Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Quazi

Roman

Die Quazi-Romane 1

(5)
Wir schreiben das Jahr 2027, und seit einer mysteriösen Katastrophe vor zehn Jahren, ist Dunkelheit über die Welt hereingebrochen: Auferstandene, sogenannte Quazis, leben nun Seite an Seite mit den Menschen. Eine Tatsache, die dem Moskauer Polizisten Denis Simonow überhaupt nicht gefällt, schließlich wurden seine Frau und sein wenige Monate alter Sohn einst von den Auferstandenen getötet. Als ihm dann auch noch der Quazi Michail Bedrenez als Partner zugeteilt wird, hat Simonow zunächst die Nase voll. Doch dann kommen er und Bedrenez einer Verschwörung auf die Spur, die das Leben von Menschen und Quazis gleichermaßen bedroht. Ein Fall, den sie nur gemeinsam lösen können ...

Portrait
Sergej Lukianenko, 1968 in Kasachstan geboren, studierte in Alma-Ata Medizin, war als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau. Er ist der populärste russische Fantasy- und Science-Fiction-Autor der Gegenwart, seine Romane und Erzählungen wurden mehrfach preisgekrönt. Die Verfilmung von "Wächter der Nacht" war der erfolgreichste russische Film aller Zeiten.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641206253
Verlag Heyne
Übersetzer Anja Freckmann
Verkaufsrang 23.222
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Maximiliane Lütge-Varney, Thalia-Buchhandlung Essen

Quasi (oder Quazi) Zombies, quasi Vegetarier, quasi Menschen, quasi SciFi, quasi Horror. Mir war das leider ein "Quasi" zu viel...Die Wächter Reihe lag mir da mehr. Quasi (oder Quazi) Zombies, quasi Vegetarier, quasi Menschen, quasi SciFi, quasi Horror. Mir war das leider ein "Quasi" zu viel...Die Wächter Reihe lag mir da mehr.

„"Quazi" wie Walking Dead aber halt nur fast!“

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Lukianenko hat es wieder einmal geschafft mich von Beginn an seines neuen Buches abzuholen. Es ist schon irgendwie ein Zombie Buch, im Stile der postapokalyptischen Szenarien die man aus diversen Filmen und anderen Büchern kennt. Aber eben nur Fast. (Quazi ein Zombiebuch)
Denn im Gegensatz zu allen anderen postapokalyptischen Erzählungen, existieren hier nicht nur die nach ihrer Wiederauferstehung, auf ziemlich minimalen natürlichen Trieben laufenden, "ööööörrrrrrggggaaa-Ich hab Hunger und will Fleisch"-Zombies ("die Aufständischen"), wie man sie zur genüge kennt, sondern auch die "erhobenen", "Ich bin Vegetarier, unsterblich, außer man hackt mir den Kopf ab und ich habe keine Emotionen"-Quazis. Und das irgendwie Seite an Seite mit den man verzeihe mir den Ausdruck stinknormalen Menschen mit einer funktionierenden Infrastruktur und Regierung!

Man darf es aber nicht falsch verstehen. Es ist eben auch ein Krimi, in einer ziemlich abgedrehten düsteren Zukunft Russlands. Aber ich glaube gerade das macht den Charme des Buches aus und macht es so lesenswert!

Die Charakterisierungen sind wunderbar ausgearbeitet. Die Story ist einerseits durch die Vielzahl an Zombie-Geschichten bekannt bietet hier und da aber Neuerungen die sehr überraschen und wahrlich gelungen sind.
Lukianenko hat es wieder einmal geschafft mich von Beginn an seines neuen Buches abzuholen. Es ist schon irgendwie ein Zombie Buch, im Stile der postapokalyptischen Szenarien die man aus diversen Filmen und anderen Büchern kennt. Aber eben nur Fast. (Quazi ein Zombiebuch)
Denn im Gegensatz zu allen anderen postapokalyptischen Erzählungen, existieren hier nicht nur die nach ihrer Wiederauferstehung, auf ziemlich minimalen natürlichen Trieben laufenden, "ööööörrrrrrggggaaa-Ich hab Hunger und will Fleisch"-Zombies ("die Aufständischen"), wie man sie zur genüge kennt, sondern auch die "erhobenen", "Ich bin Vegetarier, unsterblich, außer man hackt mir den Kopf ab und ich habe keine Emotionen"-Quazis. Und das irgendwie Seite an Seite mit den man verzeihe mir den Ausdruck stinknormalen Menschen mit einer funktionierenden Infrastruktur und Regierung!

Man darf es aber nicht falsch verstehen. Es ist eben auch ein Krimi, in einer ziemlich abgedrehten düsteren Zukunft Russlands. Aber ich glaube gerade das macht den Charme des Buches aus und macht es so lesenswert!

Die Charakterisierungen sind wunderbar ausgearbeitet. Die Story ist einerseits durch die Vielzahl an Zombie-Geschichten bekannt bietet hier und da aber Neuerungen die sehr überraschen und wahrlich gelungen sind.

„Zombies in Moskau“

Woldemar Deines, Thalia-Buchhandlung Worms

In Moskau bricht ein Virus aus, das Menschen in wild gewordene Zombies verwandelt. Doch Teile der wild gewordenen erlangen plötzlich ein Bewusstsein und werden wieder quasi zu Menschen. Aber eben nur Quazi-Menschen. Und nun muss der Polizist Denis sich auch noch mit einem Quazi als Partner herumplagen. Doch ohne ihn könnte er die Verschwörung, die sich anbahnt wohl nicht lösen.

Endlich mal wieder ein neuer Lukianenko. Und mit neu meine ich, etwas außerhalb des Wächter-Universums! Für alle Zombiefans und Vegetarier ;)
In Moskau bricht ein Virus aus, das Menschen in wild gewordene Zombies verwandelt. Doch Teile der wild gewordenen erlangen plötzlich ein Bewusstsein und werden wieder quasi zu Menschen. Aber eben nur Quazi-Menschen. Und nun muss der Polizist Denis sich auch noch mit einem Quazi als Partner herumplagen. Doch ohne ihn könnte er die Verschwörung, die sich anbahnt wohl nicht lösen.

Endlich mal wieder ein neuer Lukianenko. Und mit neu meine ich, etwas außerhalb des Wächter-Universums! Für alle Zombiefans und Vegetarier ;)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Rostock

Ein Polizist und ein Zombie als Ermittlerteam im postapokalyptischen Moskau. Coole Mischung aus Krimi und Scifi/Horror für Fans von The Walking Dead und Lukianenkos Wächter-Reihe. Ein Polizist und ein Zombie als Ermittlerteam im postapokalyptischen Moskau. Coole Mischung aus Krimi und Scifi/Horror für Fans von The Walking Dead und Lukianenkos Wächter-Reihe.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein SF-Roman von Lukianenko macht mich immer ENORM glücklich! Quazi ist da absolut keine Ausnahme! Trotz typisch philosophischem Stil begeistert die Story mit viel Tempo und Witz. Ein SF-Roman von Lukianenko macht mich immer ENORM glücklich! Quazi ist da absolut keine Ausnahme! Trotz typisch philosophischem Stil begeistert die Story mit viel Tempo und Witz.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0