Warenkorb
 

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

Kommissar Dupins sechster Fall

Kommissar Dupin 6

(29)
Am Strand liegen, nichts tun – zwei Wochen lang? Für Commissaire Dupin eine unerträgliche Vorstellung. Zum Glück, muss man fast sagen, verschwindet eine Frau vor den Augen der Hotelgäste spurlos und auf eine Abgeordnete, die im Clinch mit den örtlichen Landwirten liegt, wird ein Anschlag verübt. Wenig später erschüttert der Fund einer Leiche den Küstenort Trégastel. Heimlich nimmt Dupin mithilfe der Dorfbewohner die Ermittlungen auf, schließlich dürfen seine Freundin Claire und die Kollegen aus Concarneau, die ihm strengstens Erholung verordnet haben, nichts mitbekommen.

Ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling
7 CDs | ca. 9 h 14 min
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten fünf Bände seiner Bretagne-Krimis wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Gerd Wameling, 1948 geboren, verleiht dem kauzigen Kommissar Dupin aus den Bestseller-Bänden von Jean-Luc Bannalec eine ganz eigene Stimme. Er zählt zu den beliebtesten deutschen Hörbuchsprechern, ist dem Theater bis heute treu und wurde für sein Schaffen u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gerd Wameling
Anzahl 7
Erscheinungsdatum 07.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783742401946
Genre Krimi/Thriller
Reihe Kommissar Dupin 6
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 533 Minuten
Verkaufsrang 5.422
Hörbuch (CD)
18,69
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    39202934
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    8,69
  • Band 2

    40936388
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    8,99
  • Band 3

    42361509
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    7,39
    bisher 8,99
  • Band 4

    42357496
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    Hörbuch
    15,19
    bisher 17,99
  • Band 5

    45066795
    Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    12,39
    bisher 17,99
  • Band 6

    62388910
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    18,69
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    116252389
    Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    (19)
    Hörbuch
    14,59
    bisher 17,99

Buchhändler-Empfehlungen

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Kommissar Dupin nimmt seine Fans mit in den erzwungenen Urlaub. Dort langweilt er sich geraume Zeit bis er endlich Ermittlungen aufnehmen und einen verzwickten Fall lösen kann.
Kommissar Dupin nimmt seine Fans mit in den erzwungenen Urlaub. Dort langweilt er sich geraume Zeit bis er endlich Ermittlungen aufnehmen und einen verzwickten Fall lösen kann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Jena

Komissar Dupin "muss" Urlaub machen,für ihn eine unerträgliche Vorstellung...
Aber es kommt anders .Die wunderbare Landschaft,das Essen,Claire und Dupin haben mich
verzaubert.
Komissar Dupin "muss" Urlaub machen,für ihn eine unerträgliche Vorstellung...
Aber es kommt anders .Die wunderbare Landschaft,das Essen,Claire und Dupin haben mich
verzaubert.

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sommer, Sonne, Strand und Meer
La vie en roz, ist für Dupin die Hölle
Nur heimliche Ermittlungen lassen ihn Sand und Sonnencreme ertragen
Entspannende Strandhandtuchlektüre
Sommer, Sonne, Strand und Meer
La vie en roz, ist für Dupin die Hölle
Nur heimliche Ermittlungen lassen ihn Sand und Sonnencreme ertragen
Entspannende Strandhandtuchlektüre

„Wie heimtückisch ist diese ungeahnt chaotische Ferienstimmung denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Er hört sich überzeugend an. Und es ist wichtig, souverän zu klingen, wenn es brenzlig wird, obwohl es nichts zu ermitteln gibt für Monsieur Dupon. Außerdem befindet er sich in den Ferien und zudem in einem fremden Département. Trotzdem: Vorsicht vor Typen, die bei den Großen mitpinkeln wollen, koste es, was es wolle. Unabhängig davon ist Dupon durchaus in der Lage, einen Kampf zu bestehen, hat er doch Körpermasse und ist überraschend schnell und geschickt. Er hört sich überzeugend an. Und es ist wichtig, souverän zu klingen, wenn es brenzlig wird, obwohl es nichts zu ermitteln gibt für Monsieur Dupon. Außerdem befindet er sich in den Ferien und zudem in einem fremden Département. Trotzdem: Vorsicht vor Typen, die bei den Großen mitpinkeln wollen, koste es, was es wolle. Unabhängig davon ist Dupon durchaus in der Lage, einen Kampf zu bestehen, hat er doch Körpermasse und ist überraschend schnell und geschickt.

