Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Nettsein ist auch keine Lösung

Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land

(2)
Harald Martensteins Blick auf die Welt ist eigensinnig. Das zeigen auch seine jüngsten geistreichen Glossen. Der Kolumnist der ZEIT rückt mit seinen Betrachtungen Phänomene unseres Alltags in ein völlig neues Licht. Dabei gibt es, wie er gerne zugibt, eine Portion Bosheit für jeden. Er bringt es auf den Punkt: Nettsein ist auch keine Lösung. Unsere Befindlichkeit ist sein Thema. Seine luziden Texte handeln von uns, sie sind so leichtfüßig wie punktgenau. Und er geht dabei ganz nebenbei mit großer Leichtigkeit und Lust auf Nörgler, Beckmesser und Widerwortgeber ein. Martensteins Credo: Von einer eigenen Meinung geht die Welt nicht unter.

Portrait
Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im ZEITmagazin und Redakteur beim Tagesspiegel. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman »Heimweg« wurde mit der Corine ausgezeichnet, 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen. Sein im selben Jahr erschienener zweiter Roman »Gefühlte Nähe« erhielt höchstes Kritikerlob. Zuletzt erschien von ihm: »Im Kino«.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10210-6
Verlag Penguin TB Verlag
Maße (L/B/H) 18,6/11,8/2,2 cm
Gewicht 214 g
Verkaufsrang 21.494
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„schwarzer Humor auf höchstem Niveau“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Diese Kolumnensammlung eignet sich bestens für Kritiker, Interessierte, zum lachen, nachdenken, wenn man nicht viel Zeit hat und mal abschalten will. Intelligent und mutig behandelt Martenstein allerlei Themen. Diese Kolumnensammlung eignet sich bestens für Kritiker, Interessierte, zum lachen, nachdenken, wenn man nicht viel Zeit hat und mal abschalten will. Intelligent und mutig behandelt Martenstein allerlei Themen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Nett sein ist auch keine Lösung
von A. Krupp am 25.07.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Harald Martenstein behandelt in seinem Buch Themen die jeder aus dem Alltag kennt. Die einzelnen Kapitel sind Kolumnen von ihm. Manche Kapitel regen zum nachdenken an, andere triefen von schwarzem Humor. Ich habe viel gelacht beim lesen. Wer mit schwarzem Humor nicht viel anfangen kann, sollte sich manches, was... Harald Martenstein behandelt in seinem Buch Themen die jeder aus dem Alltag kennt. Die einzelnen Kapitel sind Kolumnen von ihm. Manche Kapitel regen zum nachdenken an, andere triefen von schwarzem Humor. Ich habe viel gelacht beim lesen. Wer mit schwarzem Humor nicht viel anfangen kann, sollte sich manches, was der Autor schreibt nicht ganz so zu Herzen nehmen. In jedem Fall ein lesenswertes Buch.