Warenkorb

KOSMOS 69294 - Hanamikoji

Spiel für 2 Spieler

Die Spieler sind Eigentümer von traditionellen japanischen Restaurants und wollen jeweils die Gunst der 7 Geishas erlangen den Meisterinnen von Tanz, Dichtkunst, Flöte, Laute, Teezeremonie, des Schminkens und Schauspielerns. Wer ihnen die wertvollsten Objekte ihrer Kunst bringt, dessen Werben wird erfolgreich sein.
Nur durch ihre Gunst werden das Restaurant und der Spieler selbst hoch angesehen sein!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Altersempfehlung ab 10
Warnhinweis ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 4002051692940
Genre Familienspiele
Hersteller Kosmos
Spieleranzahl 2
Maße (L/B/H) 17,7/12,8/4,3 cm
Gewicht 205 g
Verkaufsrang 1692
Anzahl Spieler (min.) 2
Empfohlenes Mindestalter 10 Jahre
Anzahl Spieler (max.) 2
Spieldauer 15 min
Spielwaren
Spielwaren
11,69
11,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Geschenke im alten Japan

Philipp Röstel, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

"Hanamikoji" besticht durch eine wunderschöne Gestaltung, und wertiges, stabiles Spielmaterial. Es ist perfekt geeignet für ruhige Abende und nachdenkliche Spieler, dabei einfach zu lernen und doch sehr taktisch. Die einzelnen Partien dauern ca. 10 Minuten, der Wiederspielwert ist enorm hoch. Fazit: Ein sehr schön gestaltetes Spiel für Zwei.

Viele Unbekannte, die am Ende für eine Überraschung sorgen

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Schnelles, einfach zu erlernendes Spiel für zwei Spieler mit wunderschön gestalteten Karten. Ziel ist es, die Gunstkarten strategisch besser zu verteilen als sein Gegenüber. Auf den ersten Blick sieht es vielleicht nicht danach aus, aber „Hanamikoji“ ist taktisch äußerst anspruchsvoll, da man sich jede Aktion genau überlegen und dabei bedenken muss, welche Vorteile man eventuell seinem Gegner verschafft, wenn man Karten ausspielt. Taktikfüchse werden hier voll auf ihre Kosten kommen, denn die Entwicklung des Spielfelds muss immer im Auge behalten werden, um zu sehen, in welche Richtung sich die Gunst der Geishas verschieben könnte. Darauf müssen die Spieler zeitnah reagieren. Wer einfach spielt, ohne nachzudenken, wird verlieren. Fazit: erstaunlich knifflig, deshalb eher ein Spiel für Strategen als für Glückspilze.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Simples Spiel mit dennoch kniffligen Spielzügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Reilingen am 24.06.2019

Ein tolles Spiel für zwei Personen. Es lässt sich schnell erlernen, der Aufbau geht fix und die Runden dauern nur etwa 10 Minuten. Man kann es also gut zwischendurch spielen. Die Spielweise ist kniffliger als man zunächst denkt, obgleich nicht schwierig. Man kann Karten in der Regel nicht direkt ausspielen, sondern muss dem Ge... Ein tolles Spiel für zwei Personen. Es lässt sich schnell erlernen, der Aufbau geht fix und die Runden dauern nur etwa 10 Minuten. Man kann es also gut zwischendurch spielen. Die Spielweise ist kniffliger als man zunächst denkt, obgleich nicht schwierig. Man kann Karten in der Regel nicht direkt ausspielen, sondern muss dem Gegenüber zunächst die Wahl lassen. Entsprechend geht es in diesem Spiel viel um das Hineinversetzen in den Anderen und das Verstehen seiner Strategie - so denn eine vorhanden ist. Und natürlich darf man die aktuelle Lage der Gunst dabei nicht vergessen... Sehr gelungen :)