Warenkorb

Die Legenden der Albae

Die komplette Saga

1 Gerechter Zorn

Die Ära der Albae beginnt ...

Die Albae sind gefährlich, grausam und scheuen keinen Krieg. Ihre Feinde fürchten sie und ihre Sklaven folgen ihnen bedingungslos. Doch die dunklen Geschöpfe bergen ungeahnte Geheimnisse und ihre Macht ist nicht unbegrenzt. Das Reich der Albae ist bedroht, und die ungleichen Krieger Sinthoras und Caphalor erhalten den Auftrag, einen mächtigen Dämon für ihr Volk zu gewinnen. Es stellt sich aber schnell heraus, dass jeder der Albae eigene Pläne verfolgt. Der Kampf um Ehre, Leidenschaft und Macht bringt sie in höchste Gefahr - und das Schicksal ihres Volkes steht auf dem Spiel ...

»Vollgepackt mit Dunkelheit und dem bösartigen Charme der Albae. Dark Fantasy im besten Sinne des Wortes.« Nautilus

2 Vernichtender Hass
Sinthoras und Caphalor sind zurück!

Sie sind die Feinde der Zwerge und gebieten über die dunkelste Magie. Doch auch die Macht der Albae ist nicht grenzenlos. Ihre Feldzüge münden in einen erbarmungslosen Krieg, der das Land verwüstet und einen totgeglaubten Gegner auf den Plan ruft. Bald geht es für die Albae nicht mehr um Sieg oder Niederlage - sondern um das Überleben ihres Volkes ...

3 Dunkle Pfade

Die Albae stellen sich ihrem größten Feind.

Die Albae warten in einem vergessenen Reich auf den Moment, ins Geborgene Land zurückkehren zu können. Die entscheidende Schlacht naht. Und an einem gefährlichen, unterirdischen Ort treffen sie auf einen Zwerg, der sich Tungdil nennt ...

Mit »Dunkle Pfade« setzt Markus Heitz seine Bestsellerserie um »Die Legenden der Albae« fort.

4 Tobender Sturm

Die letzten Legenden der Albae sind geschrieben ...

Albae und Zwerge verbindet ein dunkles Schicksal - unzählige Teile der Unendlichkeit waren geprägt von erbitterten Schlachten, Niederlagen, Leid und Tod. Die Albae sind fast vollständig besiegt. Ihr einstiger Kaiser Aiphatòn setzt alles daran, den Widerstand seines Volkes zu vernichten und folgt einer Spur, die ihn über die Grenzen hinausführt. Dort sieht er sich bald einem Gegner von ungeahnter Macht gegenüber ... Das Finale um »Die Legenden der Albae« schließt direkt an die Geschehnisse des Romans »Das Schicksal der Zwerge« an und kündet von zwei Völkern, die einst erbitterte Feinde waren und für die nun ein neues Zeitalter angebrochen ist ...

0 Die vergessenen Schriften
Markus Heitz enthüllt die verborgenen Geheimnisse der Albae.

Dies sind die Vergessenen Schriften. Sie erzählen von den bekannten und ­unbekannten ­Helden der Albae. Von den ­größten ­Geschichtenwebern, den herausragendsten Künstlern. Aber auch von ihren schrecklichsten Feinden und innigsten Freunden¿...
Rezension
»Ausgezeichnete Fantasy-Kost«, Westfalenpost, 14.07.2017
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Mit »Ulldart« begann seine einzigartige Karriere. Seine Romane um »Die Zwerge« wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und standen wochenlang auf den Bestsellerlisten. Mit »Die Legenden der Albae« führte Markus Heitz alle Fans in die Welt der Dunkelelfen. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits elf Mal den Deutschen Phantastik Preis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 2800
Erscheinungsdatum 02.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28200-0
Reihe Die Legenden der Albae
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,4/19/12,4 cm
Gewicht 2251 g
Verkaufsrang 19431
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
60,00
60,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.