Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hotel D'Amour

Erotischer Roman

(1)
In Berlin gehen die Wilden Zwanziger nie vorbei. Immer noch versammelt sich hier aller Wahnsinn der Zeit und tanzt auf dem Vulkan: Die Jünger der Elysischen Erotik, geschäftstüchtige Dominas, Pornofilm-Produzenten, Burlesque-Stripperinnen oder Masturbationsworkshops: Sie alle versammeln sich im „Elysischen Zentrum der Lust“, das die junge Georgie mit viel Leidenschaft führt. Georgie ahnt noch nicht, dass sie in einem Haus lebt und liebt, dessen Geheimnisse in die Roaring Twenties führen mit den Nackttänzen, den Hellsehern, Flüsterkneipen und der saftig-prallen Liebe jener Zeit.

Rezension
»Ihr Erfolgsrezept zeigt sich auch in ihrem neuesten Werk ›Hotel d'Amour‹: eine explizite Sprache, echte Handlung und schlaue, schlagfertige Heldinnen.«
Portrait
Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641186302
Verlag Heyne
Verkaufsrang 25.844
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Christine Hoppe, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Wie immer gelingt es Andresky großartig, kurze, episodenartige Kapitel zu einem Gesamtwerk zu verbinden. Dabei ist bei den erotischen Leckerbissen wieder einmal für jeden was dabei Wie immer gelingt es Andresky großartig, kurze, episodenartige Kapitel zu einem Gesamtwerk zu verbinden. Dabei ist bei den erotischen Leckerbissen wieder einmal für jeden was dabei

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0