Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Roman

Commissaire Le Floch 1

(24)
»Ein neuer Maigret wurde geboren: Nicolas Le Floch… Der Roman ist mit einem Realismus von halluzinatorischer Suggestivkraft geschrieben.« Le Figaro

Der erste Roman in der Commissaire-Le-Floch-Reihe.

Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten?

Schon der erste Band zeigt, warum die Reihe um Commissaire Nicolas Le Floch in vielen Ländern Bestseller wurden: rasante Plots, geheimnisvolle Charaktere und detailgenaue atmosphärische Beschreibungen, die uns das Paris des 18. Jahrhunderts sehen, schmecken, riechen und fühlen lassen.

Rezension
»Dies ist der erste Band einer historischen Krimireihe, die in Frankreich und in vielen anderen Ländern große Erfolge feiert – zu Recht.«
Portrait
Jean-François Parot, 1946 geboren, studierte an der Sorbonne in Paris Geschichte und Ethnologie, absolvierte eine Ausbildung als Ägyptologe und spezialisierte sich auf das 18. Jahrhundert. Nach dem Militärdienst schlug er die diplomatische Laufbahn ein. Seine Romanreihe um Commissaire Le Floch wurde nicht nur in Frankreich, sondern auch in vielen anderen Ländern ein großer Erfolg. Jean-François Parot verstarb am 23. Mai 2018.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641191610
Verlag Karl Blessing Verlag
Dateigröße 4383 KB
Übersetzer Michael von Killisch-Horn
Verkaufsrang 9.665
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissaire Le Floch

  • Band 1

    62294863
    Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel
    von Jean-François Parot
    eBook
    13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    66306695
    Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten
    von Jean-François Parot
    (8)
    eBook
    13,99
  • Band 3

    115538801
    Commissaire Le Floch und das Phantom der Rue Royale
    von Jean-François Parot
    eBook
    13,99
  • Band 4

    140475642
    Commissaire Le Floch und das Gift der Liebe
    von Jean-François Parot
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Paris-18.Jhd.: Commissaire LeFloch ermittelt.
Großartiger hist.Krimi mit viel Atmosphäre !
Noch eine gute Nachricht : Bd.2 ist soeben erschienen-gleich weiterlesen !
Paris-18.Jhd.: Commissaire LeFloch ermittelt.
Großartiger hist.Krimi mit viel Atmosphäre !
Noch eine gute Nachricht : Bd.2 ist soeben erschienen-gleich weiterlesen !

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Eine spannende Mischung aus fiktiven und historischen Charakteren im Paris des Jahres 1761 verpackt in einem Krimi dessen Hauptfigur an d´Artagnan erinnert. Tres francais! Eine spannende Mischung aus fiktiven und historischen Charakteren im Paris des Jahres 1761 verpackt in einem Krimi dessen Hauptfigur an d´Artagnan erinnert. Tres francais!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Lassen Sie sich einführen in ein Paris, das Sie vorher noch nicht so kannten...
Spannend, fesselnd und historisch interessant.
Lassen Sie sich einführen in ein Paris, das Sie vorher noch nicht so kannten...
Spannend, fesselnd und historisch interessant.

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

18. Jahrhundert, Paris. Aus einer Bagatelle wird ein Mordfall, der sogar vor dem König nicht Halt macht. Großartiger historischer Krimi, der die Atmosphäre der Zeit widerspiegelt! 18. Jahrhundert, Paris. Aus einer Bagatelle wird ein Mordfall, der sogar vor dem König nicht Halt macht. Großartiger historischer Krimi, der die Atmosphäre der Zeit widerspiegelt!

