Carl Tohrberg

Drei Stories

Ferdinand von Schirach

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,00 €

Accordion öffnen
  • Carl Tohrberg

    btb

    Sofort lieferbar

    8,00 €

    btb

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Berliner Bäcker macht die beste Torte seines Lebens. Carl Tohrberg feiert Weihnachten. Der pensionierte Richter Seybold lernt die andere Seite des Gesetzes kennen. Drei meisterhaft erzählte Geschichten, in denen Ferdinand von Schirach von den Abgründen schreibt, die sich hinter scheinbar ganz alltäglichen Dingen auftun.

Erneut stellt von Schirach in diesen Stories sein Ausnahmetalent als Erzähler unter Beweis, über das »Die Welt« schrieb: »Beim Lesen dieser Geschichten hat man Glückserlebnisse wie sonst nur bei der Lektüre von Fitzgerald oder Capote, da sitzt jedes Wort, da ist alles an seinem Platz, Poesie durch Klarheit.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641203405
Verlag Random House ebook
Dateigröße 960 KB
Verkaufsrang 18962

Buchhändler-Empfehlungen

Drei packende Kurzgeschichten

Amelie Klemme, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

"Carl Tohrberg" ist ein recht dünnes Buch, mit drei packenden Kurzgeschichten aus dem Repertoire von Ferdinand von Schirach. Doch was dem Buch an Seiten fehlt, machen die Geschichten wieder wett. Alle drei erzählen Geschichten von Schicksalen, von Liebe, von Schuld und vom Leben - alle drei regen auf eine andere Weise zum Nachdenken an. Mir persönlich ist besonders die dritte und namensgebende Geschichte des Buches unter die Haut gefahren. Wer bereits Werke wie "Strafe" von Schirach gelesen hat, dürfte auch an diesem Buch Gefallen finden.

Laura Donauer, Thalia-Buchhandlung Landau

Schirach überzeugt erneut auf ganzer Linie! Moral, Schuld und Verbrechen - großartig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Nicht nur an Weihnachten lesbar...
von nicigirl85 aus Ilsenburg am 23.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eher zufällig bin ich in der Stadtbibliothek über dieses Büchlein gestolpert und ich muss sagen, dass der Titel der Taschenbuchausgabe "Carl Tohrberg: Drei Stories" passender ist, da man den Inhalt das ganze Jahr über lesen kann und nicht nur über Weihnachten. Auch bei diesen drei Geschichten begeisterte mich in erster Linie... Eher zufällig bin ich in der Stadtbibliothek über dieses Büchlein gestolpert und ich muss sagen, dass der Titel der Taschenbuchausgabe "Carl Tohrberg: Drei Stories" passender ist, da man den Inhalt das ganze Jahr über lesen kann und nicht nur über Weihnachten. Auch bei diesen drei Geschichten begeisterte mich in erster Linie der nüchterne und klare Schreibstil des Autors, denn völlig emotionslos werden Fakten geschildert, die beim Lesen eben doch Emotionen auslösen. Ich mochte vor allem, dass jede Story für sich harmlos und gemächlich beginnt und dann mit einem Kracher, der immer überrascht, endet. Das Besondere ist sicher auch, dass man bei den Tätern stets Mitgefühl und Verständnis empfindet. Wenn auch etwas kurz geraten, so habe ich mich doch hier gut unterhalten gefühlt. Es bleibt zu hoffen, dass die eigenen Verwandten beim nächsten gemeinsamen Essen einem wohl gesonnen sind. Fazit: Kurz aber gut. Lesenswert wie alles von diesem Autor. Gönnt es euch.

Grossartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Frauenfeld am 04.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

grosse Erzählkunst der Extraklasse. Klare Sätze und doch grosse Aussagekraft. Ich bin begeistert von der Lektüre. Ich liebe diesen Erzählstil. Dies schafft nur Ferdinand von Schirach.


  • Artikelbild-0