Herdwärme

Eine kleine Kochschule für das große Glück zu Hause - Mit 40 Lieblingsrezepten -

Okka Rohd

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Herdwärme

    Kailash

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Kailash

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Eine Kochschule für mehr Genuss, Leidenschaft und Entschleunigung im Leben

Wir alle lieben gutes Essen, die meisten von uns können aber selbst nicht richtig kochen. Oft fehlen die Grundlagen und Küchengeheimnisse, die sich unsere Großmütter noch untereinander erzählt haben. Die Journalistin Okka Rohd hat Menschen getroffen, die mit Leidenschaft kochen. Von ihnen lässt sie sich Tricks und Kniffe beibringen - immer auf der Suche nach der Essenz: Wie macht ein Österreicher Wiener Schnitzel? Was ist das Geheimnis einer neapolitanischen Pizza? Was braucht ein Mittagessen, damit es glücklich macht? Und wie geht richtig guter Käsekuchen? Mit viel Wärme und Nähe erzählt Okka Rohd von der Art des Zubereitens, von Zutaten und Aromen. Dabei geht es um das genaue Hinschmecken und vor allem um die innere Haltung beim Kochen.

Ausstattung: durchgehend vierfarbig

»Für werdende Küchengötter«

Okka Rohd, 1977 in Oldenburg geboren, hat Publizistik und Filmwissenschaften studiert. Sie schreibt als freie Journalistin für Magazine wie Myself, Essen und Trinken, Nido oder Glamour über Kultur, Essen, das Leben und interessante Menschen und für ihr erfolgreiches Blog Slomo über die Dinge, die sie liebt. „Herdwärme” ist ihr zweites Buch. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-424-63094-7
Verlag Kailash
Maße (L/B/H) 24,4/17,9/3,2 cm
Gewicht 887 g

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Kochen und Genießen mit zahlreichen Tipps von Profiköchen. Einfache Küche, aber soo.... lecker. Nachmachen mit Hilfe von kleinen Tricks und Kniffen.

H. Steinert, Thalia-Buchhandlung Dresden

Vom Glück des Kochens und Genießen, Rezepte und Geschichten über gutes Essen dazu viele Tipps von Profiköchen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein wirklich tolles und brauchbares Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2018

„Herdwärme“ ist ein Buch, das man meines Erachtens einfach lieben muss – zumindest wenn man gerne kocht oder backt.. Okka Rohd lässt im Buch diverse (wohl auch äußerst unterschiedliche) Köche zu Wort kommen, erzählt kleine Anekdoten und gibt damit ganz persönliche Küchengeheimnisse preis. Ich bin selber eher zufällig auf das Buc... „Herdwärme“ ist ein Buch, das man meines Erachtens einfach lieben muss – zumindest wenn man gerne kocht oder backt.. Okka Rohd lässt im Buch diverse (wohl auch äußerst unterschiedliche) Köche zu Wort kommen, erzählt kleine Anekdoten und gibt damit ganz persönliche Küchengeheimnisse preis. Ich bin selber eher zufällig auf das Buch gestoßen und habe mich trotzdem sofort ein wenig von den Inhalten anstecken lassen und mich sozusagen in das Gesamtpaket „verliebt“. Die Geschichten zu den einzelnen Rezepten wirken alle total authentisch und leidenschaftlich. Vielleicht ist das auch Hauptgrund, wieso mich das Buch so in den Bann gezogen haben. Die Rezepte sind wegen ihrer sehr persönlichen Note der Köche alle ein wenig individuell, dabei eigentlich doch recht vielfältig, zugleich aber auch vorwiegend klassischer Natur bzgl. ihres Bekanntheitsgrades. Man lernt hier nicht nur, ein originales Wiener Schnitzel zu machen, sondern auch wie unterschiedlich man Rote Bete verarbeiten kann, das perfekte Steak aufzutischen oder auch wie es mit dem Schokoladenkuchen samt flüssigem Kern richtig funktioniert.. Vielleicht nichts Neues, aber im Buch wirklich schön beschrieben! In jedem Kapitel gibt es zunächst eine mehr oder weniger detaillierte Geschichte oder einen bestimmten „Hintergrund“ zu den Rezepten zu lesen, jeweils mit vielen hilfreichen und informativen Tipps. Im Anschluss daran folgen die eigentlichen Rezepte in genauer Anleitung. Alles ist gut verständlich und selbst für Küchenneulinge wohl passend erläutert. Für mich war das Buch eine absolut positive Überraschung und ich habe alle Inhalte mit großer Neugierde „durchforstet“. Bis dato habe ich zwar erst einige der Rezepte ausprobiert, bin aber der Meinung, dass man kaum etwas falsch machen kann (zumindest wenn man sich an die Vorgaben hält)! Es ist wohl ein absolut lesenswertes Buch und ich würde es definitiv weiterempfehlen! Deshalb: Daumen hoch und 5 Sterne.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1