Warenkorb
 

Glühender Zorn

Krieg der Drachen 01

Krieg der Drachen 1

(3)
Jahrhunderte sind vergangen, seit sich die Bewohner der Jungen Königreiche von der Schreckensherrschaft der Drachen befreit haben. Das kostbare Vermächtnis der Drachen, die Zauberei, liegt jetzt in den Händen von sechs Magiern. Doch deren Novizen kommen einer schrecklichen Tatsache auf die Spur: Sie sollen getötet werden, um ihren machtgierigen Lehrmeistern so die Unsterblichkeit zu verleihen. Gejagt von den mächtigsten Zauberern der Welt, versuchen die jungen Magier nun selbst, ihr Wissen zu mehren und das Geheimnis der Zauberei zu ergründen. Doch hinter der Magie steckt eine furchtbare Wahrheit, deren Entdeckung die alten Zauberer unbedingt zu verhindern suchen. Es entbrennt ein magischer Krieg, als unerwartet ein alter Feind zurückkehrt ...
Portrait
Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren und lebt heute in Hamburg. Der ausgebildete Werbekaufmann und Diplom-Volkswirt ist preisgekrönter Spiele- und Romanautor und hat einige Jahre als Lektor und Dramaturg sowie als Chefredakteur bei Nautilus gearbeitet. Im Spielbereich stammen zahlreiche Abenteuer-Publikationen aus seiner Feder, darunter weit über ein Dutzend Titel des beliebten deutschen Fantasy-Rollenspiels »Das Schwarze Auge«. Hauptberuflich arbeitet er als Roman-, Spiel-, Theater- und Drehbuchautor. Mit seinem Roman »Das unendliche Licht« gewann er die Segeberger Feder. Mit dem »Krieg der Drachen« veröffentlicht er ein großartiges High-Fantasy-Epos bei Piper.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 02.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28135-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/3,2 cm
Gewicht 413 g
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Dieses Buch auf Ihrem Handy weiterlesen



Weitere Bände von Krieg der Drachen

  • Band 1

    62033765
    Glühender Zorn
    von F. I. Thomas
    (3)
    Buch
    14,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115378174
    Flammendes Erbe
    von F. I. Thomas
    Buch
    14,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Oft trügt der Schein“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Die sechs jungen Adepten sind alles andere als erfreut, als sie den wahren Grund ihrer Weihe erkennen. Ein Kampf und Wettlauf ums Leben beginnt, bis sich der Feind unter ihnen zu erkennen gibt. Nun ist Zusammenarbeit zwischen den Meistern und ihnen gefragt. Doch wohin führen die Wege?
Aktionsgeladen, spannend, kämpferisch und voller Überraschungen.
Fantasie, die es sich zu lesen lohnt.
Die sechs jungen Adepten sind alles andere als erfreut, als sie den wahren Grund ihrer Weihe erkennen. Ein Kampf und Wettlauf ums Leben beginnt, bis sich der Feind unter ihnen zu erkennen gibt. Nun ist Zusammenarbeit zwischen den Meistern und ihnen gefragt. Doch wohin führen die Wege?
Aktionsgeladen, spannend, kämpferisch und voller Überraschungen.
Fantasie, die es sich zu lesen lohnt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Zunehmend spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 26.02.2018

Anfangs noch etwas sehr detailverliebt, nimmt das Buch zunehmend Fahrt auf und die Geschichte entwickelt sich rund, fügt sich ineinander und läuft auf ein spannendes Ende zu. Für langjährige Kenner der Fantasy bietet Thomas vermutlich nicht viel Neues, für Neulinge im Genre oder jüngere Leser bietet "Glühender Zorn" einen... Anfangs noch etwas sehr detailverliebt, nimmt das Buch zunehmend Fahrt auf und die Geschichte entwickelt sich rund, fügt sich ineinander und läuft auf ein spannendes Ende zu. Für langjährige Kenner der Fantasy bietet Thomas vermutlich nicht viel Neues, für Neulinge im Genre oder jüngere Leser bietet "Glühender Zorn" einen gelungenen Einstieg.

Gute und spannende Unterhaltung nach etwas holprigem Anfang
von Lerchie am 17.11.2017

Von sechs Adepten erfahren wir, was sie von ihren Lehrmeistern gelernt haben…. Doch wir erfahren auch, was sie sich, ohne Wissen ihrer Lehrmeister, angeeignet haben… Nun ist der Zeitpunkt der Zaubererweihe nahe. Bald würden sie Zauberer sein. Auf verschiedenen Wegen machen sie sich auf den Weg…... Doch an ihrem Ziel werden... Von sechs Adepten erfahren wir, was sie von ihren Lehrmeistern gelernt haben…. Doch wir erfahren auch, was sie sich, ohne Wissen ihrer Lehrmeister, angeeignet haben… Nun ist der Zeitpunkt der Zaubererweihe nahe. Bald würden sie Zauberer sein. Auf verschiedenen Wegen machen sie sich auf den Weg…... Doch an ihrem Ziel werden die sechs Adepten unangenehm überrascht… Fünf können entkommen, doch einer fällt in den Abgrund… Einer der Adepten ist ein Königssohn, der Thronerbe. Doch als er in seinem Königreich ankommt, erlebt er auch hier eine unangenehme Überraschung…. Er muss fliehen… Alles dreht sich um den Krieg gegen die Drachen, der vor hunderten von Jahren stattfand…. Damals ist der Drachenkönig getötet worden…. Was haben die sechs Adepten von ihren Lehrmeistern gelernt? Und was haben sie sich, ohne deren Wissen, auch noch angeeignet? Was ist die Zaubererweihe? Wohin führt der Weg die Zauberer mit ihren Adepten? Inwiefern werden die sechs unangenehme überrascht? Wie konnten die fünf den Zauberern entkommen? Was passierte mit dem sechsten? Ist er tot? Wieso erlebt der Königssohn in seinem Reich eine unangenehme Überraschung? Warum muss er fliehen? Was hatte es mit diesem Krieg gegen die Drachen auf sich? War der König der Drachen tatsächlich getötet worden? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Es hat sehr lange gedauert bis ich in der Geschichte drinnen war. Das hing einfach damit zusammen, dass es zunächst sechs Handlungsstränge gibt, nämlich für jeden der Adepten einen. Erst als diese sechs mit Ihren Lehrmeistern an ihrem Ziel, an welchen die Zaubererweihe stattfinden soll, angekommen sind. Finde diese Stränge zunächst zu einem zusammen. Und auch erst dann wird klar was Sache ist. Ich will nicht sagen, dass es nicht interessant gewesen wäre zu erfahren, was die sechs so gelernt und was sie sich heimlich angeeignet haben. Es ist für die nachfolgenden Ereignisse auch wichtig, allerdings war es dadurch etwas langatmig. Doch als ich dann in der Geschichte drinnen war, wurde es auch spannend. Diese Spannung hielt sich dann bis zum Ende. Das Buch ist der erste Teil eines Mehrteilers und von daher bleibt ein Cliffhanger am Ende nicht aus. Aber dieser ist nicht soooo gravierend. Natürlich bleiben Fragen offen. Das Buch hat mich gut unterhalten, und ich habe mich auch gut unterhalten gefühlt. Ich gebe ihn vier von fünf Sternen, bzw. acht von zehn Punkten, Auch kann ich das Buch gerne weiterempfehlen.