Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Strange the Dreamer

The enchanting international bestseller

(4)

The magical Sunday Times bestseller by Laini Taylor, author of the Daughter of Smoke and Bone trilogy

*********

Since he was five years old, Lazlo Strange has been obsessed with the mythic lost city of Weep, but it would take someone bolder than he to go in search of it. Then a stunning opportunity presents itself - in the person of a hero called the Godslayer and a band of legendary warriors, and he has to seize his chance or lose his dream forever.

What happened in Weep to cut it off from the world? What did the Godslayer slay that went by the name of god? And what is the mysterious problem he now seeks help in solving?

The answers await in Weep, but so do many more mysteries - including the blue-skinned goddess who visits Lazlo's dreams . . .

The magical sequel, MUSE OF NIGHTMARES, is now available to pre-order!

*********

A recipient of the Michael L. Printz Honor award for excellency in YA literature

'Magical' Grazia

'A stunning, sensory feast of a novel' Dail Mail

'Leaves the reader enthralled, enchanted and entirely entranced' New York Journal of Books

'Laini Taylor is so damn good and like no other' Leigh Bardugo, #1 New York Times bestselling author of Six of Crows and Crooked Kingdom

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 18
Erscheinungsdatum 28.03.2017
Sprache Englisch
EAN 9781444788969
Verlag Hodder & Stoughton
Dateigröße 3601 KB
Verkaufsrang 38.328
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Einfach traumhaft“

Sara Pflanz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses Buch lässt sämtliche andere Jugend-Fanstasy Romane blass aussehen. Die Geschichte, die Welt, die Charaktere ... einfach alles an diesem Buch ist perfekt. Und dieser Schreibstil, der beste den ich je gelesen habe. So wunderschön metaphorisch, was aber die Spannung der Geschichte keines Falls beeinflusst. Für mich hätte dieses Buch nie enden müssen. Dieses Buch lässt sämtliche andere Jugend-Fanstasy Romane blass aussehen. Die Geschichte, die Welt, die Charaktere ... einfach alles an diesem Buch ist perfekt. Und dieser Schreibstil, der beste den ich je gelesen habe. So wunderschön metaphorisch, was aber die Spannung der Geschichte keines Falls beeinflusst. Für mich hätte dieses Buch nie enden müssen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Fazit: Poetisch, langsam, unglaublich gut
von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt Lazlo Strange- Waise, Bibliothekar, Träumer- hat nur einen Wunsch. Die verschollene Stadt Weep zu sehen und deren Geheimnis zu lüften. Als dann der Gottestöter von Weep höchstpersönlich in seinem Dorf auftaucht und Leute rekrutiert, weiss Lazlo eins: er muss um jeden Preis dabei sein! Denn nur so kann er... Inhalt Lazlo Strange- Waise, Bibliothekar, Träumer- hat nur einen Wunsch. Die verschollene Stadt Weep zu sehen und deren Geheimnis zu lüften. Als dann der Gottestöter von Weep höchstpersönlich in seinem Dorf auftaucht und Leute rekrutiert, weiss Lazlo eins: er muss um jeden Preis dabei sein! Denn nur so kann er das Geheimnis um Weep lüften und herausfinden wer hinter diesen sagenumwobenen "Göttern“ steckt. Schreibstil Ich habe die zwischen den Welten Reihe von der Autorin auf Deutsch gelesen und war nicht soo überzeugt vom Schreibstil. Darum war ich hier skeptisch. Aber total unbegründet. Der Schreibstil ist auf Englisch schon anspruchsvoll, aber total poetisch und lyrisch, magisch und märchenhaft und unglaublich intensiv. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven, meistens von Lazlo oder Sarai, aber manchmal auch von anderen Figuren. Allerdings aus der dritten Person und nicht in der Ich perspektive. Persönliche Meinung « It was impossible, of course. But when did that ever stop any dreamer from dreaming? » Was für ein unglaublich tolles Buch! Es dauert ein bisschen bis man in die Geschichte reinfindet, da es eher langsam vorangeht. Es wird viel beschrieben und erzählt, von der Welt, von Lazlo, vom träumen und leben und es ist wunder, wunderschön! Aber man will ja auch, dass etwas passiert. Darauf muss man etwas hinarbeiten. Aber dann wird es richtig gut und die Geduld wird belohnt! Mit einer unglaublichen Geschichte in einer atemberaubenden Welt! « „You’re a storyteller. Dream up something wild and importable,“ she pleaded. “Something beautiful and full of monster.” “Beautiful and full of monsters?” “All the best stories are.” » Es war sooooo wunderschön! Ich habe mich Hals über Kopf in die Charaktere verliebt! In Lazlo den Träumer, Sarai die Muse des Alptraums, in Thyon, Feral, Ruby und all die anderen Charaktere! Sie sind so detailliert ausgearbeitet und geben der Geschichte genau die richtige Würze! « The moon on a braclet and the sun in a jar. » Und die Liebesgeschichte... Leute diese Liebesgeschichte ist soooo soo zuckersüss!!!!! Und ein bisschen Bitter =p Bittersüß ist aber auch gut! Und ich kann es kaum erwarten den zweiten Band zu lesen, denn der Erste hört einfach grandios auf! OMG sag ich nur! Oh Mein Gott! « It wasn’t simply a question of parlors and tea trays – though there was that, too. If she were coming in reality he would be limited by reality. But dreams were a different matter, He was Strange the dreamer. This was his realm, and there were no limits here. » Fazit: Poetisch, langsam, unglaublich gut

