Warenkorb

Sorum und Anders

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018

Schon die Kleinsten verstehen sofort: Hier geht`s um zwei, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sorum ist groß, Anders ist klein. Sie ist aus Watte, er ist aus Stein. Wie praktisch, wenn einer Milchreis liebt und der andere Möhren. Was für ein Glück, dass nur einer laut ist und der andere lieber leise. Und wie spaßig, wenn einer aufrecht und der andere auf Händen läuft!
In knappen Reimen und plakativen, fröhlichen Illustrationen zeigt das neue Pappbilderbuch von Yvonne Hergane und Christiane Pieper, dass es die Unterschiede sind, die das Miteinander bunt und lustig machen. Ein ganz einfaches Plädoyer für die Vielfalt!
Portrait
Yvonne Hergane, geboren 1968, studierte Germanistik, Anglistik und Buchwissenschaft in Augsburg und München. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet sie als Autorin, freie Übersetzerin und Lektorin. Für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Yvonne Hergane lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 24.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0579-2
Verlag Peter Hammer Verlag
Maße (L/B/H) 22,8/17,2/2 cm
Gewicht 343 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Christiane Pieper
Verkaufsrang 39966
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Plädoyer für die Vielfalt - schon für die Kleinsten

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine Geschichte über zwei total unterschiedliche beste Freunde ist „Sorum und Anders“. Und falls die Kleinen ab ca.2Jahren vielleicht noch nicht den ganzen Wortwitz komplett verstehen, die dynamischen, plakativen Illustrationen Christiane Piepers unterstützen beim Vorlesen perfekt Y.Herganes Botschaft. Auch wenns am Ende ein ganz klein wenig „reim dich oder ich fress dich“ ist: „Sorum sein ist voll okay-Anders sein tut auch nicht weh“ :-) ,denn die Beiden passen ausgezeichnet zu einander, egal wie verschieden sie „ticken“ ! Ein absolut gelungenes Pappbilderbuch zum Thema Unterschiede und Gemeinsamkeiten bzw. Vielfalt innerhalb kindlicher Welten. Sinnig für Privathaushalt wie auch die Kindergruppe!

Prädikat: wertvoll!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Auf dieses Bilderbuch machte mich eine Erzieherin aufmerksam. Ein schön gestaltets Pappbilderbuch, das schon den Kleinsten auf spielerische Art erklärt, wie lustig, schön und nützlich das Anderssein sein kann. Und egal wie es ist, es ist immer irgendwie richtig! Die kindgerechten, klaren Bilder und fröhlichen Reime machen Kindern Spaß. Auch wenn sie diese nicht sofort verstehen, verstehen sie auf jeden Fall, dass ein jedes Individum anders ist und dass dieses bunte Miteinander gut ist. Unterhaltsamer kann man Kindern das Thema Vielfalt und Unterschied nicht erklären!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Anders ist auch schön!
von Daggy am 15.08.2017

"Sorum ist groß, Anders ist klein. Sie ist aus Watte, er ist aus Stein." so beginnt das Bilderbuch von Sorum und Anders. Zwei, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Selbst beim Schlafen gibt es keine Angleichung "Anders ist müde, Sorum ist wach. Er schläft im Stehen, sie lieber flach. Aber trotzdem sind sie ständig zusamm... "Sorum ist groß, Anders ist klein. Sie ist aus Watte, er ist aus Stein." so beginnt das Bilderbuch von Sorum und Anders. Zwei, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Selbst beim Schlafen gibt es keine Angleichung "Anders ist müde, Sorum ist wach. Er schläft im Stehen, sie lieber flach. Aber trotzdem sind sie ständig zusammen und haben ihren Spaß. "Sorum sein ist voll okay. Anders sein, tut auch nicht weh." steht auf der letzten Seite und das ist eine Quintessenz, der ich voll zustimmen kann. Das Buch hat dicke Pappseiten und die Bilder sind klar und sehr einfach gezeichnet. Alles wirkt bunt und fröhlich, mit viel Dynamik. Ein wunderschönes Buch, über die "Anderen", ganz liebevoll gemacht. Da bin ich richtig begeistert und möchte das Buch für alle Kinder empfehlen. Denn natürlich ist es ein Buch über Inklusion, aber es ist nicht es will uns nicht belehren.