Meine Filiale

Meine Nachmittage mit Eva

Über Leben nach Auschwitz

Bärbel Schäfer

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Ich sehe ihre Nummer am Unterarm und möchte weinen.« (Bärbel Schäfer)

Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten: Bärbel Schäfer und die 85-jährige Eva Szepesi. Eva trägt eine tätowierte Nummer auf dem Unterarm. Sie war erst elf Jahre alt, als sie allein vor den Nazis fliehen musste und schließlich nach Auschwitz gebracht wurde ... Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer ihre Freundin, und die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Geborgenheit und Respekt. Es geht in diesem Buch um eine der letzten Überlebenden eines Konzentrationslagers. Bärbel Schäfer gelingt es auf empathische Weise und literarisch brillant, ihre eigene Lebensgeschichte vor den Erzählungen Evas zu spiegeln und damit ihre erschütternden Erfahrungen ins Heute zu holen.



Ausstattung: Mit einem s/w Foto

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 23.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08685-9
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/2,5 cm
Gewicht 397 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 127805

Buchhändler-Empfehlungen

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Hier wird eine sehr bewegende Geschichte erzählt. Behandelt mit Pietät, die Erfahrungen von Frau Szepesi zeigen klar und deutlich, dass wir diese Epoche nicht vergessen dürfen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Baunatal am 11.07.2018
Bewertet: anderes Format

Sehr emotional! Bärbel Schäfer hat einen tollen Schreibstil und konnte mich begeistern und zum Nachdenken anregen! Ganz toll!!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1