Meine Filiale

Moppel-Ich (Sonderausgabe)

Der Kampf mit den Pfunden. Autorenlesung

Susanne Fröhlich

(2)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Diät zu halten ist kein Spaß. Dicksein auch nicht. Der tägliche Kampf mit den Pfunden ist nichts für Feiglinge. Süßigkeiten, Big Mac und Co. sind mächtige Gegner. Wie man sie wenigstens zeitweise besiegt, warum dürre Zicken so schlimm sind und welche Erfahrungen man bei Sportversuchen sammelt - darüber erzählt Susannne Fröhlich. Sie plaudert munter, mit viel Humor und einer gesunden Portion Selbstironie über eines der Hauptthemen in unserer oft so verbissenen Fitness-Gesellschaft. Ein richtiger Hörspaß, der uns die eigenen kleinen und großen Niederlagen mit einem Schmunzeln hinnehmen lässt und ganz nebenbei doch zeigt, wo der Weg zum Erfolg liegen kann.

Corinna Zimber, geb.1962, studierte Klassische Archäologie, Geschichte und Kunstgeschichte in München und Berlin. Sie promovierte über hellenistische Plastik.

Susanne Fröhlich, geboren 1962 in Frankfurt am Main, ist erfolgreiche Fernseh- und Rundfunkmoderatorin. Sie hat mehrere Sachbücher und Romane geschrieben, die alle zu Bestsellern wurden. Susanne Fröhlich lebt in der Nähe von Frankfurt am Main.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Susanne Fröhlich
Spieldauer 130 Minuten
Erscheinungsdatum 09.05.2005
Verlag Audiobuch
Sprache Deutsch
EAN 9783899641196

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Mit Humor gegen die Kilos
von Susanne Fink am 05.12.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist kein Diät-Ratgeber und auch kein Erfahrungsbericht im engeren Sinne, Susanne Fröhlich berichtet einfach in ihrer gewohnt lockeren und humorvollen Art über ihren Kampf gegen die Kilos. Man ist ständig am Schmunzeln und fühlt sich sehr oft einfach nur verstanden. Ich liebe Susanne Fröhlich für dieses Buch.

Da fühlt man sich gleich besser!
von Ulla aus Westfalen am 13.04.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich einmal wird dieses leidige Thema nicht so bierernst angegangen. Durch die optimistische und selbstironische Vermittlung fühlt man sich verstanden und der innere Schweinehund ist eher bereit, von einer Leidensgenossin einen Rat anzunehmen, als von sowieso schon asketischen Leuten. Gut finde ich auch, daß hier nicht ein ei... Endlich einmal wird dieses leidige Thema nicht so bierernst angegangen. Durch die optimistische und selbstironische Vermittlung fühlt man sich verstanden und der innere Schweinehund ist eher bereit, von einer Leidensgenossin einen Rat anzunehmen, als von sowieso schon asketischen Leuten. Gut finde ich auch, daß hier nicht ein einziges, alleinseeligmachendes Eßverhalten gepriesen wird. So etwas macht mich sonst immer skeptisch. Man kann es in kleinen, appetitlichen Happen lesen - und nimmt schon allein vom Lachen ab. Ich jedenfalls habe mich kringelig gelacht. Das Buch hat mir übrigens meine Tochter geschenkt!


  • Artikelbild-0
  • Moppel-Ich (Sonderausgabe)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Noch ein Diätbuch
    1. Noch ein Diätbuch
    2. Wie es meistens anfängt
    3. Wieso überhaupt eine Diät
    4. Jede Menge Propheten
    5. Liebe deinen Körper
    6. Problemzonenpost
    7. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    8. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    9. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    10. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    11. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    12. Mein Tagebuch. Oder 20 Kilo in 15 Wochen
    13. Kleidung - Peinlichkeiten rund um den Einkauf
    14. Männer, Kinder und artverwandte Abspeckbremsen
    15. Mutti = Schwergewicht
    16. Lernen von den Dürren
  • Moppel-Ich (Sonderausgabe)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Bandwürmer und andere Hoffnungsträger
    1. Bandwürmer und andere Hoffnungsträger
    2. Was hilft wenn nichts mehr hilft
    3. Leider unvermeidlich: Sport
    4. Welches Martyrium soll's denn sein?
    5. Welches Martyrium soll's denn sein?
    6. Wie es vielleicht doch geht
    7. Meine Diätkarriere
    8. Meine Diätkarriere
    9. Mein persönlicher Plan
    10. Und immer wieder ruft das Moppel-Ich