Warenkorb
 

Glücklich zusammenwohnen

Die besten Tipps für Paare

(1)
Zusammenziehen ist nicht schwer, zusammenwohnen manchmal mehr. Das Gute ist: Sie können einiges tun, damit dieser Schritt nicht zum Wohnalbtraum, sondern zum Wohntraum wird.
Die erfahrene Wohnpsychologin Barbara Perfahl kennt viele Stolpersteine und Gefahren, und weiß gleichzeitig, wie sich diese vermeiden lassen. Finden Sie heraus, was Ihnen und Ihrem Partner wichtig ist, damit das gemeinsame Wohnen ohne Umwege gelingen kann.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-60026-5
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 20,9/12,8/1,7 cm
Gewicht 208 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Klappenbroschur)
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Wohnratgeber, der diesen Namen verdient!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauf am 13.09.2018

Dieses Buch bringt es auf den Punkt: beim Zusammenleben ist die konkrete Einrichtung der Wohnung nachrangig. Nach einer kurzen Abhandlung über das Wohnen in früheren Zeiten werden acht verschiedene Paare in ihrem Zusammenleben beschrieben und anschließend wohnpsychologisch kommentiert. Dazwischen Aussagen von Profis, die sich von Berufs wegen mit dem... Dieses Buch bringt es auf den Punkt: beim Zusammenleben ist die konkrete Einrichtung der Wohnung nachrangig. Nach einer kurzen Abhandlung über das Wohnen in früheren Zeiten werden acht verschiedene Paare in ihrem Zusammenleben beschrieben und anschließend wohnpsychologisch kommentiert. Dazwischen Aussagen von Profis, die sich von Berufs wegen mit dem Wohnen beschäftigen. Im dritten Abschnitt geht es darum, sich seine eigenen Wohnbedürfnisse und auch die des Partners klar zu machen. Dem folgt ein Praxisteil, mit konkreten Vorschlägen und Fragen zu den eigenen Wohnvorstellungen. Jeder Einrichtungsgegenstand, der in gemeinsam genutzten Räumen steht, sollte beiden gefallen. Zusammenfassend sind Achtsamkeit gegenüber den eigenen Bedürfnissen und Anerkennung der Bedürfnisse des Partners der Schlüssel, um glücklich zusammenzuwohnen. Für mich ein Buch, das zeitlos aktuell ist, gerade weil es die persönliche Umsetzung des Inhalts den Lesern überlässt.