Meine Filiale

Die Gabe des Himmels

Historischer Roman

Fleury Band 4

Daniel Wolf

(16)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Gabe des Himmels

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

13,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung. Als Adrien eine Stelle als Wundarzt antritt, lernt er die jüdische Heilerin Léa kennen. Sie verlieben sich und bringen sich damit in höchste Gefahr. Doch dann wütet der Schwarze Tod in Varennes, und Adriens Fähigkeiten werden auf eine harte Probe gestellt ...

»Daniel Wolf macht sich auf, den Thron der deutschen historischen Autoren zu besteigen!«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 960
Erscheinungsdatum 19.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48319-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,3/12,9/5,7 cm
Gewicht 598 g
Verkaufsrang 3931

Weitere Bände von Fleury

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das 4. und wahrscheinlich letzte Buch mit der Familie Fleury. Varennes Saint- Jaques im Jahr 1346, der jüngste Sohn der Familie will eine Ausbildung zum Medicus machen. In Europa taucht die Pest auf. Langweilig wird es nicht auf den knapp 1000 Seiten. Ein sehr gelungener Roman .

Jan Bremges, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Schöner Mittelalteroman der den Leser mitnimmt und anschaulich die damaligen Medizinkenntnisse beschreibt. Gelungener Abschluss der Fleury-Reihe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
4
1
0
0

Absolut fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Rastatt am 25.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eintauchen in die Welt des Mittelalters. Spannend, mit viel Gefühl und Hintergrundwissen geschrieben. Man kann sich wahnsinnig gut in das Buch "einleben". Alle 4 Bände dieser Reihe sind der Hammer. Bin richtig traurig dass es nicht mehr weitergeht.

Liest sich sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Margrethen SG am 08.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich die ersten 4 Bücher über die Familie Fleury gelesen habe, war es spannend mit dem jungen Arzt Adrien mitzuleiden und mitzufiebern wie er sich in gewohnter Familien-Tradition für seine Werte und seine Heimatstadt einsetzt.

Fesselnd und ergreifend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hausen am 09.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman ist so geschrieben, als würde man selbst am Ort der Ereignisse ist . Ich denke , er hat es auf den Punkt gebracht, einer fängt an zu hetzen und schon läuft die Meute ohne nachzudenken mit. Heute ist es nicht anders. Die hatten zwar keinen Sänger, der sang Keinen Millimeter nach rechts, aber mit Sich... Der Roman ist so geschrieben, als würde man selbst am Ort der Ereignisse ist . Ich denke , er hat es auf den Punkt gebracht, einer fängt an zu hetzen und schon läuft die Meute ohne nachzudenken mit. Heute ist es nicht anders. Die hatten zwar keinen Sänger, der sang Keinen Millimeter nach rechts, aber mit Sicherheit Menschen die auf der richtigen Seite standen und zu den Schwachen hielten.Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich steh auf den Standpunkt man sollte auch Das Salz der Erde , Das Licht der Welt oder Das Gold der Meere gelesen haben. Eine Fortsetzung der Roman reihe ist in meinen Augen wünschenswert. Allein das er ein aktuelles Thema in diesen Roman verpackt hat, verdient die volle Punktzahl.


  • Artikelbild-0