Die Kinder der Zeit

Roman

Die Zeit-Saga Band 1

Adrian Tchaikovsky

(16)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

15,99 €

Accordion öffnen
  • Die Kinder der Zeit

    Heyne

    Sofort lieferbar

    15,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die letzten Menschen haben eine sterbende Erde verlassen, um in den Tiefen des Alls ein neues Zuhause zu finden. Als sie auf den Planeten Eden stoßen, scheint ihnen das Glück sicher: ideale Konditionen und eine florierende Ökosphäre. Doch was sie nicht wissen - es waren bereits Menschen hier gewesen, vor langer Zeit. Menschen, die Eden als Versuchsplaneten für ein vermessenes Projekt künstlicher Evolution ausersehen hatten. Doch ihr Experiment damals hat ungeahnte Spuren hinterlassen, und nun treffen ihre Nachfahren auf die vergessenen Kinder ihres Versuchs. Wer von ihnen wird das Erbe von Eden antreten?

»„[…] bringt in großartiger Weise zwei gänzlich unterschiedliche Spezies auf Kollisionskurs.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641216856
Verlag Random House ebook
Originaltitel Children of Time
Dateigröße 2016 KB
Übersetzer Birgit Herden
Verkaufsrang 12849

Weitere Bände von Die Zeit-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Außergewöhnlicher Science Fiction Roman, der eine Evolutionsgeschichte erzählt, die...nun ja...etwas anders verlaufen ist. Interessant, ungewöhnlich, großartig geschildert. Aber: Mussten es denn ausgerechnet Spinnen sein?

Marion Raab, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Einfach ein großartiger, epischer, Jahrtausende umspannender Science Fiction Epos. Erinnert strukturell etwas an das ebenfalls fantastische "Evolution" von Stephen Baxter. Einer der besten SciFi die ich jemals gelesen habe und der mir definitiv im Gedächtnis bleiben wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
3
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was passiert, wenn Menschen Gott spielen und die Evolution manipulieren, so dass diese unnatürlich schnell voranschreitet? Ist es vertretbar, Menschen über Jahrhunderte im Kälteschlaf zu halten, nur um diese dann ungefragt mit dem Auftrag, eine Kolonie aufzubauen, auf einem toten Mond auszusetzen? Lernt die Menschheit aus ihren ... Was passiert, wenn Menschen Gott spielen und die Evolution manipulieren, so dass diese unnatürlich schnell voranschreitet? Ist es vertretbar, Menschen über Jahrhunderte im Kälteschlaf zu halten, nur um diese dann ungefragt mit dem Auftrag, eine Kolonie aufzubauen, auf einem toten Mond auszusetzen? Lernt die Menschheit aus ihren Fehlern, die sie sich und der Umwelt antut? Dies sind nur einige der Fragen, die dieser fantastische Science-Ficton-Roman stellt. Ein großartiges Buch für Fans anspruchsvoller Unterhaltungs-Literatur, das zum Nachdenken anregt.

Hard Scifi
von einer Kundin/einem Kunden aus Sindelfingen am 10.07.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Dieser Sci-fi Roman bzw. das Hörbuch dazu überzeugt durch seine Wissenschaftlichkeit und durch seine interessante (und übrigens biologisch quasi korrekte) Handlung. Abwechselnd werden die Perspektiven der Menschen (durch Historiker Holsten) und der Spinnen (durch Protagonistin Portia) geschildert. Zwischendrin gibt es große Zeit... Dieser Sci-fi Roman bzw. das Hörbuch dazu überzeugt durch seine Wissenschaftlichkeit und durch seine interessante (und übrigens biologisch quasi korrekte) Handlung. Abwechselnd werden die Perspektiven der Menschen (durch Historiker Holsten) und der Spinnen (durch Protagonistin Portia) geschildert. Zwischendrin gibt es große Zeitsprünge von Jahrhunderten, in denen die Menschen im riesigen Raumschiff „Gilgamesch“ in sogenannten Suspensionskammern im Kälteschlaf liegen und sich die Spinnen derart weiterentwickeln, dass sie absolut vermenschlicht werden und gegen Ende sogar sympathischer als die Menschen wirken. Die detailgenaue Handlung ist anspruchsvoll, dass man sich schon etwas konzentrieren muss. Das Hörbuch beginnt zunächst auch mit einem fast wissenschaftlichen Monolog über die aktuelle Lage der Menschheit, mit dem ich zunächst nichts anfangen konnte. Was die Perspektiven angeht, war ich ein großer Fan der Spinnen und ihrer Entwicklung. Die Handlung ist durch die großen Abstände und den vielen Schlaf zwischendurch etwas zäh, endet aber in einem fulminanten Finale und einem Cliffhanger, der auf Teil 2, „Die Erben der Zeit“, neugierig macht. Als Scifi-Neuling war mir die Handlung teilweise zu abgedreht, gleichzeitig aber auch episch. Der Hörbuch-Sprecher konnte die Figuren gut repräsentieren und gleichzeitig die Handlung gut schildern. Seine klare und kühle Stimme passte gut zu dem berichtartigen Stil und dem wissenschaftlichen Inhalt. Mein Fazit:. Ein komplexes und anspruchsvolles SciFi-Abenteuer mit einer beeindruckenden Idee. Eine Leseempfehlung an alle hardcore SciFi-Fans!

Ein episches Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Die Kinder der Zeit" von Adrian Tchaikovsky ist ein einzigartiges Meisterwerk. Eine einfallsreiche und raffinierte Geschichte, die ihresgleichen sucht. Das Buch gehört definitiv zu den besten Romanen aller Zeiten.

  • Artikelbild-0