Meine Filiale

Schnäpse und Liköre

Brennen, Ansetzen, Verschenken

Carsten Bothe

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Schnäpse und Liköre

    Heel

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Heel

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Schnäpse & Liköre

    ePUB (Heel )

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Heel )

Beschreibung

Das ultimative Buch zum Herstellen von Schnaps und Likör! Mit vielen Fotos und detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen lernen Hobbybrenner das Erstellen eigener Apfel-, Zwetschgen-, Birnen und Zuckermaische.
Selbstversorger-Profi und Bestseller-Autor Carsten Bothe vermittelt in diesem Buch alle Grundlagen und das richtige Know-how für das Schnapsbrennen. Anschaulich wird die Maische-Herstellung erläutert, die aktuelle rechtliche Situation erklärt und werden typische Fehler besprochen. Vom Aufbau einer Destille, über die Kaufberatung und Bestimmung des Alkoholgehaltes bis hin zur Lagerung und Abfüllung - mit diesem Buch wird Ihr eigener Schnaps garantiert ein Erfolg!

Natürlich gibt es auch viele tolle Rezepte für aufgesetzte Schnäpse, veredelte klare Schnäpse und Liköre! Wer sich also nicht an das eigene Brennen heranwagen möchte, ist mit diesem Buch ebenfalls bestens versorgt: Neben den Klassikern von Himbeer-, Heidelbeer- bis hin zu Eier- und Schlehenlikör, finden sich hier auch viele ausgefallene Rezepte - ob Bärlauch- oder Fichtennadellikör, Schuntertrapper oder Bierlikör, Nutellalikör oder Butter-Rum - hier wird verarbeitet, was die Natur und die Küche hergibt. Auch für aufgesetzte Schnäpse, wie Enzian- oder Schlehenschnaps und natürlich für die Herstellung von eigenem Whiskey oder Gin durch die Veredelung klarer Schnäpse finden Sie in diesem Buch Rezepte. Die Anleitungen sind einfach und übersichtlich und zudem mit vielen schönen Fotos gespickt!

Also - der ultimative Tipp für alle, die selber machen und Selbstgemachtes lieben!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 31.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-579-7
Reihe Land & Werken
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 22,6/18,5/1,2 cm
Gewicht 417 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 79981

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

enthält alles, was man benötigt: anschauliche Erklärungen, tolle Rezepte und rechtliche Neuerungen
von geheimerEichkater aus Essen am 06.11.2018

Nach einer Einführung in die Geschichte des Alkohols erläutert Carsten Bothe die gesetzlichen Neuerungen seit dem 1.1.2018 zu Brennblasen; u.a. sind Brennblasen bis 2 Liter Inhalt nicht mehr meldepflichtig, Alkohol darf darin allerdings nicht gebrannt werden. Offensichtlich sind noch nicht alle Gesetze hierzu ausgearbeitet und s... Nach einer Einführung in die Geschichte des Alkohols erläutert Carsten Bothe die gesetzlichen Neuerungen seit dem 1.1.2018 zu Brennblasen; u.a. sind Brennblasen bis 2 Liter Inhalt nicht mehr meldepflichtig, Alkohol darf darin allerdings nicht gebrannt werden. Offensichtlich sind noch nicht alle Gesetze hierzu ausgearbeitet und so gesteht in manchen Punkten wohl noch Klärungsbedarf. Carsten Bothe erläutert das Brennen von Schnaps, auch mit einer Kleindestille (was bei Drucklegung noch erlaubt war), das Maischen, gibt Rezepte für Aufgesetzten, Liköre und mehr. Die Erklärungen finde ich leicht verständlich, zumal sie häufig von einer ausführlichen Fotostrecke begleitet werden. Zudem erleichern Merksätze aus dem Text, nochmals auf einem orangen Randstreifen zitiert, Textpassagen schnell wiederzufinden. An mir ist die Änderung der gesetzlichen Regelung gänzlich verbeigehuscht und so bin ich sehr froh, hier über den „Zwischenstand“ informiert worden zu sein; sehr hilfreich sind auch die Ausführungen zu verschiedenen Brennrechten. Die Rezepte fallen sehr vielfältig aus; seltbst Klassiker wie „Aufgesetzte Schwarze Johannisbeere“ finde ich durch die Zugabe von Ingwer sehr spannend und bin schon gespannt darauf, einige Rezepte, unter anderem den Bärenfang, ausprobieren. Ganz besonders sprechen mich die Blitzliköre an, wie der Russische Karamell-Likör, bei dem eine gezuckerte Kondensmilch in der Dose zu Karamell verwandelt wird, und auch der Eierlikör. Carsten Bothe vermittelt in diesem Buch Fachwissen gut verständlich, hin und wieder angereichert mit persönlichen Erlebnissen und Annekdoten, geht auf die neueste Rechtslage ein und verrät seine persönlichen Rezepte; ich finde das Buch rundum gelungen und würde es weiterempfehlen.

