Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Löwentochter

Divinitas 3

(7)
Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.
Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.
Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.
Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.
Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.
Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Teil 3 der Divinitas-Saga
Portrait
Asuka Lionera ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und verbrachte ihre Kindheit in einem kleinen Dorf. Als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und entwickelte kleine RPG-Spiele für den PC. Nach ihrem Abitur schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, arbeitete jedoch nicht lange in diesem Beruf.
2014 entdeckte sie das Schreiben wieder für sich, als sie eine alte Sicherungskopie ihrer entwickelten Spiele fand.
Asuka ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen, das mehr Kühe als Einwohner hat. Neben dem Schreiben betreibt das Ehepaar einen Online-Shop für handgefertigtes Hundezubehör.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 27.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-226-6
Reihe Edition Dragoncito
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/3,2 cm
Gewicht 399 g
Verkaufsrang 72.902
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gehört in eine Romantasy-Reihe, die prinzipiell auf einander aufbaut, aber auch einzeln lesbar ist.
Märchenhafter Touch mit Liebe+Feen,Elfen und Gestaltwandlern - flüssig zu lesen
Gehört in eine Romantasy-Reihe, die prinzipiell auf einander aufbaut, aber auch einzeln lesbar ist.
Märchenhafter Touch mit Liebe+Feen,Elfen und Gestaltwandlern - flüssig zu lesen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

eine Geschichte, die meine Meinung komplett ändern konnte....
von Tasty Books am 21.12.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom" von Albert Einstein. Diesmal drückt dieses Zitat weniger etwas zum Buch aus, sondern eher zu mir. In meinem Kopf hatte sich bereits eine Meinung zu Giselle, der Protagonistin von Löwentochter, manifestiert. Ich war gespannt, ob es Asuka Lionera... "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom" von Albert Einstein. Diesmal drückt dieses Zitat weniger etwas zum Buch aus, sondern eher zu mir. In meinem Kopf hatte sich bereits eine Meinung zu Giselle, der Protagonistin von Löwentochter, manifestiert. Ich war gespannt, ob es Asuka Lionera gelingen konnte mein eingebranntes Bild zu revidieren und einiges in "besseres Licht" zu rücken. Ich für meinen Teil kann nur sagen, es ist ihr mehr als gelungen. Die Skepsis und die Vorurteile, die ich zunächst hatte, wurde von der Autorin schnell beiseite gewischt. Denn hinter Giselle steckt soviel mehr, als zunächst angenommen. Sie ist weder hochnäsig, noch zickig. Tief in ihrem innersten ist sie erfüllt von Selbstzweifeln, Angst, Schmerz. Doch man erkennt, dass in ihr auch eine Stärke schlummert, die durch die Verzweiflung immer wieder verdrängt wird. Die Entwicklung die unsere Protagonistin durchlebt ist daher sehr beeindruckend. Mit ihrem wundervollen bildhaften und berührenden Schreibstil gelingt es Asuka Lionera genau diese Empfindungen, Gedanken und Gefühle – die Giselle während der Geschichte reifen lassen – mitten ins Herz des Lesers zu transportieren. Man emfpindet nicht nur, was die Protagonistin fühlt, sondern man beginnt es zu leben. In meinen Innersten habe ich mitgelitten, gekämpft, gehofft und gebangt. Mich quasi an jeden Lichtstrahl geklammert, die vor allem am Anfang etwss spärlich verteilt waren. Die Stimmung zu Beginn düster ist, entwickelt sich genauso wie die Charaktere und Asuka Lionera selbst. Der Autorin ist es gelungen wundervolle Wiedersehen mit bekannten Charakteren zu arrangieren, aber auch ein "intensiveres" kennen lernen mit neuen Personen einzubauene. Das "Gute", sowie das "Böse", harmonieren perfekt miteinander, denn Asuka Lionera hat die perfekte Balance gefunden um den Leser mit Löwentochter in ihren Bann zu ziehen und nicht mehr gehen zu lassen. Ich finde besonders ihr Schreibstil, ihre Art und Weise die Geschichte zu erzählen – hat sich im Vergleich zum ersten Band der Divinitas Saga wirklich gesteigert. Bereits mit Band 1 hat sie mich als Fan gewonnen, doch mit diesem Abschluss hat sie in meinen Augen gezeigt, dass in ihr noch soviel mehr steckt. Dies erkennt man auch daran, wie sie im Verlauf des Buches, die Spannung immer weiter nach oben schraubt. So dass ich, zumindest gefühlt, zum Schluss nägelkauend da saß und immer weiter lesen wollte. Ein Finale, dass dieser Geschichte mehr als würdig ist und Begeisterung, nicht annähernd das ausdrückt, was es mit mir angestellt hat. Mein Fazit: WOW- Was ein gigantischer Abschluss. Asuka Lionera hat gezeigt, dass sie mit Worten und Emotionen umgehen kann. Sie hat mich von Beginn an, an die Geschichte um Giselle gefesselt. Meine Meinung revidiert und mich emotionial auf eine Reise geschickt, die nicht nur auf und ab ging, sondern mindestens 5 verschiedene Arten von Loopings beinhaltet. Es ist diese Art Sucht, wo man manchmal gerne "schreiend" wegrennen will, aber es anderer seits nicht kann, denn man "braucht" es unbedingt. Divinitas – Löwentochter ist ein kleines Meisterwerk und ich bin mehr als froh, diese tolle Geschichte gelesen zu haben.

