Meine Filiale

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann

Die Schlacht von Hackham Heath

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann Band 2

John Flanagan

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die frühen Jahre von Araluen

Walt und Crowley im Kampf gegen Gegner, die fast unschlagbar sind

Nach der Flucht des Verräters Morgarath liegt ein trügerischer Friede über Araluen. Doch Morgarath plant in seinem Versteck bereits den nächsten Schlag . Er versammelt ein Horde tödlicher Monster, die Wargals, zum Kampf gegen König Duncans Heer. Jetzt ist die Stunde des jungen Waldläufers Walt gekommen: Er muss tief ins Feindesland eindringen, um die Pläne Morgaraths aufzudecken.

Denn in der Schlacht von Hackham Heath entscheidet sich das Schicksal des Köngreichs und das aller zukünftigen Generationen von Araluen.

John Flanagan arbeitete als Werbetexter und Drehbuchautor, bevor er das Bücherschreiben zu seinem Hauptberuf machte. Den ersten Band von »Die Chroniken von Araluen« schrieb er, um seinen 12-jährigen Sohn zum Lesen zu animieren. Die Reihe eroberte in Australien in kürzester Zeit die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 11 - 99
Erscheinungsdatum 11.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-22631-5
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/4,3 cm
Gewicht 425 g
Originaltitel Ranger's Apprentice, The Early Years 2: The Battle of Hackham Heath
Übersetzer Angelika Eisold-Viebig
Verkaufsrang 29240

Weitere Bände von Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Araluen ist schöne spannende Fantasy die historischen Gewand daher kommt. Für alle die eine gute Abenteuergeschichte lieben!

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Walt beweist wieder einmal, dass er kämpfen und perfekt klettern kann. Die Schlacht kann beginnen.Turbulent, witzig, aktionsreich und spannend. Genau das richtige für Jungs.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.01.2018
Bewertet: anderes Format

Zurück in Araluen! Zum zweiten Mal dürfen wir den Anfängen der Geschichte folgen. Flanagan gelingt es dabei wieder, mich zu begeistern durch seine Charaktere und den Wortwitz.

Tolles Fantasy Buch
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 27.12.2017

Die Chroniken von Araluen – John Flanagan Wie alles begann: Die Schlacht von Hackham Heath Inhalt: Die frühen Jahre von Araluen Walt und Crowley im Kampf gegen Gegner, die fast unschlagbar sind Nach der Flucht des Verräters Morgarath liegt ein trügerischer Friede über Araluen. Doch Morgarath plant in seinem Versteck ber... Die Chroniken von Araluen – John Flanagan Wie alles begann: Die Schlacht von Hackham Heath Inhalt: Die frühen Jahre von Araluen Walt und Crowley im Kampf gegen Gegner, die fast unschlagbar sind Nach der Flucht des Verräters Morgarath liegt ein trügerischer Friede über Araluen. Doch Morgarath plant in seinem Versteck bereits den nächsten Schlag . Er versammelt eine Horde tödlicher Monster, die Wargals, zum Kampf gegen König Duncans Heer. Jetzt ist die Stunde des jungen Waldläufers Walt gekommen: Er muss tief ins Feindesland eindringen, um die Pläne Morgaraths aufzudecken. Denn in der Schlacht von Hackham Heath entscheidet sich das Schicksal des Köngreichs und das aller zukünftigen Generationen von Araluen. Mein Fazit: Zum Cover: An sich ein sehr schönes Cover, allerdings finde ich es ein wenig überladen. Zuviel Text bei diesem schönen Cover. Zur Geschichte: Vorweg einmal, es war mein erstes Buch über die Chroniken von Araluen und so ging ich auch ohne irgendwelche Erwartungen an das Buch heran. Aber ich war positiv überrascht, ein sehr schönes Fantasybuch mit einigen unerwarteten Wendungen. Ich fühlte mich hier ins Mittelalter versetzt, aber auf angenehme Art und Weise. Die Protagonisten sind sehr gut dargestellt und den einen mag man mehr und den anderen eben weniger, aber es ist eine ausgewogene Mischung. Der Schreibstil ist flüssig und es liest sich schnell. Aber ich bin mir nicht sicher ob das Buch wirklich schon etwas für Jugendliche ab 11 Jahren ist, ab 14 Jahren wäre es besser. Allein von Schreibstil her. Die Zusammenhänge müssen auch verstanden werden. Die Kapitellänge ist sehr angenehm, nicht zu lang und nicht zu kurz. Mir hat das Buch gut gefallen und ich werde mit Sicherheit noch mehr von John Flanagan lesen. Ich gebe hier sehr gern 4 von 5 Sterrnen Zum Schluss bedanke ich mich beim cbj Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1