Meine Filiale

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Roman

Commissaire Le Floch Band 1

Jean-François Parot

(27)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

Accordion öffnen
  • Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

    Blessing

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Blessing

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Ein neuer Maigret wurde geboren: Nicolas Le Floch… Der Roman ist mit einem Realismus von halluzinatorischer Suggestivkraft geschrieben.« Le Figaro

Der erste Roman in der Commissaire-Le-Floch-Reihe.

Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten?

Schon der erste Band zeigt, warum die Reihe um Commissaire Nicolas Le Floch in vielen Ländern Bestseller wurden: rasante Plots, geheimnisvolle Charaktere und detailgenaue atmosphärische Beschreibungen, die uns das Paris des 18. Jahrhunderts sehen, schmecken, riechen und fühlen lassen.



"Dies ist der erste Band einer historischen Krimireihe, die in Frankreich und in vielen anderen Ländern große Erfolge feiert - zu Recht." Cathrin Brackmann, WDR 4

Jean-François Parot, 1946 geboren, studierte an der Sorbonne in Paris Geschichte und Ethnologie, absolvierte eine Ausbildung als Ägyptologe und spezialisierte sich auf das 18. Jahrhundert. Nach dem Militärdienst schlug er die diplomatische Laufbahn ein. Seine Romanreihe um Commissaire Le Floch wurde nicht nur in Frankreich, sondern auch in vielen anderen Ländern ein großer Erfolg. Jean-François Parot verstarb am 23. Mai 2018.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89667-573-6
Verlag Blessing
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/4,8 cm
Gewicht 618 g
Originaltitel L'Enigme des Blancs-Manteaux
Übersetzer Michael Killisch-Horn
Verkaufsrang 94249

Weitere Bände von Commissaire Le Floch

Buchhändler-Empfehlungen

Paris 1761

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich stehe dem Buch und den vielen begeisterten Kritiken etwas divergent gegenüber. Ja es gibt viele historische Details, Mord, Totschlag & Verschwörung, gutes Essen und philosophische Gespräche - aber mir waren die ganzen Infos des Guten einfach zu viel. Sie behindern streckenweise den Lesefluss, fügen Verwirrung hinzu und "beleben" die Figuren nicht zwingend. Die Hauptfigur blieb mir in ihrer Konstruktion suspekt - ein "Dörfler" der in der königstumulten Großstadt sofort alle Schliche & Tricks beherrscht, aber andererseits herrlich naiv und "Über-Gut" ist? Die Auflösung hatte etwas sehr Theater-haftes an sich. Sympathisch waren mir allein die Figuren der Köchin Catherine und des Kollegen von Niklas.Sie wirkten in sich stimmig, abgeklärt, griffig & liebenswert. Doch diese beiden werden nicht ausreichen, mich für weitere Fälle Le Flochs begeistern zu können.

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein echter Franzose, was ja auf die wenigsten „französischen“ Krimis in Deutschland zutrifft, der mit viel historischem Flair und Spannung überzeugt. Den kann man sich merken!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
13
12
1
1
0

Der Beginn einer bisher 13-bändigen Reihe...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 02.03.2018

... in Frankreich bereits bekannt und geschätzt, hat Le Floch nun auch den Weg nach Deutschland gefunden. Er bietet eine schöne Abwechslung zur "England-Sättigung" der historischen Romane und entführt uns nach Frankreich ins lebendige Paris. Ein intelligenter Krimi, der bestens unterhält und dessen Hauptfigur sofort sympathisch ... ... in Frankreich bereits bekannt und geschätzt, hat Le Floch nun auch den Weg nach Deutschland gefunden. Er bietet eine schöne Abwechslung zur "England-Sättigung" der historischen Romane und entführt uns nach Frankreich ins lebendige Paris. Ein intelligenter Krimi, der bestens unterhält und dessen Hauptfigur sofort sympathisch ist, ohne ein makelloser Held zu sein. Ganz warme Empfehlung!

Atmosphärisch dicht erzählt und klassisch fesselnd inszeniert
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 02.01.2018

Das Paris des 18. Jahrhunderts unter König Ludwig dem XV ist eine Metropole aus Licht und Schatten. Und Jean-François Parot taucht in “Das Geheimnis der Weißmäntel” tief in die quirlige Metropole hinein. Mit seinem jungen dynamischen Helden Nicolas Le Floch, der Sherlock Holmes alle Ehre macht, führt er uns in viele spannende Ku... Das Paris des 18. Jahrhunderts unter König Ludwig dem XV ist eine Metropole aus Licht und Schatten. Und Jean-François Parot taucht in “Das Geheimnis der Weißmäntel” tief in die quirlige Metropole hinein. Mit seinem jungen dynamischen Helden Nicolas Le Floch, der Sherlock Holmes alle Ehre macht, führt er uns in viele spannende Kulissen aus gruseligen und heruntergekommenen Ecken, aber auch bürgerlichen und sogar königlichen Häusern. So lässt der Autor eine ganze vergangene Stadt neu erstehen, atmosphärisch dicht erzählt und klassisch fesselnd inszeniert. Kein Wunder, dass der who-done-it-Krimi in Frankreich schon lange ein Geheimtipp ist!

Grandios
von Nici F. (Nici's WORT & Totschlag) am 03.12.2017

Jean-François Parot "Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel" Blessing Verlag Klappentext: Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwi... Jean-François Parot "Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel" Blessing Verlag Klappentext: Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten? Meinung: Wer mich kennt weiß, das ich bis dato nicht viel mit Historischen Büchern anfangen konnte, aber das ist nun Geschichte. Ich bin total begeistert und war schon nach kurzer Zeit mitten in Paris, mitten im 18. Jahrhundert. Ich kann es sowas von verstehen, warum die Bücher rund um Kommisar Le Floch zu Bestsellern wurden. Wahnsinnig guter, bildhafter Schreibstil. Wunderbar atmosphärisch, voller Leben und Gefühl. Komplexe Handlung, aber stets nachvollziehbar. Nicolas Le Floch ist so symphatisch, warmherzig und intelligent, habe ihn so in mein Herz geschlossen. Ich habe ihn bei seinen Ermittlungen und Nachforschungen begleitet, mit ihm gelitten und gelacht. Der Autor versteht es, den Leser durch komplexe Handlungsstränge immer wieder aufs "Glatteis" zu führen. Fazit: Intelligenter, spannender Krimi. Für mich hat das Gesamtpaket gepasst. Tolle Story, sympathischer Ermittler, bildhafter Schreibstil.....! Für mich pures Lesevergnügen. Mich hat dieser Krimi wirklich total begeistert. Historisch toll recherchiert und spannend bis zur letzten Seite. Von mir gibts für Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel 5 Sterne und definitiv eine Leseempfehlung


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3