„Andere Zeit, anderer Ort ....“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Nicolas Le Floch ist ein Findelkind. Man fand ihn auf den Stufen einer Kirche in der Bretagne und der Stiftsherr Le Floch nimmt ihn als Ziehsohn auf.
Aber als Nicolas sich anfängt für die Tochter seines adeligen Paten zu interessieren, schickt man ihn nach Paris. Im Jahr 1761 ist es das Paris von Ludwig XV und das Laster greift um sich ... Nicolas, der eine juristische Grundausbildung hat, wird vom Polizeipräfekten dem Commissaire Lardin als Gehilfe zu geteilt. Nach kurzer Zeit verschwindet Lardin von der Bildfläche und Nicolas wird mit der Suche nach seinem Chef betraut. Ist der Tote, den man verstümmelt und ausgeweidet findet, etwa Lardin? Fragen über Fragen - und so manche Stolperfalle tut sich auf. Und eine Spur führt sogar zum König .....
Sehr spannender historischer Krimi, der sich einfach weg lesen lässt - aber nie simpel wird.
Gibt's da mehr ????
Nicolas Le Floch ist ein Findelkind. Man fand ihn auf den Stufen einer Kirche in der Bretagne und der Stiftsherr Le Floch nimmt ihn als Ziehsohn auf.
Aber als Nicolas sich anfängt für die Tochter seines adeligen Paten zu interessieren, schickt man ihn nach Paris. Im Jahr 1761 ist es das Paris von Ludwig XV und das Laster greift um sich ... Nicolas, der eine juristische Grundausbildung hat, wird vom Polizeipräfekten dem Commissaire Lardin als Gehilfe zu geteilt. Nach kurzer Zeit verschwindet Lardin von der Bildfläche und Nicolas wird mit der Suche nach seinem Chef betraut. Ist der Tote, den man verstümmelt und ausgeweidet findet, etwa Lardin? Fragen über Fragen - und so manche Stolperfalle tut sich auf. Und eine Spur führt sogar zum König .....
Sehr spannender historischer Krimi, der sich einfach weg lesen lässt - aber nie simpel wird.
Gibt's da mehr ????

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ich bin begeistert von Le Floch! Dieser historische Krimi ist kenntnisreich und fesselnd geschrieben, man ist mittendrin und kann sich alles sehr gut vorstellen. Sehr raffiniert! Ich bin begeistert von Le Floch! Dieser historische Krimi ist kenntnisreich und fesselnd geschrieben, man ist mittendrin und kann sich alles sehr gut vorstellen. Sehr raffiniert!

„Paris im 18. Jahrhundert“

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dieser erste Band einer neuen Reihe um den Ermittler Le Floch, die in Frankreich bereits im Jahre 2000 mit großem Erfolg gestartet ist, macht Lust auf mehr.
Der historische Hintergrund ist sehr gut recherchiert und die Atmosphäre der Zeit von Ludwig XV. ist zum Greifen nah.
Aber nicht nur der historische Hintergrund, sondern auch die Morde und die Ermittlungen des sympathischen Le Floch sind sehr gut gelungen!
Dieser erste Band einer neuen Reihe um den Ermittler Le Floch, die in Frankreich bereits im Jahre 2000 mit großem Erfolg gestartet ist, macht Lust auf mehr.
Der historische Hintergrund ist sehr gut recherchiert und die Atmosphäre der Zeit von Ludwig XV. ist zum Greifen nah.
Aber nicht nur der historische Hintergrund, sondern auch die Morde und die Ermittlungen des sympathischen Le Floch sind sehr gut gelungen!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannender historischer Krimi - allerdings nichts zum mal eben wegschlubbern; allein das Glossar umfasst schon mehrere Seiten... mitunter fand ich es ein wenig anstrengend... Spannender historischer Krimi - allerdings nichts zum mal eben wegschlubbern; allein das Glossar umfasst schon mehrere Seiten... mitunter fand ich es ein wenig anstrengend...

Gudrun Heeg, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein fesselnder historischer Roman aus der Zeit Ludiwig XV. voller Geheimnisse und Einblicke in das Paris des 18.Jh. und mit einem sympathischen Ermittler. Ein großartiger Auftakt! Ein fesselnder historischer Roman aus der Zeit Ludiwig XV. voller Geheimnisse und Einblicke in das Paris des 18.Jh. und mit einem sympathischen Ermittler. Ein großartiger Auftakt!

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Nach sehr langatmigen Anfangsseiten, kommt ein bisschen Fahrt in die Geschichte. Außer einem sehr interessanten Ort, Paris 1761, hat der ganze Plot wenig Spannendes. Nach sehr langatmigen Anfangsseiten, kommt ein bisschen Fahrt in die Geschichte. Außer einem sehr interessanten Ort, Paris 1761, hat der ganze Plot wenig Spannendes.