Einfach nur fesselnd und emotionsgeladen
von einer Kundin/einem Kunden aus Neukieritzsch am 15.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin ein großer Fan von Asuka Lionera und ihren Büchern und war gespannt, was mich im 3. Teil der Reihe erwarten würde. Der Schreibstil ist wie immer angenehm flüssig und einfach zum Seufzen schön. Sie versteht es Emotionen zu transportieren und dem Leser zu teilhaben zu lassen, als wäre... Ich bin ein großer Fan von Asuka Lionera und ihren Büchern und war gespannt, was mich im 3. Teil der Reihe erwarten würde. Der Schreibstil ist wie immer angenehm flüssig und einfach zum Seufzen schön. Sie versteht es Emotionen zu transportieren und dem Leser zu teilhaben zu lassen, als wäre man selbst ein Teil der Geschichte. Auch wenn Giselle vielleicht nicht sympathisch erscheint, hatte sie doch von Anfang an einen Platz in meinem Herzen. Sie ist kratzbürstig und aufbrausend, aber nur um sich zu schützen. Erst mit der Zeit lernt man verstehen, was in der jungen Prinzessin vorgeht und ab diesem Punkt, hatte ich nur noch das Bedürfnis ihr zu helfen. Sie ist stark, aber auch voll von Selbstzweifeln, was ihr das Leben nicht gerade leicht macht. Giselle macht während der Story eine Wandlung durch, die man wirklich bewundern kann. Auch wenn man manchmal über Reaktionen nur mit dem Kopf schütteln kann, überrascht sie einem im nächsten Moment wieder. Den Glauben an die Liebe hat sie aufgegeben, was man auch immer wieder einmal merkt. Manchmal möchte man sie dafür schütteln, aber man versteht sie auch. Sie hat Angst davor sich selbst aufzugeben, versteht aber nicht unbedingt, dass Liebe dies nicht bedeuten muss, auch wenn das Schicksal einem den Partner erwählt. Die Charaktere sind traumhaft ausgearbeitet und lassen einen eins mit ihnen werden. Man leidet, liebt und misstraut mit ihnen. Man wütet und ist fassungslos, wenn man sich verraten glaubt. Egal ob gut oder böse, mit ihren Charakteren hat Asuka Lionera mal wieder Großes vollbracht. Die Autorin versteht es, einen über die Seiten zu treiben bis es zum großen Finale kommt, bei dem man diesen kurzen "Ist das ihr Ernst?" - Moment hat. Die Emotionspalette wurde einmal komplett hoch und runter und wieder hoch und runter gespielt. Kurz gesagt: Ich liebe es! Fazit Wieder ein Buch von Asuka Lionera, welches mich begeistern konnte. Es hat Alles was man von einer guten Story erwartet und ich habe nix zu meckern. Es war einfach toll und das reinste Lesevergnügen.

Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Borrentin am 03.10.2017

Ich muss echt sagen das es schön war "bekannte Gesichter" wiederzusehen. Und eine echte Überraschung war es für mich, dass ich mich langsam aber sicher auch mit Giselle anfreundete! Nach einigen Kapiteln mochte ich Giselle sogar! Denn ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass diese Person auch mal an... Ich muss echt sagen das es schön war "bekannte Gesichter" wiederzusehen. Und eine echte Überraschung war es für mich, dass ich mich langsam aber sicher auch mit Giselle anfreundete! Nach einigen Kapiteln mochte ich Giselle sogar! Denn ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass diese Person auch mal an jemand anderen als an sich denkt! Vor allem war aber diese neue Story wirklich wahnsinnig fesselnd! So sehr das ich "Löwentochter" in 2 oder 3 Tagen beendet habe, weil ich das Buch echt nicht aus der Hand legen konnte! In "Löwentochter" gibt es natürlich auch wieder neue Gesichter. Eins davon ist der Waldelf namens Ayrun. Dies ist wohl die einzige Person, die in der Lage war irgendwas Positives an Giselle finden zu können. Und was mich noch mehr überrascht hat war, dass sich irgendwas in Giselle geregt hat als sie Ayrun sah. Was da zwischen den beiden noch so alles passiert, müsst ihr aber selbst raus finden! Denn selbst das Leben einer Prinzessin verläuft nicht gerade langweilig und sorglos! Ich war aber echt begeistert von den Entwicklungen der beiden! *.* Das Buch bzw. die Story war somit spannend bis zur letzten Sekunde! <3 Hach ja... sowas wünscht man sich doch immer bei Büchern! <3 Was mir auch wieder besonders gefallen hat war, dass die Umgebungen wieder sehr schön beschrieben wurden. Ich mag sowas immer wahnsinnig gerne und kann mich so auch sehr gut in die Welt hinein versetzen. Auch wenn es mal Orte gibt an die man im echten Leben lieber nicht reisen würde, kommt immer eine gewisse Spannung beim lesen auf. :) Und wie in jedem Buch gibt es natürlich auch die "Bösen". Dieses mal hatte ich ehrlich gesagt keinerlei Ahnung wer das dieses mal sein wird. Desto größer war dann jedoch die Überraschung, als ich dies herausgefunden habe! :O In diesem Buch gibt es wirklich wahnsinnig spannende Momente! Aber auch sehr schöne und romantische Momente kommen dabei nicht zu kurz! <3 Ein bisschen fies sind nur immer diese MEGA Überraschungsmomente... denn dabei denke ich immer "Oh nein! Das geht doch nicht! Wie kannst du nur?!" und bekomme deswegen fast einen Herzkasper, oder "Awwwww OMG ist das toll!*.*". Beim zweiten Beispiel komme ich mir vor, als würde ich danach nur noch mit Herzchenaugen rum gehen... xD Also ich fiebere jedes mal wie eine Verrückte mit, wenn ich eins von Asukas Büchern vom Gesicht habe! <3 Insgesamt kann ich euch echt sagen, dass mich dieses Buch wahnsinnig geflasht hat! Es war wahnsinnig spannend und romantisch, aber auch ab und zu lustig. Und Überraschungsmomente aller Art waren auch vorhanden! ;) Auch die Charaktere sind einfach klasse! Jeder ist verschieden und auf seine Art und Weise echt besonders! Außerdem haben mich die Entwicklungen im Laufe des Buches echt umgehauen! :O Und ich war echt happy Vaan und Fye wiederzusehen! <3 Ich mag die beiden einfach soooo gerne! <3 Anfangs war ich vielleicht skeptisch ob mir dieses Buch gefallen würde, doch nun kann ich sagen ICH LIEBE ES!! <3 <3 <3 Deswegen kann ich euch die Divinitas Reihe echt nur empfehlen! <3 Dann mal bis zur nächsten Rezi! ^-^ ~Eure Rose von BuecherMondZauber :)