„Bretonisches Leuchten“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Wer die Bretagne liebt, gutes Essen und herrliche Landschaft, der ist auch im sechsten Fall, den Kommissar Dupin scheinbar neben seinem Urlaub löst, richtig. Bevor das Verbrechen ein ungeahntes Ausmaß annimmt ermittelt Kommissar Dupin inkognito. Spannende Krimiunterhaltung! Wer die Bretagne liebt, gutes Essen und herrliche Landschaft, der ist auch im sechsten Fall, den Kommissar Dupin scheinbar neben seinem Urlaub löst, richtig. Bevor das Verbrechen ein ungeahntes Ausmaß annimmt ermittelt Kommissar Dupin inkognito. Spannende Krimiunterhaltung!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Für mich der lustigste Dupin bisher. Der wohlverdiente Urlaub wird zur Qual für den bretonischen Ermittler. Ein Glück, dass sich der erste Mord nicht lange bitten lässt... Für mich der lustigste Dupin bisher. Der wohlverdiente Urlaub wird zur Qual für den bretonischen Ermittler. Ein Glück, dass sich der erste Mord nicht lange bitten lässt...

Benedikt Drießen, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Der Kommissar im Urlaub erinnert an Simenons Maigret in den Ferien ! Der Kommissar im Urlaub erinnert an Simenons Maigret in den Ferien !

„La Vie en Rose“

Ulrike Hildebrandt, Thalia-Buchhandlung Essen

14 Tage Urlaub an der Côte d‘Armor - ein Traumurlaub.

Nur für Commissaire Dupin ist diese Vorstellung ein Alptraum. Aber er hat es Claire versprochen, in diesem Urlaub einmal völlig abzuschalten. Jedoch nahezu mystisch zieht Dupin das Rästelhafte an, alsbald ermittelt er heimlich auf eigene Faust.

Er begeistert Claire für Ausflüge, die wie zufällig unmittelbar in der Nähe verschiedener Tatorte liegen. Je mehr Details Dupin zusammenträgt umso mehr verschwimmt das Bild zu einer Fata Morgana. Hat Nolwenn recht und die Lösung verbirgt sich bereits in seinem treuen Begleiter, dem Clairefontaine?
14 Tage Urlaub an der Côte d‘Armor - ein Traumurlaub.

Nur für Commissaire Dupin ist diese Vorstellung ein Alptraum. Aber er hat es Claire versprochen, in diesem Urlaub einmal völlig abzuschalten. Jedoch nahezu mystisch zieht Dupin das Rästelhafte an, alsbald ermittelt er heimlich auf eigene Faust.

Er begeistert Claire für Ausflüge, die wie zufällig unmittelbar in der Nähe verschiedener Tatorte liegen. Je mehr Details Dupin zusammenträgt umso mehr verschwimmt das Bild zu einer Fata Morgana. Hat Nolwenn recht und die Lösung verbirgt sich bereits in seinem treuen Begleiter, dem Clairefontaine?

