Warenkorb

Low Carb Brot & Brötchen

50 kohlenhydratarme und weizenfreie Rezeptideen

Mit gutem Gewissen eine Scheibe abschneiden: Brot und Brötchen – fast – ohne Kohlenhydrate
Der Low-Carb-Lifestyle ist gut in den Alltag zu integrieren, man kann sich satt essen, und die Kilos purzeln dennoch. Was vielen Anhängern aber bald fehlt, ist ein gutes Brot. Supermärkte bieten zwar Eiweißbrote an – oft jedoch mit Inhaltsstoffen wie Acrylamid oder Emulgatoren und mit fast genauso vielen Kohlenhydraten wie klassisches Brot.
Selbstgemachtes ist hier die beste Alternative. Tanja Braune hat mit Topfen, Joghurt, Nüssen, Samen, Mandel- und Kürbiskernmehl 50 – fast – kohlenhydratfreie Rezepte kreiert: Brot und Brötchen schmecken wunderbar und sind meist einfach und schnell hergestellt.
• Low Carb – auch fürs Gebäck
• 50 Rezepte für schmackhaftes Brot und feine Brötchen
Portrait
TANJA BRAUNE ist Gesundheitsjournalistin und Ernährungsexpertin. In ihren Kochbüchern zeigt sie, wie sich im modernen Alltag eine schnelle, gesunde und frische Küche problemlos umsetzen lässt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7088-0721-8
Verlag Kneipp Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 23,6/16,7/1,2 cm
Gewicht 387 g
Abbildungen 40 farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 57017
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

BROT & BRÖTCHEN Low Carb, Tanja Braune, 60 kohlenhydratarme und weizenfreie Rezepte
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 07.01.2018

Wenn der Titel das hält, was er verspricht – dann ist dieses Buch gerade das Richtige für mich. Das war mein erster Gedanke. Als „Besitzerin“ eines Zwerchfellbruches habe ich gelernt, mich kohlenhydratarm zu ernähren und die Zusammenhänge von Kohlenhydraten, Zucker, glykämischem Index ein wenig zu verstehen. Der Verzicht auf fri... Wenn der Titel das hält, was er verspricht – dann ist dieses Buch gerade das Richtige für mich. Das war mein erster Gedanke. Als „Besitzerin“ eines Zwerchfellbruches habe ich gelernt, mich kohlenhydratarm zu ernähren und die Zusammenhänge von Kohlenhydraten, Zucker, glykämischem Index ein wenig zu verstehen. Der Verzicht auf frisches Brot und Gebäck fällt mir dabei – noch immer – am schwersten. Wie die Autorin treffend schreibt, ist die „Verfügbarkeit“ dabei die größte Schwierigkeit. Denn an jeder Ecke findet sich eine Bäckerei oder neuerdings ein „Backshop“ in den Supermärkten, wo es verführerisch nach frischem Brot und Gebäck duftet. Da bedarf es schon einer gewissen Charakterstärke in hungrigem Zustand daran vorbeizugehen und sich zu denken, ich mach mir dann zu Hause schnell einen gesunden Salat. Tanja Braune beschreibt in verständlicher Weise den aktuellen Low Carb Trend, der prinzipiell bedeutet, auf Kohlenhydrate zu verzichten und dadurch den Blutzucker konstant zu halten. Auf diesen Trend hat natürlich auch der Handel reagiert und bietet Eiweißbrote an, die allerdings oft nicht gut schmecken und außerdem unerwünschte Ingredienzien enthalten. Als wirksame Alternative – so fand die Autorin – bietet sich daher an, eigenes Low Carb Brot zu backen. Frau Braune hat in diesem Buch 60 Brot- bzw. Brötchenrezepte zusammengetragen, die einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Die Autorin beschreibt ausführlich, was beim Backen ohne Mehl zu beachten ist. Worauf es ankommt, damit der Teig gut zusammenhält. Nun konnte ich es kaum erwarten, meinen ersten Versuch zu starten: MEDITERRANES OLIVENBROT. Einfach köstlich. Und als nächstes werde ich das NUSSBROT und dann das KAROTTENBROT und, und, und versuchen.

Endlich leckere glutenfreie Brötchen auf dem Frühstückstisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ötztal-Bahnhof am 06.12.2017

Wer gegen diverse Getreide allergisch ist und sich daher glutenfrei ernährt, ist immer auf der Suche nach leckerem Brot und Brötchen. Die abgepackten Produkte aus dem Supermarkt sind meistens ziemlich trocken. Will man selbst Brotalternativen zaubern, stößt man schnell an seine Grenzen. Denn es ist eben nicht einfach damit getan... Wer gegen diverse Getreide allergisch ist und sich daher glutenfrei ernährt, ist immer auf der Suche nach leckerem Brot und Brötchen. Die abgepackten Produkte aus dem Supermarkt sind meistens ziemlich trocken. Will man selbst Brotalternativen zaubern, stößt man schnell an seine Grenzen. Denn es ist eben nicht einfach damit getan, in normalen Backrezepten das Mehl auszutauschen. Tanja Braune bietet hier einen guten Überblick über alles, was man bei alternativen Mehlsorten beachten sollte. Und nicht zuletzt liefert sie köstliche Rezepte. Jetzt landen bei uns auch endlich wieder ofenwarme Sonntagsbrötchen auf dem Frühstückstisch.