Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Waiting for Spring 08

(1)
„Ich möchte ihn gern besser kennenlernen.“
Towa hat Mitsuki seine Liebe gestanden. Er möchte jedoch, dass sie ihn vor einer Antwort, besser kennenlernt und lädt sie zu sich nach Hause ein. Ist das etwa ein erstes Date? Und was ist mit Aya?
Portrait
von Anashin
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 04.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9610-5
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/11,6/1,7 cm
Gewicht 137 g
Originaltitel Haru Matsu Bokura
Auflage 1
Übersetzer Christine Steinle
Verkaufsrang 51.368
Buch (Taschenbuch)
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Freundschaft, die erste Liebe und alles drum herum. Diese Reihe ist einfach nur schön!
von Büchersüchtiges Herz³ am 09.05.2018

INHALT: Towa hat Mitsuki endlich eine Liebeserklärung gemacht, wollte jedoch noch gar keine Antwort haben und so hat Mitsuki ihm gar nicht gestanden, wie sie wirklich fühlt. Schließlich lädt er sie zu sich nach Hause ein. Doch da ist auch immernoch Aya, der Mitsuki nicht aufgeben will.... MEINUNG: Zu Beginn gibt es... INHALT: Towa hat Mitsuki endlich eine Liebeserklärung gemacht, wollte jedoch noch gar keine Antwort haben und so hat Mitsuki ihm gar nicht gestanden, wie sie wirklich fühlt. Schließlich lädt er sie zu sich nach Hause ein. Doch da ist auch immernoch Aya, der Mitsuki nicht aufgeben will.... MEINUNG: Zu Beginn gibt es eine ausführliche Vorstellung aller Charaktere, die eine Rolle spielen und auch die bisherige Handlung wird nochmal kurz zusammengefasst. das erleichterte mir den Einstieg in den neuen Band ungemein. Ich mag, dass der Basketball in diesem Manga eine deutliche Hintergrundrolle spielt und es eher um die Freundschaften und Beziehungen untereinander geht, vorallem eben um Towa und Mitsuki. Nachdem Tow endlich seine Liebe gestanden hat, hätte ich Mitsuki gern geschüttelt, da sie doch so lange darauf gewartet hat und nun zurückhaltend bleibt. Trotzdem entwickelt sich alles langsam und authentisch, Mitsuki möchte mehr über Towa und seine Kindheit erfahren und so ist der Manga eher ruhig und gefühlvoll gestaltet. Am Ende gibt es jedoch noch eine Überraschung, denn wir hatten Aya ja schon fast vergessen... Die Zeichnungen gefallen mir weiterhin sehr, sie wirken klar und schön ohne zu sehr verspielt zu sein. FAZIT: Freundschaft, die erste Liebe und alles drum herum. Diese Reihe ist einfach nur schön! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!