Die kleine Hexe

Jubiläumsausgabe

Hörspiel für Kinder

Otfried Preußler

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

4,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Kinderbuch Klassiker von Otfried Preußler wird 60 Jahre alt! Für Kinder ab 6 Jahren.

Die kleine Hexe ist mit ihren 127 Jahren viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und feiert den Hexentanz mit. Dass sie dabei erwischt werden könnte, damit hat sie allerdings nicht gerechnet. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur schaffen? Zum Glück hilft ihr der Rabe Abraxas, ihr bester Freund.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18471-7
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/2 cm
Gewicht 300 g
Abbildungen mit schwarz-weiß Illustrationen
Auflage 6. Auflage
Illustrator Winnie Gebhardt
Verkaufsrang 23830

Buchhändler-Empfehlungen

„Abwarten, dachte die kleine Hexe und murmelte einen Zauberspruch“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Es gab eine Zeit in meinem Leben, da habe ich gerne und viel vorgelesen. Die Werke von Otfried Preußler waren bei unseren Kindern äußerst beliebt. Unsere Ausgabe des Kinderbuchklassikers „Die kleine Hexe“ ist schon ganz abgegriffen, einige Seiten sind lose. Dass es jetzt eine liebevoll illustrierte Bilderbuchgeschichte mit einem Abenteuer aus dem Kinderbuch gibt, ist eine schöne Überraschung. Es ist Winter. Mitten im Wald steht das Hexenhaus. Die kleine Hexe und der Rabe Abraxas haben es heimelig in der Stube. Um eine gute Hexe zu werden, studiert sie eifrig im Hexenbuch. Aber immer nur mit der Nase im Hexenbuch ist langweilig. So zieht es sie trotz klirrender Kälte ins Freie. Dick eingepackt schwingt sie sich auf ihren Besen, reitet in das kleine Städtchen und „hilft“ dem Maronimann. Als ihr auf dem Heimweg Kinder begegnen, die Fastnacht feiern, hat sie eine famose Idee... Zauberhaftes Vorleseabenteuer für kleine und große Leute, damals wie heute begeisternd.

Süße und zeitlose Geschichte mit den originalen Illustrationen als Jubiläumsausgabe

I. D., Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Die kleine Hexe wird dabei erwischt, wie sie sich heimlich auf den Blocksberg schleicht und in der Walpurgisnacht mittanzen will. Dafür ist sie noch viel zu jung, und die alten Hexen zerbrechen ihr zur Strafe den Besen und lassen sie zu Fuß nach Hause laufen. Die Oberhexe gibt der kleinen Hexe ein Jahr lang Zeit, um in der nächsten Walpurgisnacht das gesamte Hexenbuch auswendig zu lernen und eine "gute" Hexe zu werden. Unter der Anleitung ihres Freundes, dem Raben Abraxas, übt die kleine Hexe das folgende Jahr ihre Hexenkünste und hilft den Menschen, wo es nur geht. Abraxas findet, dass nach Ablauf des Jahres die kleine Hexe wirklich eine gute Hexe geworden ist, und als sie in der Walpurgisnacht vor allen Hexen ihre Hexereien fehlerfrei vollführt, sind sie beeindruckt. Eine Hexe, die ihr das ganze Jahr über nachspioniert hat, zählt aber all die Dinge auf, die die kleine Hexe übers Jahr getan hat und sagt, dass sie falsch waren, denn eine gute Hexe zu sein bedeutet unter den Hexen böse zu sein und Unfug zu machen. Die kleine Hexe wird wieder von den anderen Hexen ausgelacht und abgewiesen. Daraufhin rächt die kleine Hexe sich auf eine nachhaltige Weise, denn nachdem sie nun weiß wie schön es sich anfühlt Gutes zu tun, kann sie nicht mehr zulassen, dass die Hexen Unfug mit den Menschen anstellen. Wie konnte ich nur eine ganze Kindheit verleben, ohne dieses Buch einmal gelesen zu haben? Nun, endlich habe ich dieses Versäumnis nachgeholt! Süße und zeitlose Geschichte, die ich als Kind sehr gerne vorgelesen bekommen hätte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
0
0

Bewertung der Jubiläumsausgabe "Die kleine Hexe"
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederkassel am 16.09.2019

Ein Klassiker nicht nur für Kinder. Zur Einschulung verschenkt. Die Freude war riesengroß beim neuen Schulkind und den Eltern. Ich bin sehr zufrieden, auch mit der schnellen und zuverlässigen Bearbeitung meiner Bestellung. Einfach super!

In Erinnerung besser
von Hortensia13 am 29.10.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im Wald lebt eine kleine Hexe mit ihrem Raben Abraxas. Sie hat ein Problem: Mit ihren 127 Jahren ist sie viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Als sie sich trotzdem auf den Hexentanz schleicht, wird sie erwischt. Zur Strafe muss sie versprechen, das nächste Jahr eine gute Hexe ... Im Wald lebt eine kleine Hexe mit ihrem Raben Abraxas. Sie hat ein Problem: Mit ihren 127 Jahren ist sie viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Als sie sich trotzdem auf den Hexentanz schleicht, wird sie erwischt. Zur Strafe muss sie versprechen, das nächste Jahr eine gute Hexe zu werden. Doch das birgt mehr Stolpersteine als sie erwartet hätte. Zuletzt habe ich diese Geschichte als Kind gelesen. Heute muss ich sagen, dass sie mir in der Erinnerung besser gefallen hatte. Der roten Faden und Spannungsbogen der Geschichte scheint mir im Verlauf der Erzählung verloren zu gehen. Es ist eher eine Ansammlung von Anekdoten über das Erlebte der kleinen Hexe. Auch das Ende fand ich nicht besonders schön. Vor allem, was den Kindern dadurch vermittelt mir. Aber die Zeichnungen sind toll gemacht. Dadurch gibt es 3 Sterne.

Zeitloser Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2017

Die kleine Hexe möchte unbedingt mit zum Blocksberg, denn die Walpurgisnacht steht an. Leider ist sie aber noch viel zu jung dafür und deshalb soll sie daheim bleiben. Das gefällt ihr natürlich gar nicht und sie schleicht sich trotzdem hin......mit schweren Folgen. :) Dieses Buch ist ein zeitlos schöner Klassiker und sollte in ... Die kleine Hexe möchte unbedingt mit zum Blocksberg, denn die Walpurgisnacht steht an. Leider ist sie aber noch viel zu jung dafür und deshalb soll sie daheim bleiben. Das gefällt ihr natürlich gar nicht und sie schleicht sich trotzdem hin......mit schweren Folgen. :) Dieses Buch ist ein zeitlos schöner Klassiker und sollte in keinem Kinderzimmer fehlen. Humorvoll, spannend und wirklich toll.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4