Warenkorb
 

Lonely Planet Reiseführer England

(1)

Mit dem Lonely Planet England auf eigene Faust unterwegs auf der königlichen Insel, die so viel zu bieten hat: Ruinen aus der Römerzeit, mittelalterliche Kathedralen, Englische Gärten, Postkartendörfer, aber auch moderne Kunst und Architektur in den Großstädten - nehmen Sie sich Zeit für die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf rund 770 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Und wo unterwegs aktiv werden, essen und schlafen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel sowie Vorschläge für sportliche Aktivitäten. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 20 Top-Erlebnissen, bunte 3D-Ansichten der Highlights, Reiserouten, Hintergrundthemen und - damit Sie gut durch‘s Land kommen - einen Sprachführer.
Der Lonely-Planet-Reiseführer England ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Ob Backpacker, Pauschalreisender oder 5- Sterne-Tourist - mit dem Lonely Planet „England“ kommen Sie ganz sicher gut durch das Land der Royals.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 772
Erscheinungsdatum 05.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-4541-3
Reihe Lonely Planet Reiseführer
Verlag MairDuMont
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/3,5 cm
Gewicht 621 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 59.347
Buch (Taschenbuch)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Überragend
von Dr. M. am 30.07.2018

Wer diesen Reiseführer einmal in der Hand gehabt hat, wird begeistert sein. Auf knapp 800 Seiten (broschürt und mit extrem dünnen, aber drucktechnisch hochwertigen Papier) findet man eine Unmenge von Informationen, die den Rahmen der üblichen Bücher dieser Art völlig sprengt. Eine einfache Struktur hilft dem Leser, sich schnell... Wer diesen Reiseführer einmal in der Hand gehabt hat, wird begeistert sein. Auf knapp 800 Seiten (broschürt und mit extrem dünnen, aber drucktechnisch hochwertigen Papier) findet man eine Unmenge von Informationen, die den Rahmen der üblichen Bücher dieser Art völlig sprengt. Eine einfache Struktur hilft dem Leser, sich schnell zurechtzufinden. Farblich unterschieden und damit leicht bereits beim Blättern zu finden sind die vier grundsätzlichen Kapitel: 1. Reiseplanung (Tourenvorschläge, Empfehlungen und Hilfe bei speziellen Vorlieben) 2. Reiseziele (der Hauptteil des Buches mit detaillierten Ausführungen, geordnet nach den zehn im Buch unterteilten Regionen und dann Highlights und speziellen Zielen folgend) 3. England verstehen (Geschichte, Essen und Trinken, Architektur, Landschaft, Kunst und Kultur, Sport) 4. Praktische Informationen (allgemeine Informationen, Verkehrsmittel und -wege, Sprache). Im 1. Kapitel stellen die Autoren zunächst ihre Top 20 der Sehenswürdigkeiten Englands vor. Dann folgen bereits erste allgemeine Informationen, allgemeine Besichtigungsvorschläge, die bereits kurz nach Themen geordnet und dann mit konkreten Vorschlägen unterlegt sind, und schließlich Veranstaltungen, geordnet nach Monaten. Anschließend machen die Autoren eine Reihe von Vorschlägen für verschieden lange Reisen durch England. Nachdem sie zahlreiche der möglichen Outdoor-Aktivitäten in England mit Zielen und den nötigen Informationen beschrieben haben, informieren die Autoren über Reiseziele für Familien mit Kindern. Das Kapitel wird mit einer Übersicht abgeschlossen, in der die zehn Regionen mit ihren Besonderheiten nocheinmal kurz und übersichtlich vorgestellt werden. Im Hauptteil dieses Reiseführers (etwas mehr als 650 Seiten) stellen die Autoren dann sehr ausführlich die einzelnen Regionen und deren Attraktionen vor. Allein der Abschnitt über London, mit dem dabei begonnen wird, umfasst knapp 90 Seiten und ist folgendermaßen geordnet: Geschichte, Sehenswertes, Geführte Touren, Festivals & Events, Schlafen, Essen, Ausgehen & Nachtleben, Unterhaltung, Shoppen, praktische Informationen, An- und Weiterreise, Unterwegs vor Ort). Die Beschreibungen erweisen sich dabei von einer lobenswerten und vor allem hilfreichen Ausführlichkeit. Der Vorschlag für einen halben Besuchstag im British Museum wird beispielsweise mit detaillierten Besichtigungsvorschlägen und deren Lokalisierung im Gebäude unterlegt. Und das ist keine Ausnahme. Auch im Zeitalter von GPS und Smartphones kann man sich mit dem auf den im Buch abgedruckten Kartenmaterial gut orientieren, wenn man es noch nicht verlernt hat. Auf analoge Weise arbeiten die Autoren die anderen neun Regionen, nach denen England in diesem Reiseführer unterteilt wurde, ab. Zusätzliche Details findet man in den vielen angegebenen Internetadressen der einzelnen Sehenswürdigkeiten oder Lokalitäten. Besser kann man es eigentlich kaum machen, wenn man ein ganzes Land so ausführlich und hervorragend strukturiert in einem Buch als Reiseziel beschreiben will.