Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Abels Tochter

Roman

Kain 2

(15)
Der Gigantenkampf zwischen Abel Rosnovski und seinem Feind William Lowell Kane, den Jeffrey Archer in »Kain und Abel« schilderte, setzt sich in der nächsten Generation fort. Florentyna, die Tochter Abels, des legendären »Chicago-Barons«, ist bildschön, hochbegabt, ehrgeizig und die Erbin einer der größten Hotelketten der Welt. Wie ihr Vater geht sie ihren eigenen Weg mit eisernem Willen. Abel liebt sie abgöttisch, und sie vergöttert ihn – aber Florentyna begeht eine Todsünde: sie liebt und heiratet den Sohn seines Todfeindes.

Portrait
Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos "Die Clifton-Saga" stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42204-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/12,4/4,8 cm
Gewicht 516 g
Originaltitel The Prodigal Daughter
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Ilse Winger
Verkaufsrang 8.456
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kain

  • Band 1

    62295026
    Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (27)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    62292592
    Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (15)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    62292583
    Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (10)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Nachdem die ersten ca. 100 Seiten aufgrund von Wiederholungen vom 1. Teil geschafft sind, wird dieser Roman wieder sehr spannend. Die Ereignisse überschlugen sich - richtig gut :-) Nachdem die ersten ca. 100 Seiten aufgrund von Wiederholungen vom 1. Teil geschafft sind, wird dieser Roman wieder sehr spannend. Die Ereignisse überschlugen sich - richtig gut :-)

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Im zweiten Teil dieser Reihe wird einiges wiederholt, bleibt aber trotzdem spannend. Es lohnt sich also weiter zu lesen. Bleiben Sie dran Im zweiten Teil dieser Reihe wird einiges wiederholt, bleibt aber trotzdem spannend. Es lohnt sich also weiter zu lesen. Bleiben Sie dran

Sonja Köln, Thalia-Buchhandlung Vechta

Anfangs Wiederholung aus dem 1.Buch,danach wie eine Reportage aus dem Leben u.politischem Leben von Abels Tochter.Hatte mir mehr davon versprochen, das 1.Buch Kain u.Abel war toll. Anfangs Wiederholung aus dem 1.Buch,danach wie eine Reportage aus dem Leben u.politischem Leben von Abels Tochter.Hatte mir mehr davon versprochen, das 1.Buch Kain u.Abel war toll.

„Eine Frau im Weißen Haus “

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Im Fokus des zweiten Teils des Familienepos um Abel Rosnovski steht seine nicht nur schöne, sondern auch intelligente wie ehrgeizige Tochter Florentyna. Beruflich sehr erfolgreich, ist sie getrieben von einem äußerst ambitionierten Ziel: Die erste Präsidentin im Weißen Haus zu sein. Dabei geht es natürlich um politische Intrigen sowie einem unerbittlichen Wahlkampf. Wie gewohnt recherchiert Jeffrey Archer auch hier sehr genau, gibt Einblicke in das amerikanische Wahlrecht, was zwangsläufig zu einigen Längen führt. Wen dies nicht stört, der wird an diesem Schmöker seine Freude haben.
Wie die Erfolgsstory letztlich ausgeht, erfahren wir dann im Abschlussband 'Kains Erbe', der am 14.05. 2018 erscheint.
Im Fokus des zweiten Teils des Familienepos um Abel Rosnovski steht seine nicht nur schöne, sondern auch intelligente wie ehrgeizige Tochter Florentyna. Beruflich sehr erfolgreich, ist sie getrieben von einem äußerst ambitionierten Ziel: Die erste Präsidentin im Weißen Haus zu sein. Dabei geht es natürlich um politische Intrigen sowie einem unerbittlichen Wahlkampf. Wie gewohnt recherchiert Jeffrey Archer auch hier sehr genau, gibt Einblicke in das amerikanische Wahlrecht, was zwangsläufig zu einigen Längen führt. Wen dies nicht stört, der wird an diesem Schmöker seine Freude haben.
Wie die Erfolgsstory letztlich ausgeht, erfahren wir dann im Abschlussband 'Kains Erbe', der am 14.05. 2018 erscheint.

Barbara Albrecht, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Es fällt ihr nichts in den Schoss. Abels Tochter muss alle Energie und ihre ganzes Können einsetzen, um sich in der politischen, von den Männern dominierten Welt, durch zu setzen Es fällt ihr nichts in den Schoss. Abels Tochter muss alle Energie und ihre ganzes Können einsetzen, um sich in der politischen, von den Männern dominierten Welt, durch zu setzen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
2
4
2
2

Abels Tochter
von einer Kundin/einem Kunden aus Rüschegg am 08.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jeffrey Archer ist zweifellos ein genialer Schriftsteller mit einer blühenden Fantasie. Was mich mit der Zeit ein wenig genervt hat, ist seine Langfädigkeit und es entstand mehr und mehr der Eindruck, als werden da Einzelheiten bis ins Detail geschildert, nur um auf mehr Seitenumfang zu kommen. Es gäbe sicher... Jeffrey Archer ist zweifellos ein genialer Schriftsteller mit einer blühenden Fantasie. Was mich mit der Zeit ein wenig genervt hat, ist seine Langfädigkeit und es entstand mehr und mehr der Eindruck, als werden da Einzelheiten bis ins Detail geschildert, nur um auf mehr Seitenumfang zu kommen. Es gäbe sicher Möglichkeiten, eine so packende Story mit mehr Handlung zu füllen und mit mehr vorantreibender Action.

Spannung fehlt
von Natalie am 19.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Erstes Buch war um einiges spannender. Ca. 200 Seiten werden wiederholt. Es wird sehr vieles unnötig in die Länge gezogen.

Enttäuschend, irgendwie
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Eigentlich bin ich ein grosser Archer Fan, die Geschichten sind süffig und gut geschrieben. Aber sowohl die Clifton Saga als auch Kain & Abel strotzen vor Wiederholungen und schlecht lektorierten Passagen. Muss ich jeden Wahlkampf von Florentyna oder Lady Clifton im Detail lesen? Muss ich in jedem Buch eine... Eigentlich bin ich ein grosser Archer Fan, die Geschichten sind süffig und gut geschrieben. Aber sowohl die Clifton Saga als auch Kain & Abel strotzen vor Wiederholungen und schlecht lektorierten Passagen. Muss ich jeden Wahlkampf von Florentyna oder Lady Clifton im Detail lesen? Muss ich in jedem Buch eine Zusammenfassung des vorherigen lesen? Ich bin eine mündige Leserin und kann selbst entscheiden, ob ich aus einer Serie jedes Buch lesen möchte oder eben nicht. Der Schluss von Abels Tochter hat mich so enttäuscht in seiner zähen Ereignislosigkeit, dass ich den letzten Band wohl nicht lesen werde. Und immer sind alle so dermassen reich und erfolgreich. Wie furchtbar langweilig und klischeehaft. You can write way better, Sir, I'm sure. Work with your lecturer or get rid of them!