Eine Märchen- und Sagenreise Island

Helmut Hinrichsen, Max Schmid

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
35,00
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Schutze der Dunkelheit treiben wilde Nachttrolle in den Westfjorden ihr Unwesen, bis sie mit den ersten Sonnenstrahlen des Tageslichts zu Stein erstarren. In den Mittsommernächten erscheinen auf der Halbinsel Snæfellsnes magische Zaubersteine, die jeden Wunsch erfüllen. Und die Küste der eisblauen See beherbergt sonderbare Meereswesen, während im undurchdringlichen Hochland Vogelfreie die Bauern das Fürchten lehren. Islands mächtige Natur ist Bühne und Spiegel der unzähligen Märchen und Sagen, die im Land seit Jahrhunderten erzählt werden: Rau und mystisch, romantisch und auch ein bisschen skurril. Die hier 45 liebevoll ausgewählten Geschichten handeln von Islands fabelhaften Wesen, schicksalhaften Naturphänomenen und legendären Charakteren. Beeindruckende Fotografien der spektakulären Landschaft untermalen dabei die Schauplätze und Regionen des Geschehens und geben zusammen mit den Erzählungen faszinierende wie berührende und magische Einblicke in das selbstverständliche Zusammenspiel von Mensch, Natur und Fantastischem auf der geheimnisvollen Insel im hohen Norden.

Helmut Hinrichsen, geboren am 23. August 1953 auf Sylt, studierte ab 1974 Mathematik an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. 1976 unterbrach er sein Studium und ging auf Weltreise, die ihn 1977 nach Island führte. In Island arbeitete er zunächst auf einem Fischerboot, studierte Isländisch an der Universität in Reykjavík und unterrichtete nebenbei Deutsch an einer privaten Sprachschule. Es war Liebe auf den ersten Blick. In der isländischen Natur fand er die ideale Kombination von Meer, das seine Jugendjahre stark beeinflusst hatte, und Bergwelt, die er in seiner Studienzeit in München lieben gelernt hatte. Seit 1978 ist er als Gymnasiallehrer sowie in der Schulleitung an einer Gesamtschule in Reykjavík tätig. Daneben ist er auch noch Reiseleiter und Übersetzer.

Max Schmid malt Stimmungen und Landschaften nicht mit dem Pinsel, aber mit seiner Kamera und wurde damit der erfolgreichste Fotograf bei terra magica. Von ihm sind seit 1987 etwa 250000 Bildbände verkauft worden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7165-1842-7
Verlag Benteli
Maße (L/B/H) 31,1/21/2,4 cm
Gewicht 1193 g
Abbildungen mit 150 Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8