Meine Filiale

Der letzte Agent / Eifel Krimis Bd. 4

Der 5. Siggi-Baumeister-Krimi

Eifel Krimis Band 4

Jacques Berndorf

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,50
9,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Journalist Siggi Baumeister hat alle Hände voll zu tun. Nicht nur mit der gräßlich zugerichteten Leiche, die er im Eifelwald findet, gewissermaßen fast vor seiner Haustür. Auch eine resolute alte Dame aus Berlin tritt plötzlich auf den Plan und stellt sich als seine Tante Anni vor. Baumeister hat noch nie von ihr gehört. Und schließlich entpuppt sie sich als eine mit allen Wassern gewaschene Frau vom Fach, eine pensionierte Kripo-Kommissarin. Baumeister kann jede Hilfe gebrauchen, denn die Fährte, die er verfolgt, führt ihn direkt zu einem alten Stasi-Komplott, das man erschreckend wendig der neuen politischen Situation angepasst hat. Nur eines hat man beim alten belassen: die Entschlossenheit, lästige Störenfriede gnadenlos zu liquidieren...

Jacques Berndorf ist das Pseudonym des 1936 in Duisburg geborenen Journalisten Michael Preute. Er lebt und arbeitet in der Eifel und hat sich mit seinen “Eifel-Krimis” um den Ermittler Siggi Baumeister zum meistgelesenen deutschsprachigen Krimiautor entwickelt. Seine Gesamtauflage hat längst Millionenhöhe erreicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum März 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937001-51-7
Reihe kbv krimi 51
Verlag KBV Verlags-und Medienges
Maße (L/B/H) 18/11,8/2,5 cm
Gewicht 238 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 72241

Weitere Bände von Eifel Krimis

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein gekonnter Mix aus liebenswerten Eifelkrimi & Agententhriller - und die Realität scheint nicht weit entfernt. Siggi ist einfach Klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Krimi !!

Familienbande
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.07.2011

Jetzt hat Siggi Baumeister auch noch eine unbekannte Tante am Haken.Seine Tante Anni,ehemalige Kriminalerin,kommt ihn besuchen und stiftet Verwirrung.Ebenso wie fünf Tote,die sich auch noch einfinden.Der Fall der Mauer und alte Seilschaften der Stasi bestimmen den Verlauf der Geschichte.Und Tante Anni hilft kräftig mit.Gut,daß d... Jetzt hat Siggi Baumeister auch noch eine unbekannte Tante am Haken.Seine Tante Anni,ehemalige Kriminalerin,kommt ihn besuchen und stiftet Verwirrung.Ebenso wie fünf Tote,die sich auch noch einfinden.Der Fall der Mauer und alte Seilschaften der Stasi bestimmen den Verlauf der Geschichte.Und Tante Anni hilft kräftig mit.Gut,daß dieser schon ältere Krimi erneut aufgelegt wurde.Es würde etwas fehlen.

Eifel-Fährte
von Edith Kölzer aus Bielefeld am 16.08.2009

„Der letzte Agent“ ist schon 1993 bei KBV erschienen, lief aber nicht gut. 2005 wurde das Buch neu aufgelegt, nachdem sich Jacques Berndorf durch die anderen Eifel-Krimis einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben hatte. Es ist Band 4 in der laufenden Handlung um Siggi Baumeister. Zum ersten Mal tritt seine Tante Anni in Erscheinu... „Der letzte Agent“ ist schon 1993 bei KBV erschienen, lief aber nicht gut. 2005 wurde das Buch neu aufgelegt, nachdem sich Jacques Berndorf durch die anderen Eifel-Krimis einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben hatte. Es ist Band 4 in der laufenden Handlung um Siggi Baumeister. Zum ersten Mal tritt seine Tante Anni in Erscheinung. Der Fall mit 5 Toten, den Baumeister mit Unterstützung seiner Tante zu lösen vermag, spielt kurz nach dem Fall der Mauer. Die DDR gibt es nicht mehr, wohl aber noch ein paar Stasi-Spitzel. Zu ihnen führt die Spur. Trotzdem kein politischer Krimi, da im Vordergrund immer die Eifel mit ihren Besonderheiten steht. Es geht weiter mit Band 5 „Eifel-Gold“.


  • Artikelbild-0