Endlich Schluss mit Endometriose

Ein Ratgeber für Betroffene. Mit wichtigen naturheilkundlichen und umweltmedizinischen Aspekten

In dem 2017 neu überarbeiteten und erweiterten Buch „Endlich Schluss mit Endometriose“ wurde ein komplexes Thema in einen unverzichtbaren Ratgeber verwandelt, der eine unbezahlbare Hilfestellung darstellt.
In diesem wertvollen Buch erhalten Sie viele Informationen und Hilfen zu dieser oftmals unterschätzten Krankheit. Sie bekommen wichtige Antworten zu vielen Ihrer Fragen, damit Sie erkennen, welchen Therapie-weg Sie einschlagen können, aber auch, welche Ursache womöglich zugrunde liegen kann.
Denn wenn sie erkannt wird und womöglich behoben werden kann, erhöhen sich die Aussichten auf einen positiven Heilungserfolg in der Regel um ein Vielfaches.
Viele Aspekte der Endometriose werden in diesem Buch anders beleuchtet, als es allgemein üblich ist. Es zeigt verschiedene Ursachen auf, die bei herkömmlichen Endometriose-Therapien nicht berücksichtigt werden. Und es stellt interessante Therapieansätze vor, die ein völlig normales Leben ermöglichen können. In einigen Fällen sogar ganz ohne synthetische Hormone und Operationen.
Das vorliegende Buch ist für Betroffene und Angehörige gleichermaßen lesenswert. Es soll ihnen eine wichtige Hilfestellung sein und die Angst vor der Krankheit nehmen. Es soll Ihnen Mut machen für den Weg der Gesundung.
Beginnen Sie am besten noch heute damit, sich intensiv mit der Endometriose auseinanderzusetzen, um endlich wieder zu spürbar mehr Lebensqualität und Freude zurückzufinden - ohne oder zumindest mit weniger Schmerzen. Auch die 30 Tipps, mit denen Sie Ihren Krankheitsverlauf selbst positiv unterstützen können, sollten Sie beherzigen und umsetzen.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

● Vorwort
● Endometriose im Überblick
● Was ist Endometriose?
● Stadieneinteilung
● Symptome und Folgen
● Ursachen
● Transplantationstheorie
● Metaplasietheorie
● Induktionstheorie
● Genetische Ursache
● Immunsystem
● Stress
● Schadstoffe eine häufig unterschätzte Ursache
● Dioxin und Endometriose
● Amalgam und Endometriose
● Disruptoren
● Risikofaktoren
● Der lange Weg bis zur Diagnose
● Diagnose
● Die Diagnose – und was jetzt?
● Hormone und ihre Bedeutung im menschlichen Körper
● Behandlung mit Hormonpräparaten
● Antibabypille
● Gestagene und natürliches Progesteron
● GnRH-Analoga
● Operation
● Balneotherapie
● Mooranwendungen
● Fangoanwendungen
● Behandlung mit Naturheilkunde von A-Z
● Akupressur
● Akupunktmassage
● Akupunktur
● Anthroposophische Medizin
● Aromatherapie
● Ayurveda
● Bachblüten
● Cranio-Sacral-Therapie
● Enzyme
● Farbtherapie
● Homöopathie
● Osteopathie
● Pflanzliche Hormone (Phytohormone)
● Phytotherapie
● Frauenmantel
● Mönchspfeffer
● Yamswurzel
● Systemische Autoregulationstherapie (SART-Therapie)
● Schüsslersalze
● Selbstmassage
● Shiatsu-Massage
● Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
● Orthomolekulare Medizin
● B-Vitamine
● Eisen
● Fettsäuren
● Kalzium
● Magnesium
● Selen
● Vitamin C
● Vitamin D
● Vitamin E
● Behandlung aus umweltmedizinischer Sicht
● Schmerzbewältigung – damit Schmerzen nicht Ihr Leben bestimmen
● Schmerzmedikamente
● Schmerzlinderung mit Hausmitteln
● Schmerzlinderung mit Physiotherapie
● Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS)
● Kinesio-Taping – Schmerzen einfach „wegkleben“
● Schmerzlinderung mit Naturheilkunde
● Neuraltherapie
● Schmerzlinderung durch Entspannung
● Entspannungsmethoden
● Muskelrelaxation nach Jacobson
● Meditation
● Kreatives Entspannen
● Ordnungstherapie
● Phantasiereisen
● Qi Gong
● Autogenes Training
● Sport und Bewegung
● Yoga
● Hormon-Yoga
● Luna-Yoga®
● Ernährung bei Endometriose
● Endometriose und Nahrungsmittelintoleranzen
● Was sind Nahrungsmittelintoleranzen?
● Laktoseintoleranz
● Fructoseintoleranz
● Histaminintoleranz
● Glutenintoleranz
● Gewichtsmanagement
● Was hat der Darm mit Endometriose zu tun?
● Das Immunsystem des Darms
● Die Darmflora und ihre Bedeutung für die Gesundheit
● Candida bei Endometriose
● Warum eine Darmsanierung bei Endometriose?
● Darmreinigung
● Aufforstung der Darmflora
● Der Säure-Basen-Haushalt als Basis für die Gesundheit
● Darmendometriose
● Blasenendometriose
● Schilddrüsenunterfunktion und Morbus Hashimoto
● Pyrrolurie – eine oft übersehene Verbindung bei Endometriose
● Kinderlosigkeit und Behandlung von Unfruchtbarkei
● Schwangerschaft – die besondere Herausforderung bei Endometriose
● Psychotherapie als begleitende Maßnahme
● Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen
● Selbsthilfegruppen – eine oft unterschätzte großartige Hilfe
● Prognose
● 30 Tipps - was Sie selbst tun können
● Häufige Fragen
● Vorbereitung für Ihren Arzttermin
● Adressen nach Postleitzahlen
● Zur Autorin
● Hinweise für den Leser
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Rainer Bloch
Seitenzahl 189
Erscheinungsdatum 01.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942179-38-6
Verlag Verlag Rainer Bloch
Maße (L/B/H) 20,5/14,7/1,7 cm
Gewicht 276 g
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Verkaufsrang 28.459
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Endlich Schluss mit Endometriose

Endlich Schluss mit Endometriose

von Sigrid Nesterenko
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=
Endometriose und Ernährung

Endometriose und Ernährung

von Britta Kaiser, Matthias Korell
Buch (gebundene Ausgabe)
36,00
+
=

für

55,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.