One of my favorite books this year
von Svenja T am 20.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

I loved this book so so so much, and I absolutely wasn't expecting it. I'm so deeply annoyed with most fantasy books at the moment and I once started Daughter of Smoke & Bone and could not for the life of me be bothered to get past the first 20... I loved this book so so so much, and I absolutely wasn't expecting it. I'm so deeply annoyed with most fantasy books at the moment and I once started Daughter of Smoke & Bone and could not for the life of me be bothered to get past the first 20 pages, but. But this book. In which world could I ever regret picking this up? The writing style is just amazing and the characters are lovely and annoying and horrible and so very much human even when they're not. The story is so interesting and the changing viewpoints only contributed to that. There is so much world building and descriptive writing, so you feel as if you're really there right beside the characters. And the moral dilemmas, I was constantly torn between understanding and condemning the reasons because they were just so awful. Obviously it's not perfect and there were things that didn't sit right with me but when the rest works so well that I couldn't take a star away. Also the last 150 pages or so? I was rushing through them, I had to physically stop myself from skipping to the end because even though I suspected what the plot twists would be the writing had me on the edge of my seat and I just needed to know. Did I mention the writing? Incredibly good. "Vengeance ought to be spoken through gritted teeth, spittle flying, the cords of one's soul so entangled in it that you can't let it go, even if you try. If you feel it- if you really feel it- then you speak it like it's a still-beating heart clenched in your first and there's blood running down your arm, dripping off your elbow, and you can't let go."

Meisterwerk!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 05.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lange hab ich auf ein neues Buch von Laini Taylor gewartet und endlich ist "Strange the Dreamer" erschienen. Wer "Daughter of Smoke and Bone" schon geliebt hat, wird von diesem Buch einfach überwältigt sein. Atemberaubende Fantasy, umwerfende Charaktere und ein grandioser Weltenentwurf zusammen mit Laini Taylors poetischen Schreibstil machen... Lange hab ich auf ein neues Buch von Laini Taylor gewartet und endlich ist "Strange the Dreamer" erschienen. Wer "Daughter of Smoke and Bone" schon geliebt hat, wird von diesem Buch einfach überwältigt sein. Atemberaubende Fantasy, umwerfende Charaktere und ein grandioser Weltenentwurf zusammen mit Laini Taylors poetischen Schreibstil machen dieses Buch zu einem wahrgewordenen Traum. Mein absolutes Highlight!