Selbstgemacht schmeckt doppelt gut!
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 12.06.2018

In der Reihe „Land & Werken“ finden sich viele unterschiedliche Titel – da ist für jeden etwas dabei! Manche der Hobbies und Themen interessieren mich weniger, aber es gibt immer wieder neue Titel und bisher waren schon einige dabei, die ich mir gegönnt habe. Die Bücher sind allesamt super gut aufgebaut, alles wird verständlich ... In der Reihe „Land & Werken“ finden sich viele unterschiedliche Titel – da ist für jeden etwas dabei! Manche der Hobbies und Themen interessieren mich weniger, aber es gibt immer wieder neue Titel und bisher waren schon einige dabei, die ich mir gegönnt habe. Die Bücher sind allesamt super gut aufgebaut, alles wird verständlich in Wort und Bild erklärt und man kann immer wieder neue Anregungen finden. Schon ein paar Jahre ist es bei uns im Freundeskreis ein beliebtes Hobby, leckere Liköre zu machen. Da gibt es wunderbare und auch verrückte Rezepte – aber allesamt sind super lecker. Alle freuen sich, wenn sie ein Fläschchen davon mitgebracht bekommen und alt wird kaum ein Inhalt: viel zu schnell weggetrunken! Dieses Buch befasst sich auch mit dem Brennen und dafür gelten Gesetze. Auf die rechtlichen Aspekte wird deshalb ebenso eingegangen, wie auf die Geschichte des Alkohols und das Basiswissen rund um den Alkohol. Danach folgen Rezepte für Schnäpse, aufgesetzte Schnäpse, Liköre und Blitzliköre. Auch wie man klare Schnäpse veredelt erfährt man, ebenso werden Spezialitäten erwähnt. Der gute alte Rumtopf kommt hier sogar auch mal wieder zum Zuge! Ganz klar, das Brennen ist etwas aufwendiger, die meisten Liköre und aufgesetzten Schnäpse sowie die Blitzliköre sind aber meiner Meinung nach für alle ohne große Probleme machbar. Vor allem macht es Spaß und es ist ein tolles Gefühl, selbst etwas hergestellt zu haben. Die Arbeitsschritte sind gut erklärt. Natürlich sind die Rezepte zum Teil nur an bestimmten Monaten machbar, beispielsweise kann man nicht das ganze Jahr Maiwipfel ernten und Löwenzahnblüten und Holunderblüten gibt es auch nur ein paar Wochen im Jahr. Doch im nächsten Jahr ist wieder Blüte- und Erntezeit dafür und es gibt genug andere Rezepte, um die Zeit bis dahin zu überbrücken. Mir macht dieser Band sehr viel Freude. Ich sammle hübsche Fläschchen und diese werden dann mit den edlen Tropfen gefüllt, nett etikettiert und verschenkt. Von mir bekommt das Buch die vollen fünf Sterne.


  • Artikelbild-0