Sami und der Wunsch nach Freiheit

Roman

(16)
Die unglaubliche Geschichte von Sami und seinem abenteuerlichen Leben in den Gassen von Damaskus. Geschichten um Geschichten reihen sich aneinander. Sie alle erzählen von einer innigen Freundschaft, der Sehnsucht zweier Jungen nach Freiheit und dem Ausbruch der syrischen Rebellion:

Sami und Scharif sind unzertrennlich, sie wachsen wie Brüder auf. Nach seiner Flucht aus Syrien erzählt Scharif von ihrer Kindheit in den verwinkelten Gassen von Damaskus, ihren teuflischen Tricks, die Schule zu überstehen, und von ihrem Beschützer, dem weisen Postboten Elias, dem besten Lautenspieler aller Zeiten. Wie Sami sich mutig in jedes Abenteuer stürzt, weil er Unrecht nicht erträgt, und für seine Liebe Josephine sein Leben aufs Spiel setzt. Und wie er sich im Laufe der Jahre so viele Narben holt, die jede wieder ihre eigene Geschichte hat. Bald passieren Dinge, die ihnen die Augen öffnen. Als der Widerstand gegen den Diktator wächst und der Aufstand in Daraa ausbricht, müssen die Freunde abtauchen. Seitdem hat sich die Spur von Sami verloren …
Portrait
Rafik Schami, geboren 1946 in Damaskus, siedelte 1971 in die Bundesrepublik Deutschland über. Er promovierte in Chemie. Seit 1982 ist er freier Schriftsteller und lebt in Marnheim/Pfalz. Für sein literarisches Werk erhielt er viele wichtige Auszeichnungen, u.a. den Adalbert-von-Chamisso-Preis, den Hermann-Hesse-Preis und den Großen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Seine Werke, darunter die Romane »Eine Hand voller Sterne«, »Erzähler der Nacht« und »Der ehrliche Lügner«, wurden vielfach ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 326
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 12.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-82319-9
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 21,3/13,9/3 cm
Gewicht 529 g
Auflage 3. Auflage
Illustrator Philip Waechter
Verkaufsrang 36.043
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Sami und der Wunsch nach Freiheit

von Rafik Schami
(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
+
=
Der Junge auf dem Berg

Der Junge auf dem Berg

von John Boyne
(60)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Episodisch und wie immer wortgewandt erzählt Rafik Schami die bewegende Geschichte eines Syrers anhand eines echten Falls. Lachen, Weinen und Staunen liegen hier dicht beisammen. Episodisch und wie immer wortgewandt erzählt Rafik Schami die bewegende Geschichte eines Syrers anhand eines echten Falls. Lachen, Weinen und Staunen liegen hier dicht beisammen.

N. Gatzke , Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Kindheit und Jugend ist eine ganz besondere Zeit.
Noch abenteuerlicher und gefährlicher wird sie in Syrien mit einem Freund wie Sami an der Seite!
Spannend und berührend!
Die Kindheit und Jugend ist eine ganz besondere Zeit.
Noch abenteuerlicher und gefährlicher wird sie in Syrien mit einem Freund wie Sami an der Seite!
Spannend und berührend!

Lorena Lahrem, Thalia-Buchhandlung Berlin

Jugendliteratur, wie ich sie mir wünsche. Unweigerlich harte Kost für Leser ab 14, doch ein Muss für jene, die die Augen vor der Welt und ihren Abgründen nicht verschließen wollen. Jugendliteratur, wie ich sie mir wünsche. Unweigerlich harte Kost für Leser ab 14, doch ein Muss für jene, die die Augen vor der Welt und ihren Abgründen nicht verschließen wollen.

Simone Mkirech, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein genialer Erzähler führt uns durch Damaskus, lässt uns teilhaben an der Freundschaft zweier Jungen, die alle Höhen und Tiefen erleben. Lebendig und voller Herzenswärme! Ein genialer Erzähler führt uns durch Damaskus, lässt uns teilhaben an der Freundschaft zweier Jungen, die alle Höhen und Tiefen erleben. Lebendig und voller Herzenswärme!

