Der Möglichmacher

Von dem, der alles kann

(1)
Wir alle brauchen in unserem Leben "Möglichmacher" - Menschen, die uns in entscheidenden Situationen weiterhelfen. Doch während wir hier auf der Welt immer wieder allein gelassen werden, bzw. menschlich gesehen nicht weiterkommen, gibt es einen, dem nichts unmöglich ist: Gott. Niemals stößt er an Grenzen, weil er grenzenlos ist.

In 18 Kapiteln stellt Tobias Kley den Möglichmacher vor. In seine persönlichen Erfahrungen mischen sich unaufdringlich geistliche Wahrheiten. Auf diese Weise macht das Buch Lust dazu, den Möglichmacher, Horizonterweiterer, Herzensheiler, Freudenspender ... kennenzulernen und sich auf ihn einzulassen.
Portrait
Tobias Kley:
Tobias Kley wurde 1979 in Süddeutschland geboren. Zunächst war Sport der Hauptinhalt seines Lebens.
Durch Zehnkampf und Boxen versuchte er seinem Leben Sinn zu geben, bis er Jesus kennen lernt. Heute
ist er Evangelist bei der Kontaktmission und Initiator der GetAwayDays. Kley ist verheiratet und hat
fünf Kinder.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 07.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7751-5808-4
Verlag SCM Hänssler
Maße (L/B/H) 22,2/14,4/2,2 cm
Gewicht 354 g
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Möglichmacher

Der Möglichmacher

von Tobias Kley
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=
Stachliger Glaube

Stachliger Glaube

von Jörg Berger
(2)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ich möchte Ihnen meinen Freund vorstellen
von einer Kundin/einem Kunden aus Attenhofen am 12.10.2017

In diesem Buch nimmt Tobias Kley den Leser mit hinein in die wichtigste Beziehung seines Lebens. Mit 17 verschiedenen Wortbildern beschreibt er den „Möglichmacher“. Der Möglichmacher ist für jeden Menschen da, und er hat grenzenlose Macht. Während Menschen uns immer wieder enttäuschen, ist dem Möglichmacher nichts unmöglich. Er heilt... In diesem Buch nimmt Tobias Kley den Leser mit hinein in die wichtigste Beziehung seines Lebens. Mit 17 verschiedenen Wortbildern beschreibt er den „Möglichmacher“. Der Möglichmacher ist für jeden Menschen da, und er hat grenzenlose Macht. Während Menschen uns immer wieder enttäuschen, ist dem Möglichmacher nichts unmöglich. Er heilt Herzen, ermutigt, versorgt und erweitert Horizonte, und noch viel mehr. Beim Erklären all dieser Eigenschaften, erzählt Tobias Kley auch viel aus seinem eigenen Leben, vor allem von seinen Erfahrungen bei erlebnispädagogischen Freizeiten mit gefährdeten Jugendlichen. In den letzten Kapiteln des Buchs wird dem Leser leicht verständlich und auf logische Weise erklärt warum es so wichtig ist eine Beziehung mit dem Möglichmacher zu haben, und wie das geht. Im gesamten Buch ersetzt Tobias Kley den Begriff „Gott“ mit „Möglichmacher“. Es werden auch beim Leser keine Grundkenntnisse über den christlichen Glauben vorausgesetzt. Dieses Buch eignet sich darum sehr gut zum Weitergeben an kirchenferne Menschen, die sich vielleicht zum ersten Mal mit dem Glauben auseinandersetzen wollen. Der Autor versteht es Geschichten zu erzählen und den Leser da abzuholen, wo er ist. Auch Menschen, die Gott schon kennen, finden sicher gute Gedankenanstöße und Ermutigung für ihren Alltag. Mir persönlich ging es allerdings beim Lesen so, dass es mir ein bisschen zu viel wurde mit dem Austausch vom Begriff Gott, gerade bei den Bibelstellen und den Berichten von anderen Menschen. Besonders positiv fand ich, neben den gut passenden Beispielen aus dem Alltag, die leicht verständliche Erklärung, wie man ein Leben mit Gott beginnt. Dieses Buch lädt auf überzeugende Weise dazu ein mit dem Möglichmacher zu leben.