Sonntags Tod

Kriminalroman

Wittekind Band 1

Carla Berling

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Sonntags Tod

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lokalreporterin Ira Wittekind ist gerade erst in ihre westfälische Heimat zurückgekehrt, als eine schreckliche Nachricht sie erreicht: Ihre Schulfreundin Verena ist tot, ermordet von ihrem Mann Richard. Direkt nach dem Mord hat der angesehene Hotelier sich selbst das Leben genommen. Kurz darauf ist Ira Zeugin, als ein Toter in einer verwahrlosten Wohnung gefunden wird. Durch ein kleines Detail wird sie auf einen möglichen Zusammenhang zwischen den Todesfällen aufmerksam. Und ihr wird klar, dass hinter der idyllischen Fassade der Provinz ungeahnte Abgründe lauern ...



Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641192204
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1283 KB
Verkaufsrang 102070

Weitere Bände von Wittekind

  • Sonntags Tod Sonntags Tod Carla Berling Band 1
    • Sonntags Tod
    • von Carla Berling
    • (9)
    • eBook
    • 3,99 €
  • Königstöchter Königstöchter Carla Berling Band 2
    • Königstöchter
    • von Carla Berling
    • eBook
    • 9,99 €
  • Tunnelspiel Tunnelspiel Carla Berling Band 3
    • Tunnelspiel
    • von Carla Berling
    • (2)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Mordkapelle Mordkapelle Carla Berling Band 4
    • Mordkapelle
    • von Carla Berling
    • (16)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Pechmaries Rache Pechmaries Rache Carla Berling Band 5
    • Pechmaries Rache
    • von Carla Berling
    • (4)
    • eBook
    • 9,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Mareike Lewin, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Sehr spanndender Regionalkrimi aus Ostwestfalen ohne viel Gewalt aber mit einer dramatischen Familiengeschichte. Eine Lokalreporterin ermittelt überwiegend auf dem Hof einer Großfamilie in der fast jeder mal verdächtigt wird. Erster Band einer tollen Reihe, fesselnd geschrieben

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Lokalkrimi aus OWL, der sich doch deutlich von der Konkurrenz abhebt. Charmante Ermittlerin und die obligatorisch etwas kauzigen Nebenfiguren sorgen für vergnügliche Spannung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
0
0

vielversprechender Auftakt der Wittekind-Serie
von vronika22 aus Worms am 15.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist der erste Band aus der Krimiserie um die Lokalreporterin Ira Wittekind, daher auch „Die Wittekind-Serie“ Band 1. Da das Buch bereits vor einigen Jahren erschienen ist, und schon etliche Rezensionen vorhanden sind, möchte ich gar nicht auf den Inhalt eingehen. Ursprünglich als Selfpublishing erschienen, wurde die Serie ... Dies ist der erste Band aus der Krimiserie um die Lokalreporterin Ira Wittekind, daher auch „Die Wittekind-Serie“ Band 1. Da das Buch bereits vor einigen Jahren erschienen ist, und schon etliche Rezensionen vorhanden sind, möchte ich gar nicht auf den Inhalt eingehen. Ursprünglich als Selfpublishing erschienen, wurde die Serie inzwischen im Wilhelm Heyne Verlag neu aufgelegt und hat auch da bereits mehrere Auflagen erreicht. Es war für mich die erste Bekanntschaft mit der Autorin Carla Berling. Und ich muss sagen, bei mir hat dieses Buch eindeutig Lust auf „mehr Berling“ erweckt. Der Prolog hat direkt schon erste Gänsehaut aufkommen lassen und so war ich sehr schnell mitten drin im Geschehen. Obwohl die Handlung ohne viel Brutalität oder großes Blutvergießen auskommt, ist der Spannungsbogen sehr hoch. So hat mich das Buch wirklich bis zum Ende gefesselt. Die Autorin hat einen sehr angenehmen und bildhaften Schreibstil. Besonders gut hat mir gefallen, wie liebevoll die einzelnen Charaktere skizziert wurden. So hatte ich beim Lesen immer wieder Bilder vor Augen und konnte mir die Protagonisten sehr gut vorstellen. Durch ein klein wenig Dialekt wird der rheinländische Regionaltouch noch etwas betont. Toll fand ich es auch, dass Carla Berling viel inhaltliche Tiefe mit ernster Thematik eingebaut hat. So geht es beispielsweise um Kindheitstrauma oder auch um Homosexualität. Dies alles packt die Autorin wirklich mit sehr viel Feingefühl in den Kriminalroman mit hinein. Fazit: Alles in allem wirklich ein toller Regionalkrimi mit nachdenklichen Momenten, der eindeutig Lust auf mehr von Carla Berling macht.

Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirzenhain am 09.01.2020

Ein spannender Krimi, in dem keine Polizei ermittelt sondern eine Journalistin. Flüssig geschrieben, man kann den Roman in einem Rutsch lesen. Freu mich auf Band 2 der Reihe um Ira Wittekind.

Sehr interessant
von Tina K. aus Mülheim am 07.07.2019

Sonntags Tod von Carla Berlinger’s der Auftakt einer Reihe um die Lokalreporterin Ira Wittekind. Ich finde es ist kein Krimi im herkömmlichen Sinne. Mit viel Hintergrundwissen und nachdenklichen Momenten. Der Schreibstil ist sehr leicht verständlich und es wurde auch nicht langweilig und deshalb freue ich mich auf die folgenden ... Sonntags Tod von Carla Berlinger’s der Auftakt einer Reihe um die Lokalreporterin Ira Wittekind. Ich finde es ist kein Krimi im herkömmlichen Sinne. Mit viel Hintergrundwissen und nachdenklichen Momenten. Der Schreibstil ist sehr leicht verständlich und es wurde auch nicht langweilig und deshalb freue ich mich auf die folgenden Teile.


  • Artikelbild-0