Meine Filiale

Nulli und Priesemut: Nulli und Priesemut sind krank

Matthias Sodtke

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Eine weitere tolle Geschichte mit den beliebten Freunden Nulli und Priesemut, die seit Jahren regelmäßig in der "Sendung mit der Maus" zu sehen sind. Diesmal erleben die beiden, wie es sich anfühlt, krank zu sein und im Bett liegen zu müssen.

Nulli verschluckt sich beim Frühstück - aber zum Glück kann Priesemut ihm mit einem schnellen Griff helfen. Doch als Nulli dann so tut, als wäre er richtig krank, und Priesemut alles Mögliche für ihn erledigen muss, wird es Priesemut bald zu bunt. Zudem stürzt er selbst dann unglücklich und verletzt sich am Kopf - glücklicherweise können sie die Platzwunde schnell mit einem Verband umwickeln. Doch es kommt noch dicker, denn dann verstaucht sich Nulli wirklich den Fuß und muss das Bett hüten - immerhin bekommt er ein tolles Gipsbein! Nun heißt es Geduld haben – aber das ist gar nicht so einfach, denn schnell schleicht sich die Langeweile ein, und mit ihr kommen Frust und Streit ... Doch zum Glück sind die beiden füreinander da und haben zudem auch die besten Freunde, die man sich vorstellen kann.

Wie gewohnt ist dem Autor Matthias Sodtke ein großartiger Text gelungen, der Kinder ohne erhobenen Zeigefinger animiert, sich mit Erster Hilfe auseinanderzusetzen. Das liebevoll und detailreich von Helmut Kollars illustrierte Buch bietet zudem eine gute Gesprächsgrundlage, um über kranke Freunde zu sprechen - oder als Aufmunterung, falls es einen kleinen Leser selbst erwischt hat: Gute Besserung mit Nulli und Priesemut!

 

Matthias Sodtke wurde 1962 in Hannover geboren. Während seiner Studienzeit („Visuelle Kommunikation“ in Berlin und „Bildende Kunst“ in Hannover) zeichnete er als freier Cartoonist für namhafte Zeitschriften wie z.B. den stern. Seit 1993 ist er Autor und Illustrator der von ihm geschaffenen Kinderbuchreihe „Nulli & Priesemut“ im Lappan Verlag. Matthias Sodtke ist Vater zweier Töchter und lebt in Hannover..
Helmut Kollars wurde 1968 in Graz geboren und arbeitet seit über 20 Jahren als selbstständiger Illustrator für Verlage und Werbung. Bisher entstanden dutzende teils preisgekrönte Bilderbücher. Nach Irland, Belgien und USA hat er sich nun in Kassel niedergelassen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8303-1277-2
Reihe Nulli und Priesemut
Verlag Lappan
Maße (L/B/H) 20,3/17,2/1,2 cm
Gewicht 226 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Helmut Kollars
Verkaufsrang 186625

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine liebenswerte Geschichte für Kinder
von Kathrineverdeen am 19.11.2017

Nulli und Priesemut. Frosch und Hase - so verschieden wie Feuer und Wasser und trotzdem sind sie die dicksten Freunde. Mein Sohn liebt diese beiden Figuren und hat sogar sein Lieblingskuscheltier kurzerhand Nulli getauft. Ich kann seine Leidenschaft für diese beiden liebenswerten Kreaturen sehr gut nachvollziehen. Zu unserem gro... Nulli und Priesemut. Frosch und Hase - so verschieden wie Feuer und Wasser und trotzdem sind sie die dicksten Freunde. Mein Sohn liebt diese beiden Figuren und hat sogar sein Lieblingskuscheltier kurzerhand Nulli getauft. Ich kann seine Leidenschaft für diese beiden liebenswerten Kreaturen sehr gut nachvollziehen. Zu unserem großen Glück sind wir vor kurzen darauf aufmerksam geworden, dass es Nulli und Priesemut nicht nur in der Sendung mit der Maus, sondern auch in der Welt der Bücher gibt. Mit „Nulli und Priesemut sind krank“ ist nun die neueste Geschichte aus der Feder von Matthias Sodtke bei uns eingezogen. Das Bilderbuch, welches für Kinder ab 3 Jahren empfohlen wird, beginnt mit einer für die Freunde typischen Szene: Nulli und Priesemut sitzen am Küchentisch und essen ihre Lieblingsspeisen. Während Priesemut noch seine dicken Brummer salzt, beißt Nulli schon genüsslich von seinem Möhrenbrot ab – und prompt verschluckt er sich an einem Stück. So heftig, dass er keine Luft mehr bekommt. Zum Glück hat Priesemut kürzlich einen Erste-Hilfe-Kurs belegt und weiß, was zu tun ist. Doch ein Unglück kommt bekanntlich selten allein. Nachdem es Nulli wieder etwas besser geht, spielen beide Freunde kranker Hase. Priesemut umsorgt seinen Patienten mit Hingabe und stürzt selbst, nachdem er unachtsam auf einen Stuhl geklettert ist, auf den Kopf. Nun ist Nulli an der Reihe sich um seinen Freund zu kümmern. Doch wer Hase und Frosch kennt, weiß, dass die Geschichte auch nach diesem Vorfall noch lange nicht zu Ende ist. Nulli und Priesemut spiegeln für mich eine typische Freundschaft: Man hat sich gern, tobt und spielt zusammen, aber manchmal langweilt man sich auch und streitet miteinander. Und trotzdem verträgt man sich, nachdem das Gewitter sich verzogen hat und ist in wichtigen Momenten für den anderen da und steht ihm bei. Mit Erster Hilfe kann man meiner Meinung nach nicht früh genug anfangen. Umso schöner ist es, dass Matthias Sodtke sich in seinem neuen Kinderbuch diesem Thema auf kindgerechte Weise nähert. Aber nicht nur diesem Thema. Er berichtet auf den 32 eingebundenen Seiten mit einem einfachen Fließtext auch, wie es sich anfühlt, wenn man krank und auf Hilfe angewiesen ist. Und wie schön es ist, wenn sich ein guter Freund um dich kümmert. Herzerwärmend ist nicht nur die Geschichte beider Freunde, sondern auch die farbenfroh gestalteten Illustrationen von Helmut Kollars. Auf jeder Seite gibt es neben Nulli und Priesemut wunderbare und urkomische Details zu entdecken. "Nulli und Priesemut sind krank" von Matthias Sodtke ist eine sehr liebenswerte Geschichte für Kinder, die wie aus dem Leben gegriffen wirkt und viele wunderbare Botschaften vermittelt.


  • Artikelbild-0