• Evil Hero
  • Evil Hero
  • Evil Hero
  • Evil Hero
  • Evil Hero

Evil Hero

Superschurke wider Willen

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(19)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

  • Evil Hero

    ePUB (Planet!)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Planet!)

Inhalt und Details

Ein Action-Abenteuer über Freundschaft und Vertrauen, Helden und Schurken und darüber, wie man eine Mission gegen alle Widerstände erfolgreich meistert!Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen? Sandra Grauer wurde 1983 im Ruhrgebiet geboren. Schreiben, Lesen und in die Welt fremder Geschichten eintauchen war schon immer ihre Leidenschaft. In Heidelberg studierte sie Sprach- und Übersetzungswissenschaften, später absolvierte sie ein fachjournalistisches Fernstudium und ein Volontariat in einer PR-Agentur in Karlsruhe. Mit ihrem Mann und zwei Meerschweinchen lebt sie im Ruhrgebiet. Sie schreibt Romane für Jugendliche und Frauen und unter Pseudonym für den Cora-Verlag.
„Schorle für dich“ wurde 2015 mit der Leselupe ausgezeichnet, ihr Fantasy-Roman „Schattenspiel“ im März 2015 für den Indie Autor Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    10 - 12 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    21.08.2017

  • Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/B/H)

    21,1/15,1/3,5 cm

  • Gewicht

    547 g

  • Auflage

    2. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-522-50548-2

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Gut und Böse sind oft nahe beieinander. Wie nah muss John in der Schurkenschule lernen, denn eigentlich ist er ein Held. Doch das ist ein gut behütetes Geheimnis. Super zu lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Superhelden können auf Dauer ziemlich langweilig sein, also warum nicht mal ein Buch über Schurken lesen? Oder besser gesagt über welche, die es noch werden wollen. An der Evil Äcädemy werden die nächsten Generationen Superschurken ausgebildet, doch der Superheldensohn John Taylor ist hier nur gelandet, um den Tod seines Vaters ... Superhelden können auf Dauer ziemlich langweilig sein, also warum nicht mal ein Buch über Schurken lesen? Oder besser gesagt über welche, die es noch werden wollen. An der Evil Äcädemy werden die nächsten Generationen Superschurken ausgebildet, doch der Superheldensohn John Taylor ist hier nur gelandet, um den Tod seines Vaters zu rächen. Ein Abenteuer der etwas anderen Art mit jeder Menge Action, viel Dynamit und einer Prise Harry Potter. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch verschlungen und durfte lernen, dass auch Schurken ihre Werte und Regeln haben können. Ab 12 Jahren

Held oder Schurke?
von Kathi Kromer am 26.12.2017

Die Idee einer Helden-, sowie Schurkenschule ist total cool! Ist es nicht faszinierend, sich Batman, Catwoman oder Superman auf der Schulbank vorzustellen? Aber auch das Schurkentum will gelernt sein. Denn auch hierfür gibt es stenge Regeln, z.B. wann das höhnische und wann das spöttische Gelächter angebracht ist. Einfach supe... Die Idee einer Helden-, sowie Schurkenschule ist total cool! Ist es nicht faszinierend, sich Batman, Catwoman oder Superman auf der Schulbank vorzustellen? Aber auch das Schurkentum will gelernt sein. Denn auch hierfür gibt es stenge Regeln, z.B. wann das höhnische und wann das spöttische Gelächter angebracht ist. Einfach super cool geschrieben und sehr spannend bis zum Schluß, welcher noch eine Überraschung parat hat.

Für Jungs ab 9 Jahre!
von Mii's Bücherwelt am 29.11.2017

Inhalt Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich a... Inhalt Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen? Charaktere John will Rache. Er ist ein sehr mutiger und direkter Junge. Er hat kein Blatt vor dem Mund und ist auch sehr fürsorglich. Des Weiteren ist er sehr frech. Er ist sehr aktiv und will einfach nur dazu gehören. Max ist ein sehr unsportlicher Junge. Er ist ein Technikfreak und er ist ein wenig ein Weichei. Des Weiteren ist er sehr fürsorglich und zurückhaltend. Serena ist ein sehr mutiges und loyales Mädchen. Sie ist sehr direkt und ehrlich. Des Weiteren ist sie sehr Vorlaut und eifert ihrem Vater nach. Sie ist auch sehr tapfer. Meine Meinung Das Buch ist leicht zu lesen und auch sehr flüssig und angenehm geschrieben. Jedoch ist es manchmal etwas zäh und zu ausladend. Es ist aber auch unterhaltsam und ich muss sagen, es ist ein schönes Setting und der Plot ist auch sehr gut. Zur Autorin Sandra Grauer wurde 1983 im Ruhrgebiet geboren. Schreiben, Lesen und in die Welt fremder Geschichten eintauchen war schon immer ihre Leidenschaft. In Heidelberg studierte sie Sprach- und Übersetzungswissenschaften, später absolvierte sie ein fachjournalistisches Fernstudium und ein Volontariat in einer PR-Agentur in Karlsruhe. Mit ihrem Mann und zwei Meerschweinchen lebt sie im Ruhrgebiet. Sie schreibt Romane für Jugendliche und Frauen und unter Pseudonym für den Cora-Verlag. Empfehlung Ich kann euch das Buch ans Herz legen, wenn ihr Schurken und / oder Superhelden mögt. Es ist gut für Jungs ab ca. 9 Jahren geeignet und es ist sehr gut zu lesen.


Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4