Der Schattengarten

Roman

Anna Romer

(20)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Schattengarten

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach einigen Jahren in London kehrt Lucy Briar wieder nach Melbourne zurück. Sie möchte ein ruhiges Leben führen, doch als ihr Vater Ron einen Unfall hat, holt sie ihre Vergangenheit ein. Lucys Vater bittet sie, in Bitterwood Park, dem mittlerweile halb verfallenen Anwesen der Familie, nach einem alten Fotoalbum zu suchen. Mit Bitterwood verbindet Lucy böse Erinnerungen und düstere Träume, die sie seit ihrer Kindheit quälen. Auf der Suche nach dem Album entdeckt sie schließlich ein schreckliches Geheimnis. Und sie muss sich endlich ihren Dämonen stellen ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641212377
Verlag Random House ebook
Originaltitel Beyond the Orchard
Dateigröße 2176 KB
Übersetzer Roberto de Hollanda, Pociao
Verkaufsrang 2825

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Anne Romer packt wiedermal Liebe, ein Familienschicksal und eine Frau, die sich ihren Albträumen stellen muss, in eine mitreißende Story. Hat mir so gut wie ihr erstes Buch gefallen.

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Danke Anna Romer! Wieder ein fantastisches Buch mit viel Spannung und einem großen Geheimnis aus der Vergangenheit. Als Leser wurde ich wieder in einen Bann gezogen, aus dem ich mich nur schwer entziehen konnte. Deswegen volle 5 Sterne.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
8
2
0
0

Spannend erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenwerder am 06.06.2020

Eine Familiengeschichte in Australien, die im Laufe der Erzählung immer wieder Wendungen erlebt. Unbedingt lesenswert. Ich habe das Buch selbst nicht aus der Hand legen können und allen, denen ich es zukommen ließ, ging es genauso.

Es braucht eine kleine Vorlaufzeit bis man im Roman angekommen ist...
von printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Dieses Hörbuch war das erste, welches ich von der Autorin Anna Romer gehört habe. Mich hat sofort das dunkle, mysteriöse Cover angesprochen, was auf eine düstere Familiengeschichte hinweist. Meine Erwartungen trafen hier voll und ganz zu. Die Geschichte wird aus verschiedenen Zeitzonen berichtet. Die Haupthandlung spielt sich im... Dieses Hörbuch war das erste, welches ich von der Autorin Anna Romer gehört habe. Mich hat sofort das dunkle, mysteriöse Cover angesprochen, was auf eine düstere Familiengeschichte hinweist. Meine Erwartungen trafen hier voll und ganz zu. Die Geschichte wird aus verschiedenen Zeitzonen berichtet. Die Haupthandlung spielt sich im Jahr 1993 ab, als Lucy Briar den Brief ihres Großvaters Edwin in Empfang nimmt. Sie ist auch die Hauptperson in dem Hörbuch, daher berichtet sie aus ihrer Sicht und in der Ich-Form. Den Einstieg in die Geschichte fand ich anfangs etwas schwierig, doch je länger ich dem Geschehen zuhörte, desto mehr faszinierte mich die Handlung. Die Übergänge in die unterschiedlichen Zeitebenen waren klar und gut heraushörbar, jedoch war es mir manchmal doch ein wenig zu viel. Ich würde diese gelesene Inszenierung allen empfehlen, die gerne lange Hörbücher mögen und sich im Klaren sind, dass es eine kleine Vorlaufzeit braucht, bis man richtig in der Geschichte ankommt. Wem es gedanklich schwer fällt sich alleine durch die Erzählungen in andere Zeitabschnitte hineinzuversetzen, sollte besser zum Buch zurückgreifen. Da es mir an manchen Stellen etwas zu verworren war, gibt es einen Punkt Abzug, dennoch hat mich die Autorin von sich überzeugen können.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2018
Bewertet: anderes Format

Leidenschaft ist nicht von Dauer, doch die Liebe ist ewig... Was hat der Brief, mit dem goldenen Herzanhänger, zu bedeuten? Eine Spurensuche, die uns „mit dem Herzen sehen“ lernt.


  • Artikelbild-0