Warenkorb
 

Plötzlich Prinzessin 1+2 [2 DVDs]

(9)
"Plötzlich Prinzessin" Mit ihrem Wuschelkopf, der uncoolsten Brille seit der Erfindung des Kassengestells und der Begabung garantiert in jedes Fettnäpfchen zu treten, zählt Mia nicht gerade zu den beliebtesten Girls an ihrer Schule. Die Jungs ignorieren sie, von den Mädels wird sie verspottet und ihr heimlicher Schwarm - der angesagteste Typ der ganzen High School - hat nur Augen für das oberflächliche Girlie Lana. Niemand schenkt Mira besondere Beachtung - bis zu dem Tag, an dem sie aus heiterem Himmel eine unglaubliche Nachricht erhält: Sie ist eine echte Prinzessin! Ihre Großmutter Clarisse Renaldi ist eigens angereist, um Mia diese Botschaft zu überbringen und aus dem etwas trampeligen Teenager eine würdige Thronfolgerin zu machen. Doch Mia denkt nicht im Traum daran, ihre Boots gegen Edel-Pumps auszutauschen und schon bald steht Mia vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens... Laufzeit: 110 Minuten Produktionsjahr: 2001 Regie: Garry Marshall Darsteller: Julie Andrews, Hector Elizondo, Caroline Goodall, Anne Hathaway, Heather Matarazzo, Mandy Moore; "Plötzlich Prinzessin 2" Der amerikanische Teenager Mia Thermopolis hat für fünf Jahren erfahren, dass sie eine europäische Prinzessin ist. Nun hat sie ihren College-Abschluss in der Tasche und ist bereit, ihr Amt in der kleinen europäischen Monarchie Genovien anzutreten. Kaum dort angekommen, muss sie jedoch erfahren, dass ihr ein Adelsvertreter versucht, die Krone streitig zu machen. Außerdem sieht ein genovisches Gesetz vor, dass die Thronanwärterin verheiratet sein muss, um Königin zu werden. Also muss Mia innerhalb von 30 Tagen einen adäquaten Bräutigam auftreiben. Laufzeit: 108 Minuten Produktionsjahr: 2004 Regie: Garry Marshall Darsteller: Julie Andrews, Hector Elizondo, Caroline Goodall, Anne Hathaway, Heather Matarazzo, Mandy Moore;
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 17.02.2005
Regisseur Garry Marshall
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Isländisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch
EAN 8717418032845
Genre Komödie
Studio Walt Disney
Originaltitel The Princess Diaries / Princess Diaries 2
Spieldauer 219 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Plötzlich Prinzessin:, Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Spanisch: Dolby Digital 5.1, Plötzlich Prinzessin 2:, Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Türkisch: Dolby Dig
Verkaufsrang 3.454
Film (DVD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Plötzlich Prinzessin “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese Filme sind einfach Märchenhaft! Jedes junge Mädchen wünscht sich doch mal eine Prinzessin zu sein und für Mia wird dieser Traum wahr. Die Handlung ist wirklich süß, lustig, mitreißend und etwas romantisch. Und die Charaktere sind nicht nur großartig besetzt, sondern sind auch sehr charmant dargestellt. Das ganze wird durch gute Musik unterstützt und es gibt viele Szenen die mich sehr amüsiert haben. Vorallem das umstyling ist großartig und die beste Freundin Lily und der Securityman Jo sind der Wahnsinn. Die Filme haben mich einfach mitgerissen und unterhalten mich jedes mal gut. Ich kann mich gar nicht entscheiden welcher Teil mir am besten gefällt. Einfach mal was schönes fürs Herz. Diese Filme sind einfach Märchenhaft! Jedes junge Mädchen wünscht sich doch mal eine Prinzessin zu sein und für Mia wird dieser Traum wahr. Die Handlung ist wirklich süß, lustig, mitreißend und etwas romantisch. Und die Charaktere sind nicht nur großartig besetzt, sondern sind auch sehr charmant dargestellt. Das ganze wird durch gute Musik unterstützt und es gibt viele Szenen die mich sehr amüsiert haben. Vorallem das umstyling ist großartig und die beste Freundin Lily und der Securityman Jo sind der Wahnsinn. Die Filme haben mich einfach mitgerissen und unterhalten mich jedes mal gut. Ich kann mich gar nicht entscheiden welcher Teil mir am besten gefällt. Einfach mal was schönes fürs Herz.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

superschön...
von She-Ra aus Gelsenkirchen am 23.11.2010
Bewertet: Medium: DVD

Aschenputtel mal so ganz anders...und doch einfach nur schön...mal ehrlich Aschenputtelstory, Prinzessin, tolle Darsteller, gute Umsetzung...da schlagen Frauenherzen einfach höher!

...ein schöner Ausflug in eine pseudo-reale Märchenwelt
von Don Alegre aus Bayern am 31.08.2010
Bewertet: Medium: DVD

