Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verfolgung

Millennium Trilogie 5

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist gegen den Rest der Welt

Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu unterstützen. Die Spuren führen sie zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalysten aus sehr wohlhabendem Hause. Was hat dieser mit Lisbeth Salanders Vergangenheit zu tun? Und wie soll sie den immer schärfer werdenden Attacken von Benito und ihrer Gang entgehen?

Portrait
David Lagercrantz, Jahrgang 1962, arbeitete mehrere Jahre als Korrespondent für den Expressen und ist seit 1992 freier Schriftsteller und Fernsehjournalist.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641199333
Verlag Heyne
Dateigröße 1258 KB
Übersetzer Ursel Allenstein
Verkaufsrang 530
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Millennium Trilogie

  • Band 1

    17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (72)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    17414087
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (60)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    17414068
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (50)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    41655710
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (18)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    62292474
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (23)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein spannender 5. Teil der Milllennium-Reihe. Lisbeth sorgt im Gefängnis für das Wohl einer Mitgefangenen und gerät dadurch selbst in Gefahr. Gut lesbar auch für Lisbeth-Neulinge! Ein spannender 5. Teil der Milllennium-Reihe. Lisbeth sorgt im Gefängnis für das Wohl einer Mitgefangenen und gerät dadurch selbst in Gefahr. Gut lesbar auch für Lisbeth-Neulinge!

„Der fünfte Fall für Salander und Blomqvist...“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Als Rezensent bin ich hier durchaus zwiegespalten: Auf der einen Seite freue ich mich als Leser, dass die Reihe nach dem viel zu frühen Tod von Stieg Larsson fortgeführt wird, vor allem nach dem mehr als gelungenen vierten Band "Verschwörung"! Für den Larsson ja immerhin ein Skript und einzelne Teile beigesteuert hat...
Hier also das erste Buch nur "nach Stieg Larsson..."
Es ist ein wirklich nicht schlechter Thriller, es zeigt einmal mehr Michael Blomqvist als grandiosen investigativen Journalisten, Lisbeth Salander als taffe, leicht autistische, Hackerin.
Zu Anfang des Buches sitzt sie im Gefängnis, das schließt nahtlos an das letzte Buch an. Dann wird ihr langjähriger Mentor und Freund ermordet, Lisbeth erfährt noch einmal neue Details aus ihrer grausamen Kindheit, Blomqvist hilft bei den Recherchen, die tief in die schwedische neuere Geschichte führen, zum Amt für Rassenhygiene, zur Zwillingsforschung und anderen Ungeheuerlichkeiten. Es kommt zu einem hochspannend und packenden Finale...
So weit, so gut; souverän geschrieben, macht Lust auf mehr!
Aber: Für ein weiteres Buch soll und muss sich Lagercrantz die Riesenschuhe seines Vorgängers ausziehen, und seine eigenen Geschichten schreiben! Das Zeug dazu hat er...
Als Rezensent bin ich hier durchaus zwiegespalten: Auf der einen Seite freue ich mich als Leser, dass die Reihe nach dem viel zu frühen Tod von Stieg Larsson fortgeführt wird, vor allem nach dem mehr als gelungenen vierten Band "Verschwörung"! Für den Larsson ja immerhin ein Skript und einzelne Teile beigesteuert hat...
Hier also das erste Buch nur "nach Stieg Larsson..."
Es ist ein wirklich nicht schlechter Thriller, es zeigt einmal mehr Michael Blomqvist als grandiosen investigativen Journalisten, Lisbeth Salander als taffe, leicht autistische, Hackerin.
Zu Anfang des Buches sitzt sie im Gefängnis, das schließt nahtlos an das letzte Buch an. Dann wird ihr langjähriger Mentor und Freund ermordet, Lisbeth erfährt noch einmal neue Details aus ihrer grausamen Kindheit, Blomqvist hilft bei den Recherchen, die tief in die schwedische neuere Geschichte führen, zum Amt für Rassenhygiene, zur Zwillingsforschung und anderen Ungeheuerlichkeiten. Es kommt zu einem hochspannend und packenden Finale...
So weit, so gut; souverän geschrieben, macht Lust auf mehr!
Aber: Für ein weiteres Buch soll und muss sich Lagercrantz die Riesenschuhe seines Vorgängers ausziehen, und seine eigenen Geschichten schreiben! Das Zeug dazu hat er...

„Gnadenlos gut!“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Endlich: Lisbeth Salanders Geschichte geht weiter. Eingesperrt im härtesten Frauenknast des Landes, versucht sie düstere Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit zu lüften! Spannend, mitreißend, gnadenlos genial! Endlich: Lisbeth Salanders Geschichte geht weiter. Eingesperrt im härtesten Frauenknast des Landes, versucht sie düstere Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit zu lüften! Spannend, mitreißend, gnadenlos genial!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
13
5
3
1
1

2. Fortsetzungsthriller
von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Nach dem doch ganz gut gelungenen ersten Fortsetzungsthriller "Verschwörung" habe ich mich schon auf diesen Band gefreut. Allerdings kann der neue "Verfolgung" meiner Meinung nach leider nicht anknüpfen. Die Story ist etwas zusammengeschustert, Lagercrantz hat mehrere spannende Ideen, die er aber nicht konsequent zu Ende führt. Die Figuren sind... Nach dem doch ganz gut gelungenen ersten Fortsetzungsthriller "Verschwörung" habe ich mich schon auf diesen Band gefreut. Allerdings kann der neue "Verfolgung" meiner Meinung nach leider nicht anknüpfen. Die Story ist etwas zusammengeschustert, Lagercrantz hat mehrere spannende Ideen, die er aber nicht konsequent zu Ende führt. Die Figuren sind mir fremd, passen irgendwie nicht so recht zu dem, was ich von Lisbeth & Co kenne - obwohl Lagercrantz durchaus versucht, in den gewohnten Bahnen weiter zu machen. Die Kindheit von Lisbeth, die ja durchaus grosses Potential hat, wird zu etwas aufgebauscht, was fast schon übertrieben und unglaubwürdig wirkt - im Sinne von: Diese brisanten Details hätte der Leser bereits bei Larsson - zumindest angedeutet - erfahren. Die Story von Leo und Dan sind mir leider ebenfalls nicht gelegen. Ich denke, wenn man vorher noch keins der Bücher aus der Reihe gelesen hat, kann man diesen Thriller sicher spannend und rasant finden.

Spannende Fortsetzung der Millenium Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Tönisvorst am 12.01.2019

Ein weiterer Roman um Lisbeth Salander und Michael Blomquist, sehr unterhaltsam und spannend. Die Figuren fesseln immer wieder, obwohl man sie längst kennt und auch manches in der Handlung vorausahnen kann. Lagercrantz ist ein würdiger Erbe von Stig Larsson.

Verfolgung/D.Lagercrantz
von einer Kundin/einem Kunden aus Altlandsberg am 04.01.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ein MUSS für den, der Stieg Larsson gelesen hat. Super! Habe das Buch "verschlungen" und warte auf die Fortsetzung.