„Freiheit“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Freiheit ist für uns selbstverständlich. Rafik Schamis neues Buch macht uns klar wie kostbar dies Gut ist, vor allem wenn man in einem Land aufwächst in dem Freiheit nicht selbstverständlich ist. Rafik Schami erzählt die Geschichte des syrischen Flüchtlings Sami. Er bringt schildert den Alltag in einem Land mit 15 Geheimdiensten, die ihre Wirkung sogar in den Grundschulen entfalten.

Rafik Schami ist ein begnadeter Erzähler. Es lohnt sich seine Bücher zu lesen, aber dieses ganz besonders.
Freiheit ist für uns selbstverständlich. Rafik Schamis neues Buch macht uns klar wie kostbar dies Gut ist, vor allem wenn man in einem Land aufwächst in dem Freiheit nicht selbstverständlich ist. Rafik Schami erzählt die Geschichte des syrischen Flüchtlings Sami. Er bringt schildert den Alltag in einem Land mit 15 Geheimdiensten, die ihre Wirkung sogar in den Grundschulen entfalten.

Rafik Schami ist ein begnadeter Erzähler. Es lohnt sich seine Bücher zu lesen, aber dieses ganz besonders.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
16
0
0
0
0

Begnadeter Erzähler!!!
von Bani am 13.04.2018

Das Buch ist wunderbar,kleine Geschichten über Freuncdschaft,Mut, Freiheit und der Wunsch etwas zu ändern. Ich bin grosse Fan von R.Schami und hab fast alle Bücher von ihm gelesen. Jedes Buch ein Traum.

sami und der wunsch nach freiheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

leider habe ich sami noch nicht gelesen, aber wie ich rafik schami kenne wird dieses buch toll, ich bin fan vondiesem Autor und habe schon eine menge bücher von ihm

Die Macht der Freundschaft
von Tina Bauer aus Essingen am 14.10.2017
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Scharif erzählt Samis Geschichte. Als syrischer Flüchtling in Deutschland angekommen, nimmt Scharif Kontakt mit Rafik Schami auf. Ganz nach alter Manier tauscht Rafik Schami eine klassische syrische Laute gegen Samis Geschichte. Samis Kindheit zeugen von Freundschaft, Liebe und kleinen Abenteuern, die nach und nach über die syrische Kultur, dem Islam... Scharif erzählt Samis Geschichte. Als syrischer Flüchtling in Deutschland angekommen, nimmt Scharif Kontakt mit Rafik Schami auf. Ganz nach alter Manier tauscht Rafik Schami eine klassische syrische Laute gegen Samis Geschichte. Samis Kindheit zeugen von Freundschaft, Liebe und kleinen Abenteuern, die nach und nach über die syrische Kultur, dem Islam und zum allesvernichtenden Krieg führt. Scharifs Erzählungen weichen ab, berichten Kleinigkeiten, finden aber immer wieder zu Sami , dem guten alten Freund zurück. Man findet sich als Hörer wieder in einem alten Postboten, einer allwissenden Hebamme und der Rebellin Nelli, die das Internet als ihre Art des Widerstandes entdeckt. Schamis Syrien erlebt man als ein Land mit alter Kultur und einem ganz besonderen Zusammenhalt der Bevölkerung. Man ist erstaunt, wie die Menschen mit dem Regime, der Bespitzelung, der Folter und dem andauernden Krieg umgehen. Die Flucht scheint der einzig wahre Ausweg zu sein, aber dafür muss man alles, auch alte Freundschaften zurücklassen. Fast ein wenig zaghaft trifft die Gewalt und der Krieg die Beteiligten, man fühlt die Trauer und den Verlust aber auch den unbändigen Willen, diese grausame Zeit endlich zu beenden. Einfühlsam von Nils Rieke und Wolfgang Berger vorgetragen!