Diese, unter dem Walt Disney Label 2001 erschienenen 2 Komödien von Garry Marshall (Pretty Woman) in Anlehnung an den gleichnamigen Roman von Meg Cabot sind, im Gegensatz zu der Originalvorlage, ohne List und Tücken und erfrischend "traditionell" und geradlinig. Beide Hauptdarstellerinnen (Anne Hathaway als Amelia "Mia" Thermopolis und Julie Andrews... Diese, unter dem Walt Disney Label 2001 erschienenen 2 Komödien von Garry Marshall (Pretty Woman) in Anlehnung an den gleichnamigen Roman von Meg Cabot sind, im Gegensatz zu der Originalvorlage, ohne List und Tücken und erfrischend "traditionell" und geradlinig. Beide Hauptdarstellerinnen (Anne Hathaway als Amelia "Mia" Thermopolis und Julie Andrews als Königin Clarisse Renaldi) glänzen in ihren Rollen und jeweiligen Phasen der Läuterung und verleihen dem Film die erzieherische und königliche Wirkung einer jeweils entzückend gespielten und dargestellten individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Sehr belustigend ist Marshalls schlichte Idee, die Hauptfigur "Mia" bis hin zur letztendlichen Krönung als eine durchweg ungeschickte Persönlichkeit zu belassen. Köstliche Momente bringt auch die Persiflage der Presse, dargestellt als "harmlose" Paparazzi-Industrie. Im Kern sind beide Filme konventionell, stecken aber voller reizender Szenen und leben immer wieder von der Komik der köstlich gespielten Nebenrollen. ...zwei, im Rahmen dieser vorhersehbaren und rührseligen Story, alterslose und vergnügliche Familienfilme mit zarter Situationskomik und einer guten Fortsetzung, und mit Anne Hathaway als wesentlichen und wichtigsten Mittelpunkt Nebendarsteller: Heather Matarazzo als Lilly Moscovitz / Robert Schwartzman als Michael Moscovitz / Hector Elizondo als Joe / Mandy Moore als Lana Thomas / Caroline Goodall als Helen Thermopolis / Chris Pine als Nicholas / John Rhys-Davies als Viscount Mabrey / Callum Blue als Andrew Jacoby, Herzog von Kensington Auszeichnungen: Teil 1 gewann 2002 den Heartland Award of Excellence, den Young Artist Award und den ASCAP Award. Für sechs weitere Filmpreise, unter anderem dem MTV Movie Award, wurde der Film nominiert.

zwei wundervolle Filme
von Blacky am 29.08.2010

Zwei wundervolle unterhaltsame und witzige Filme. Plötzlich Prinzessin Mit ihrem Wuschelkopf, der uncoolsten Brille seit Erfindung des Kassengestells und der grandiosen Eigenschaft, in garantiert jedes Fettnäpfchen zu treten, zählt Mia (Anne Hathaway) nicht gerade zu den beliebtesten Girls der Schule. Die Jungs ignorieren sie, die Mädels verspotten sie, und ihr heimlicher... Zwei wundervolle unterhaltsame und witzige Filme. Plötzlich Prinzessin Mit ihrem Wuschelkopf, der uncoolsten Brille seit Erfindung des Kassengestells und der grandiosen Eigenschaft, in garantiert jedes Fettnäpfchen zu treten, zählt Mia (Anne Hathaway) nicht gerade zu den beliebtesten Girls der Schule. Die Jungs ignorieren sie, die Mädels verspotten sie, und ihr heimlicher Schwarm - der angesagteste Typ der High School - hat nur Augen für das blonde Gift Lana (Mandy Moore). Niemand schenkt Mia besondere Aufmerksamkeit - bis zu dem Tag, an dem sie aus heiterem Himmel eine schier unglaubliche Nachricht erhält: Sie ist eine echte Prinzessin! Ihre Großmutter, Königin Clarisse Renaldi (Julie Andrews), ist eigens angereist, um Mia diese Botschaft zu überbringen und aus dem dickköpfigen Teenager eine würdige Thronfolgerin zu machen. Doch Mia denkt nicht im Traum daran, ihre Boots gegen Edel-Pumps auszutauschen - bis ein königlicher Crash-Kurs in Sachen Outfit & Benehmen ihre Meinung ins Wanken bringt. Schon bald steht Mia vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Bei diesem Film kann sich (fast) jedes Mädchen mit der Hauptdarstellerin identifizieren, denn die hat ja bis jetzt auch nicht gewusst, das sie eine Prinzessin ist. Mia ist ein ganz normaler, aber etwas tolpatschiger Teenager, aus der die perfekte Prinzessin gemacht werden soll . Durch ihre Tolpatschigkeit sind Lachanfälle vorprogrammiert. Es gibt viel zu lachen, einiges zum nachdenken und spannend ist der Film auch, denn erst ganz am Schluss stellt sich heraus, ob Mia weiterhin ein ganz normaler Teenager bleibt oder die Thronfolge antritt. Plötzlich Prinzessin 2: Fünf Jahre sind vergangen, seit aus dem tollpatschigen Teenager Mia (Anne Hathaway) eine echte europäische Prinzessin von Genovien wurde. Doch bevor sie die Krone von ihrer Großmutter, Königin Clarisse (Julie Andrews) übernehmen kann, muss sie nach altem genovischem Gesetz erst einmal heiraten. Und das innerhalb von einem Monat! Anderenfalls ist der durchtriebene Vicomte Mabrey (John Rhys-Davies) zu allem bereit, um den Thronanspruch seines Neffen Nicholas durchzusetzen. Ein adäquater Ehemann muss also schnellstens her! Doch das ist leichter gesagt als getan. Vor allem, wenn bei der Wahl des Gatten nicht nur ein ganzes Land zuschaut, sondern plötzlich auch noch Gefühle mit im Spiel sind. Auch die Fortsetzung von "Plötzlich Prinzessin" ist klasse !!! Mias immer noch vorhanden Tollpatschigkeit, sorgt schon allein für mehrere Lachsalven, aber auch die Dialoge sind zum Teil sehr witzig. Es bleibt spannend bis zum Schluss, denn erst dann stellt sich heraus, ob Mia die Thronfolgerin bleiben darf/kann oder nicht.