Meine Filiale

Kain und Abel

Kain und Abel 1 - Roman

Kain Band 1

Jeffrey Archer

(33)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

9,99 €

Accordion öffnen
  • Kain und Abel

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (Kassette/CD)

13,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach russischer Kriegsgefangenschaft gelangt Abel Rosnovski, unehelicher Sohn eines polnischen Adligen, mit einem Auswandererschiff nach Amerika. Dort arbeitet er sich zum Hotelmanager hoch. Sein Schicksal kreuzt sich dramatisch mit dem von William Lowell Kane, Erbe eines gigantischen Vermögens, der zum Bankpräsidenten werden soll. Abel hatte ihn einst bewundert - doch dann nimmt, zurzeit der großen Wirtschaftskrise, ein lebenslänglicher Hass seinen Anfang.

»Kain und Abel war der große Durchbruch in meiner Karriere als Schriftsteller. Bis heute ist es vielleicht das beliebteste meiner Bücher, überall auf der Welt. Aus diesem Grund ich mich entschlossen, meinen Roman >Kain und Abel< (der 1979 zum ersten Mal erschien) noch einmal zu überarbeiten und so zu gestalten, wie er in meiner Vision schon immer hätte sein sollen. Ich hoffe, meine alten und zukünftigen Leser freuen sich darauf, William Lowell Kane und Abel Rosnovski wieder (oder auch zum ersten Mal) zu begegnen.«

Jeffrey Archer

»Teil 1 der Kain-Saga ist ein echter Pageturner, dramatisch, packend und tragisch.«

Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren. Sein historisches Familienepos "Die Clifton-Saga" stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 736 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.01.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641207762
Verlag Random House ebook
Originaltitel Kane and Abel
Dateigröße 2727 KB
Verkaufsrang 12507

Weitere Bände von Kain

mehr
  • Band 1

    Kain und Abel Kain und Abel Jeffrey Archer
    • Kain und Abel
    • von Jeffrey Archer
    • (33)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 2

    Abels Tochter Abels Tochter Jeffrey Archer
    • Abels Tochter
    • von Jeffrey Archer
    • (17)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 3

    Kains Erbe Kains Erbe Jeffrey Archer
    • Kains Erbe
    • von Jeffrey Archer
    • (13)
    • eBook
    • 9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Wieder ein packender Schmöker über Lebenswege, die sich kreuzen gespickt mit realen Geschehnisse.

Lebendig erzählte Geschichte

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Zwei Leben, zwei Schicksale und fast ein Jahrhundert umspannt diese umwerfende Saga um das Leben zweier ungleicher Charaktere im Kampf um den amerikanischen Traum. Ein gewaltiges Epos, noch besser als Archers Clifton-Saga

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
27
4
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020
Bewertet: anderes Format

Für alle die gerne in die Vergangenheit reisen! Abel Rusnovskis tragische Geschichte, packend erzählt im 1. Teil der Kain & Abel Saga!

Kain und Abel
von einer Kundin/einem Kunden aus Uetikon am See am 26.01.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ein typisches Archer Buch, spannende Ferienlektüre. Manchmal stinkt es mir, dass es immer wieder weitergeht.

Kain und Abel
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2019

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es blieb bis zuletzt spannend mitzuverfolgen wie die Kontrahenten, ohne zu wissen, dass der eine dem anderen geholfen hat, ihren Hass weiterverfolgten. Als alte Männer, deren Kinder gegen den väterlichen Willen geheiratet haben, gelingt ihnen kurz vor dem Tod ein gegenseitiger Gruß n... Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es blieb bis zuletzt spannend mitzuverfolgen wie die Kontrahenten, ohne zu wissen, dass der eine dem anderen geholfen hat, ihren Hass weiterverfolgten. Als alte Männer, deren Kinder gegen den väterlichen Willen geheiratet haben, gelingt ihnen kurz vor dem Tod ein gegenseitiger Gruß nonverbal, nur mit dem Ziehen des Hutes.

  • Artikelbild-0