Dein selbstbestimmtes Kind

Unterstützung für Eltern, deren Kinder früh nach Autonomie streben - Das letzte Buch des Bestsellerautors

Jesper Juul

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Dein selbstbestimmtes Kind

    Penguin

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    12,00 €

    Penguin

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Dein selbstbestimmtes Kind

    Kösel

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Kösel

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Dein selbstbestimmtes Kind

    4 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    19,99 €

    4 CD (2020)

Beschreibung


Für ein gutes Miteinander statt Machtkämpfen

Es gibt Kinder, die wissen schon früh ganz genau, was sie wollen. Diesen selbstbestimmten Kindern ist es wichtig, dass man sie ernst nimmt. Den besonderen Bedürfnissen dieser Kinder gerecht zu werden, stellt Eltern nicht selten vor große Herausforderungen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul plädiert für ein offenes und authentisches Miteinander anstelle von Machtkämpfen, Manipulation oder gar Kapitulation. In diesem, seinem letzten Buch beantwortet er über dreißig konkrete Fragen, die ihm von betroffenen Eltern gestellt wurden, und erklärt, wie Eltern diese Kinder besser verstehen und gut ins Leben begleiten können, ohne sich dabei selbst aufzureiben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Mathias Voelchert
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-31089-0
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 22,3/13,9/2,2 cm
Gewicht 370 g
Auflage 3
Verkaufsrang 12018

Buchhändler-Empfehlungen

Madeleine Walther, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ist das eigene Kind wirklich selbstbestimmt? Mit diesem Buch finden Sie die Antwort- aber auch für alle anderen Kinder hält dieses Buch viele Tipps für ein selbstbestimmtes Leben parat. Sehr verständlich und anschaulich geschrieben.

Seit mutig, holt euch Rat!

Karin Wenzlawiak , Thalia-Buchhandlung Dresden

Euer Kind ist anders? Na und! Das ist nicht schlimm, es ist nur wichtig, zu wissen, wie und wo man Rat und Unterstützung bekommt. Macht’s euch nicht so schwer und lest und handelt nach Jesper Juul. Sein letztes Buch beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema „das selbstbestimmte Kind“, er beantwortet konkrete Fragen, erklärt und gibt Hilfestellung. Mit Zuversicht und Mut kann man alles schaffen. Jesper Juul - eine absolute Koryphäe in seinem Gebiet!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
2
0
0

kleine Kinder, kleine Sorgen...große Kinder...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2020

Soeben erschienen. Das letzte Buch des im Sommer 2019 verstorbenen Erziehungsbegleiter vieler Generationen. Selbstbestimmte Kinder fordern ihr Recht ein, werden mit einem fertigen Körper und einem reifen Gesichtsausdruck geboren. Sie sinde keine Kuschelkinder, wirken wach und allwissend. Eltern willensstrarker Kinder fühlen sich... Soeben erschienen. Das letzte Buch des im Sommer 2019 verstorbenen Erziehungsbegleiter vieler Generationen. Selbstbestimmte Kinder fordern ihr Recht ein, werden mit einem fertigen Körper und einem reifen Gesichtsausdruck geboren. Sie sinde keine Kuschelkinder, wirken wach und allwissend. Eltern willensstrarker Kinder fühlen sich oft hilflos. In diesem Buch finden sie in Frage und Antwort Unterstützung.

Leseempfehlung - tolle Anregungen um das eigene selbstbestimmte Kind zu unterstützen
von lesulu aus Graz am 23.06.2020

Das Buch "Dein selbstbestimmtes Kind" von Jesper Juul ist für Eltern, deren Kinder schon früh nach Autonomie streben. Als Eltern ist man, mit einem selbstbestimmten Kind, manchmal am verzweifeln, da sie einem sehr ausdauernd die eigenen Grenzen aufzeigen. Juul zeigt in diesem Buch, wie man diesen Kindern Halt gibt und dennoch... Das Buch "Dein selbstbestimmtes Kind" von Jesper Juul ist für Eltern, deren Kinder schon früh nach Autonomie streben. Als Eltern ist man, mit einem selbstbestimmten Kind, manchmal am verzweifeln, da sie einem sehr ausdauernd die eigenen Grenzen aufzeigen. Juul zeigt in diesem Buch, wie man diesen Kindern Halt gibt und dennoch einen respektvollen Umgang behält, ohne Machtkämpfe und Manipulationen. Durch den Buchaufbau, welcher sich in Informationen über selbstbestimmte Kinder und Elternbriefe inkl. Antworten gliedert, findet man sich gut in das Thema rein und findet sich an ganz vielen Stellen wieder. Jesper Juul zeigt, mit seiner ganz eigenen Art, wie man das Autonomiebedürfnis des Kindes schätzen lernt und wie man ihm gerecht wird, ohne es ändern zu wollen. Die wertschätzende Art des Buches motiviert Eltern nicht an den eigenen erzieherischen Fähigkeiten zu zweifeln, sondern die Beziehung zum Kind zu stärken. Durch die Elternbriefe fühlt man sich auch nicht "allein", sondern sieht, dass es vielen Eltern so geht und bekommt durch die Antworten des Autors Ansätze mit auf den Weg um die liebevolle Führung zu behalten und das selbstbestimmte Kind zu stärken. "Das selbstbestimmte Kind" ist das letzte Buch von Jesper Juul und wie seine anderen Bücher sehr zu empfehlen. Seine verständnisvolle Art für beide Seiten, Kinder und Eltern, und die vielen Anregungen für eine (noch) bessere Beziehung machen das Buch, nicht nur für Eltern von selbstbestimmten Kindern, lesenswert. Uns persönlich hat es geholfen manche Verhaltensweisen unserer Kinder besser zu verstehen und darauf respektvoller und wertschätzender zu reagieren. Daher eine klare Leseempfehlung!