„„Etwas Entspannung gefällig?““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dann lösen Sie den rasanten und kniffligen Fall heimlich zusammen mit Kommissar Dupin, natürlich vor der traumhaften Kulisse der Bretagne.
Wenn es nach Kommissar Dupins Freundin Claire sowie seinen Kolleginnen und Kollegen ginge, würde es diesen sechsten Fall so schnell nicht gegeben haben. Und das wäre sehr sehr schade! Denn dieser Fall ist einer seiner Besten! Verordnet worden war Dupin eine Radikalkur: Ferien, nichts als Ferien! Aber Dupin ist nichts unerträglicher als Müßiggang. So erfreut es ihn, dass in dem kleinen beschaulichen Seebad Trégastel an der französischen Atlantikküste ist in Sachen Kriminalität so allerhand los ist: Einbruch – Diebstahl – eine verschwundene Frau – Anschlag auf eine Politikerin - Mord – Korruption. Dazu ein perfide agierender Täter, der alle an der Nase herumführt. Auch uns akribisch mitratende LeserInnen! Da wundert es kaum, dass Dupin ziemlich erfinderisch wird, um heimlich mit Hilfe der Einwohner zu ermitteln und selbstverständlich erst nach umfassender Aufklärung der Fälle an Ferien zu denken ist.
Dann lösen Sie den rasanten und kniffligen Fall heimlich zusammen mit Kommissar Dupin, natürlich vor der traumhaften Kulisse der Bretagne.
Wenn es nach Kommissar Dupins Freundin Claire sowie seinen Kolleginnen und Kollegen ginge, würde es diesen sechsten Fall so schnell nicht gegeben haben. Und das wäre sehr sehr schade! Denn dieser Fall ist einer seiner Besten! Verordnet worden war Dupin eine Radikalkur: Ferien, nichts als Ferien! Aber Dupin ist nichts unerträglicher als Müßiggang. So erfreut es ihn, dass in dem kleinen beschaulichen Seebad Trégastel an der französischen Atlantikküste ist in Sachen Kriminalität so allerhand los ist: Einbruch – Diebstahl – eine verschwundene Frau – Anschlag auf eine Politikerin - Mord – Korruption. Dazu ein perfide agierender Täter, der alle an der Nase herumführt. Auch uns akribisch mitratende LeserInnen! Da wundert es kaum, dass Dupin ziemlich erfinderisch wird, um heimlich mit Hilfe der Einwohner zu ermitteln und selbstverständlich erst nach umfassender Aufklärung der Fälle an Ferien zu denken ist.

„Kommissar Dupin soll sich erholen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Ferien soll Dupin machen, sich erholen und den Urlaub genießen, Glücksgefühle löst das nicht gerade bei ihm aus, wie man ja eigentlich annehmen könnte, noch dazu verschlägt es ihn und Claire an einen so bezaubernden Ort wie Tregastel ! Aber zwischen traumhaften Strand und zerklüfteter Felslandschaft hat das Verbrechen keine Ruhe, eine Frau verschwindet , Abgründe tun sich auch in allerschönster Idylle auf . Dupin ist wieder voll in seinem Element: er ermittelt, wenn auch zunächst heimlich...schöne Ferienlektüre und fast ein Reiseführer- Landkarte inbegriffen ! Ferien soll Dupin machen, sich erholen und den Urlaub genießen, Glücksgefühle löst das nicht gerade bei ihm aus, wie man ja eigentlich annehmen könnte, noch dazu verschlägt es ihn und Claire an einen so bezaubernden Ort wie Tregastel ! Aber zwischen traumhaften Strand und zerklüfteter Felslandschaft hat das Verbrechen keine Ruhe, eine Frau verschwindet , Abgründe tun sich auch in allerschönster Idylle auf . Dupin ist wieder voll in seinem Element: er ermittelt, wenn auch zunächst heimlich...schöne Ferienlektüre und fast ein Reiseführer- Landkarte inbegriffen !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
8
3
3
1

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 04.11.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Im übrigen ist die Qualität eines Downloads nicht mit der einer Audio- oder MP3-CD vergleichbar. Die Tonqualität ist wesentlich schlechter.

enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallmenroth am 19.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut... Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut der/der anderen. Schade, ich wünschte, der Autor würde seltener und dafür auf dem Niveau der ersten Bücher veröffentlichen.

fesselnd
von Markus Hofer aus Rüschegg Heubach am 13.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Commissaire Dupin zieht einen wie immer in seinen Bann, man will am liebsten auch gleich in die Bretagne fahren...