Extra 3. Deutschland - der reale Irrsinn ist überall

(2)
Wer hat eigentlich die weltweit einzigartige Klangbrücke in Übach-Palenberg in Auftrag gegeben, um sie gleich im Dienste des Lärmschutzes wieder stillzulegen? Warum dürfen Metzger auf dem Wochenmarkt in Celle zwar Leberkäsebrötchen verkaufen, Kunden diese aber nicht auf dem Marktplatz essen? Und weshalb werden so viele Aussichtsplattformen ohne Aussicht gebaut? In diesem Best-of der beliebten Rubrik »Der reale Irrsinn« der Satiresendung extra 3 erfahren wir, wo in Deutschland die Politikbeklopptheit besonders grassiert, welche Böcke von Behörden und übereifrigen Amtsträgern zielgenau geschossen wurden und was aus den Geschichten nach Ausstrahlung bei extra 3 geworden ist. Ein Reiseführer der besonderen Art zu Schildbürgerstreichen und Possen in der ganzen Bundesrepublik.

Garniert mit politischer Satire und bissigen Sprüchen von Christian Ehring, Heinz Strunk und Torsten Sträter. Tiefsinnig und hintergründig bringt uns das Team der TV-Show im NDR und Ersten zum Grübeln und zum Lachen.
Portrait
Alicia Anker, Jahrgang 1981, arbeitet als Redakteurin für extra 3. Zuvor hat sie Angewandte Kulturwissenschaften studiert, beim NDR volontiert und sechs Jahre lang als Autorin Beiträge für extra 3 produziert. Unter ihrer redaktionellen Betreuung entstand 2016 der extra 3-Song Erdowie, Erdowo, Erdogan, der eine Staatskrise zwischen der Bundesrepublik und der Türkei und eine Diskussion über die Pressefreiheit auslöste. Ihr Herz hat sie aber an die Realsatiren verloren – darin geht es ja häufig auch irgendwie um Staatskrisen.

Daniel Sprenger, Jahrgang 1985, hat nach dem Politikstudium in Berlin und Paris beim NDR volontiert. Seit 2011 kümmert er sich bei extra 3 vornehmlich um den realen Irrsinn. Bei seinen Reisen zu den Ställen der Amtsschimmel in der ganzen Republik hat er das deutsche Verwaltungswesen immer besser kennen und ein bisschen auch lieben gelernt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95910-121-9
Verlag Eden Books
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/2,2 cm
Gewicht 319 g
Abbildungen mit vielen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Paperback)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Extra 3. Deutschland - der reale Irrsinn ist überall

Extra 3. Deutschland - der reale Irrsinn ist überall

von Alicia Anker, Daniel Sprenger
(2)
Buch (Paperback)
14,95
+
=
One L: The Turbulent True Story of a First Year at Harvard Law School

One L: The Turbulent True Story of a First Year at Harvard Law School

von Scott Turow
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Von Provinzpossen bis hin zu ausgewachsenen Schildbürgerstreichen, präsentiert uns dieses Buch einen Strauß bürokratischer Wildwüchse mit einer ordentlichen Prise Humor. Von Provinzpossen bis hin zu ausgewachsenen Schildbürgerstreichen, präsentiert uns dieses Buch einen Strauß bürokratischer Wildwüchse mit einer ordentlichen Prise Humor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Wer "Extra3" kennt ..
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017

... wird auch dieses Buch lieben. Ich war skeptisch, ob das Videoformat auch als Buch funktioniert, aber es ist so flott und mit viel Wortwitz geschrieben, dass das Lesen ein reines Vergnügen ist. Einen Wermutstropfen gibt es: Leider sind die Fotos sehr dunkel und oftmals kaum zu erkennen, hoffentlich... ... wird auch dieses Buch lieben. Ich war skeptisch, ob das Videoformat auch als Buch funktioniert, aber es ist so flott und mit viel Wortwitz geschrieben, dass das Lesen ein reines Vergnügen ist. Einen Wermutstropfen gibt es: Leider sind die Fotos sehr dunkel und oftmals kaum zu erkennen, hoffentlich wird das in einer Neuauflage geändert.