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein junger Ermittler gesegnet mit Intelligenz, Charme und Lernfähigkeit,
zwischen höfischen Intrigen und privaten Lastern.
Reichlich Atmosphäre und ein paar Rezepte!
Köstlich
Ein junger Ermittler gesegnet mit Intelligenz, Charme und Lernfähigkeit,
zwischen höfischen Intrigen und privaten Lastern.
Reichlich Atmosphäre und ein paar Rezepte!
Köstlich

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
10
0
1
0

Der Beginn einer bisher 13-bändigen Reihe...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 02.03.2018
Bewertet: Einband: Paperback

... in Frankreich bereits bekannt und geschätzt, hat Le Floch nun auch den Weg nach Deutschland gefunden. Er bietet eine schöne Abwechslung zur "England-Sättigung" der historischen Romane und entführt uns nach Frankreich ins lebendige Paris. Ein intelligenter Krimi, der bestens unterhält und dessen Hauptfigur sofort sympathisch ist, ohne ein makelloser... ... in Frankreich bereits bekannt und geschätzt, hat Le Floch nun auch den Weg nach Deutschland gefunden. Er bietet eine schöne Abwechslung zur "England-Sättigung" der historischen Romane und entführt uns nach Frankreich ins lebendige Paris. Ein intelligenter Krimi, der bestens unterhält und dessen Hauptfigur sofort sympathisch ist, ohne ein makelloser Held zu sein. Ganz warme Empfehlung!

Atmosphärisch dicht erzählt und klassisch fesselnd inszeniert
von Silke Schröder aus Hannover am 02.01.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Das Paris des 18. Jahrhunderts unter König Ludwig dem XV ist eine Metropole aus Licht und Schatten. Und Jean-François Parot taucht in “Das Geheimnis der Weißmäntel” tief in die quirlige Metropole hinein. Mit seinem jungen dynamischen Helden Nicolas Le Floch, der Sherlock Holmes alle Ehre macht, führt er uns... Das Paris des 18. Jahrhunderts unter König Ludwig dem XV ist eine Metropole aus Licht und Schatten. Und Jean-François Parot taucht in “Das Geheimnis der Weißmäntel” tief in die quirlige Metropole hinein. Mit seinem jungen dynamischen Helden Nicolas Le Floch, der Sherlock Holmes alle Ehre macht, führt er uns in viele spannende Kulissen aus gruseligen und heruntergekommenen Ecken, aber auch bürgerlichen und sogar königlichen Häusern. So lässt der Autor eine ganze vergangene Stadt neu erstehen, atmosphärisch dicht erzählt und klassisch fesselnd inszeniert. Kein Wunder, dass der who-done-it-Krimi in Frankreich schon lange ein Geheimtipp ist!

Grandios
von Nici F. (Nici's WORT & Totschlag Facebook) am 03.12.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Jean-François Parot "Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel" Blessing Verlag Klappentext: Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch... Jean-François Parot "Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel" Blessing Verlag Klappentext: Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten? Meinung: Wer mich kennt weiß, das ich bis dato nicht viel mit Historischen Büchern anfangen konnte, aber das ist nun Geschichte. Ich bin total begeistert und war schon nach kurzer Zeit mitten in Paris, mitten im 18. Jahrhundert. Ich kann es sowas von verstehen, warum die Bücher rund um Kommisar Le Floch zu Bestsellern wurden. Wahnsinnig guter, bildhafter Schreibstil. Wunderbar atmosphärisch, voller Leben und Gefühl. Komplexe Handlung, aber stets nachvollziehbar. Nicolas Le Floch ist so symphatisch, warmherzig und intelligent, habe ihn so in mein Herz geschlossen. Ich habe ihn bei seinen Ermittlungen und Nachforschungen begleitet, mit ihm gelitten und gelacht. Der Autor versteht es, den Leser durch komplexe Handlungsstränge immer wieder aufs "Glatteis" zu führen. Fazit: Intelligenter, spannender Krimi. Für mich hat das Gesamtpaket gepasst. Tolle Story, sympathischer Ermittler, bildhafter Schreibstil.....! Für mich pures Lesevergnügen. Mich hat dieser Krimi wirklich total begeistert. Historisch toll recherchiert und spannend bis zur letzten Seite. Von mir gibts für Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel 5 Sterne und definitiv eine Leseempfehlung