Warenkorb
 

30 Minuten Hochsensibilität im Beruf

In 30 Minuten wissen Sie mehr!

(1)
Das Phänomen Hochsensibilität ist in aller Munde, denn 15 bis 20 Prozent der Gesellschaft nehmen ihre Umwelt intensiver wahr als ihre Mitmenschen. Grund genug, sich mit den Herausforderungen und Stärken dieser Fähigkeit auseinanderzusetzen, denn richtig verstanden ist Hochsensibilität eine wertvolle Ressource. Das gilt auch und vor allem im Job!

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Hochsensibilität als Ressource anerkennen, kennenlernen und im Berufsalltag sinnvoll einsetzen. Darüber hinaus erhalten Sie als Arbeitnehmer und Arbeitgeber Tipps, wie Sie eine passende Tätigkeit finden und Ihr Arbeitsumfeld nachhaltig, leistungs- und stärkenorientiert gestalten. Bergen Sie Ihren Schatz!
Portrait
Kathrin Sohst ist Kommunikationsexpertin und Beraterin. Als Autorin und Botschafterin setzt sie sich für das Thema Hochsensibilität ein und unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, stärkenorientiert zu arbeiten. Ihr Ziel ist es, Wissenschaftler, Praktiker und Hochsensible zu vernetzen und das Wissen über Hochsensibilität in Gesellschaft, Wirtschaft und Bildung allgemein bekannt zu machen. Ihr Buch "Zart im Nehmen" (GABAL 2016) wurde in mehreren Ländern veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86936-810-8
Reihe 30-Minuten-Reihe
Verlag Gabal
Maße (L/B/H) 17/11,6/1,2 cm
Gewicht 120 g
Auflage 1
Verkaufsrang 73.940
Buch (Paperback)
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein super Nachschlagewerk für HSP
von einer Kundin/einem Kunden aus Ispringen am 22.01.2018

Ich bin selbst HSP und habe ein Grundstudium in Psychologie hinter mir. Daher kann ich nur Eines über dieses Buch sagen: Es ist ein kleiner Alltagshelfer für HSP! Super praktisch aufgemacht, Ideal zum Lesen in jeder kurzen Pause z.B. im Büro. Wissenschaftlich geschrieben, psychologisch fundiert und man erkennt... Ich bin selbst HSP und habe ein Grundstudium in Psychologie hinter mir. Daher kann ich nur Eines über dieses Buch sagen: Es ist ein kleiner Alltagshelfer für HSP! Super praktisch aufgemacht, Ideal zum Lesen in jeder kurzen Pause z.B. im Büro. Wissenschaftlich geschrieben, psychologisch fundiert und man erkennt sich selbst und viele Situationen wieder. Incl. nützlicher Tipps für den office-Alltag!!! z.B. Belastungen auf sensorischer Ebene, S. 23.! SEHR! erfreulich dabei ist, dass HSP endlich mal NICHT als Krankheit dargestellt wird, sondern die Vor-und Nachteile erläutert werden, wobei die positiven Seiten dominieren. Dieses Buch darf in keinem Bücherregal fehlen!