Selbstbestimmte Kinder erkennen.
von Papa Pflug aus Nürnberg am 05.04.2020

Im leider letzten Buch in dem Jesper Juul zusammen mit Mathias Voelchert mitgewirkt hat, findet man viele Informationen um selbstbestimmte Kinder zu erkennen. Das Buch wollte ich unbedingt lesen, da meine große ein solches Kind ist. Schnell wurde ich in der Annahme bestätigt, was ich für mich auch raus nehmen konnte ist, dass ... Im leider letzten Buch in dem Jesper Juul zusammen mit Mathias Voelchert mitgewirkt hat, findet man viele Informationen um selbstbestimmte Kinder zu erkennen. Das Buch wollte ich unbedingt lesen, da meine große ein solches Kind ist. Schnell wurde ich in der Annahme bestätigt, was ich für mich auch raus nehmen konnte ist, dass es sich bei meinem Sohn nicht um ein solches Kind handelt, weshalb es mir auch sehr gelegen kam, dass ein anderes Buch vorgeschlagen wurde, für Kinder wie ihn, welches ich mir auch direkt bestellt habe. Es geht in erster Linie um Elternbriefe, auf welche Jesper antwortet, man findet sich in sehr vielen Situationen wieder und bekommt auf Situationen die man sonst eher Hilflos reagiert hatte, Ratschläge, wie man in der Situation hätte anders umgehen können. Durch meine große konnte ich direkt eine Probe aufs Exempel machen. Natürlich nicht, in dem ich das Wort für Wort ablese und ihr so auftrage, sondern in dem ich die Essenz der Situationen so verpacke wie ich sie kenne und je nach Situation anpasse. Nicht alles hat 100% treffend gewirkt, das wäre auch zu einfach, aber es sorgte in einigen Situationen für etwas Entspannung bei uns zu Hause, da wo wir uns eventuell in die Haare bekommen hätten, gab es dann mehr Verständnis für einander. Die Berichte und Bereiche, sind meiner Meinung nach all umfassend, aber kein Lebensratgeber an welchen man sich 100% halten muss. Meine Empfehlung wäre es, sich die Punkte raus zu suchen die einem am wichtigsten sind, da wo man das im Miteinander klappt es an dieser oder jenen stelle gar nicht. Dinge die funktionieren, sollte man nicht auf Krampf ändern, nur weil ein Buch es einem vorschlägt. Die Informationen halte ich für sehr wertvoll, vor allem da es sehr anstrengend werden kann mit einem selbstbestimmten Kind und das wichtigste ist, nicht das Kind einzuschränken oder zu unterdrücken, sondern es zu verstehen und zu schauen, an welchen stellen man sich vielleicht fest gefahren hatte und wo man die Spirale auflösen kann. Man sollte recht neutral an das Buch dran gehen, man sollte nicht versuchen in allen Kleinigkeiten sein Kind zu sehen. Es ist weder etwas positives noch negatives, ein solches Kind zu haben, die Bezeichnung selbstbestimmtes Kind ist nichts, was man einem Kind wie eine Medaille umhängen sollte. Es geht in erster Linie darum, dem Kind helfen zu können in seiner Situation und das kann man nur wenn man auch offen dafür ist, vielleicht zu sehen, dass ein Kind doch nicht autonom ist, sondern das Verhalten aus anderen gründen erfolgen kann. Für welche man aber bei Jespers werken, auch Hilfe finden kann. Das Buch bekommt von mir ganze 5 von 5 Sternen, der Informationsreichtum ist gewaltig, die Empfehlungen verständlich und einfach durchsetzbar.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2