Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Hitch - Der Date Doktor

(12)
Alex "Hitch" Hitchens, genannt der "Date-Doktor", ist New Yorks erfolgreichster Heiratsvermittler und Meister seines Fachs. Hitch hat alle Tricks drauf und Dank seiner genialen Flirt-Tipps und guten Kontakte arrangiert er Verabredungen mit den heißesten Ladies der Stadt, wie der schönen Schauspielerin Allegra Cole, die "Sexiest Woman Alive". Leider gibt es immer wieder traurige Fälle wie Albert, die trotz massivem Nachhilfeunterricht in Sachen "Wie baggere ich erfolgreich eine Frau an?" so gar nicht an Esprit gewinnen und Hitch an den Rand der Verzweiflung bringen. Zu allem Überfluss schleicht sich auch noch die mit allen Wassern gewaschene Journalistin Sara undercover in seine Agentur ein, um hinter die Geheimnisse seiner berühmt-berüchtigten Trainingskurse zu kommen. Und bald findet sich der abgeklärte Profi Hitch auf ungewohntem Terrain - denn nun ist auch ER einmal scheinbar hoffnungslos verliebt...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 22.07.2005
Regisseur Andy Tennant
Sprache Deutsch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Polnisch, Türkisch)
EAN 4030521376748
Genre Komödie
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel Hitch
Spieldauer 113 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
1
2
0
2

Hollywood - Durchschnittsware, ohne Ideen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2010

Der Film ist ganz nett, mehr nicht. Konformes Hollywood Kino mit dem smarten Will Smith, der es mit viel Mühe und Charme schafft einer New Yorkerin beizubringen, was Liebe eigentlich bedeutet. Witzig ist der Film auf jeden Fall, aber nicht besonders Tiefgründig. Das war aber auch nicht der Anspruch.... Der Film ist ganz nett, mehr nicht. Konformes Hollywood Kino mit dem smarten Will Smith, der es mit viel Mühe und Charme schafft einer New Yorkerin beizubringen, was Liebe eigentlich bedeutet. Witzig ist der Film auf jeden Fall, aber nicht besonders Tiefgründig. Das war aber auch nicht der Anspruch. Man kriegt, was man erwartet

originell ... selbst die ältesten Sprüche und Tricks verlieren auch 2005 Ihre Wirkung nicht
von Don Alegre aus Bayern am 07.01.2010

Wie verhilft man durchschnittlichen und verzweifelten Männern zu wunderschönen Frauen;-) Diese erfrischende, romantische Komödie bietet mit Alex Hitch als Heiratsvermittler, einem charmanten und zuckersüßen Dampfplauderer mit Stil und Witz, und mit Albert Brenneman als korpulenten Büroangestellten, dem Garant köstlichster Situationskomik, für Smith und James zwei Paraderollen, die beiden sichtbar Spaß... Wie verhilft man durchschnittlichen und verzweifelten Männern zu wunderschönen Frauen;-) Diese erfrischende, romantische Komödie bietet mit Alex Hitch als Heiratsvermittler, einem charmanten und zuckersüßen Dampfplauderer mit Stil und Witz, und mit Albert Brenneman als korpulenten Büroangestellten, dem Garant köstlichster Situationskomik, für Smith und James zwei Paraderollen, die beiden sichtbar Spaß bereiten. Und sie laufen zu "Höchstleistungen" auf in den vielen Highlights bei den Auseinandersetzungen mit den Traumfrauen Sara und Allegra, gespielt von Eva Mendes und Top-Model Amber Valletta, geradezu garniert mit den rasanten und köstlichen Kuss- und Tanzeinlagen Alberts, die hoffentlich kein Auge trocken lassen. ...trotz glattem Drehbuch in bewährter Hollywoodmanier eine lockere, geradlinig anzusehende Komödie mit Slapstickelementen und mit wunderbarer Besetzung, mehr als geeignet für einen Abend voller Spaß.

Schööön
von Stefanie Zöllner aus Köln am 16.02.2009

Im Film ist er Alex "Hitch" Hitchens oder einfach der Date Doktor. Ein "Berater", der hoffnungslosen Fällen der Gattung Mann beziehungstechnisch auf die Sprünge hilft. An seinem schwersten Fall orientiert sich der gesamte Film. Der Buchhalter Albert Brennaman kontaktiert ihn, um die blonde Schönheit Allegra Cole (Amber Valletta) für... Im Film ist er Alex "Hitch" Hitchens oder einfach der Date Doktor. Ein "Berater", der hoffnungslosen Fällen der Gattung Mann beziehungstechnisch auf die Sprünge hilft. An seinem schwersten Fall orientiert sich der gesamte Film. Der Buchhalter Albert Brennaman kontaktiert ihn, um die blonde Schönheit Allegra Cole (Amber Valletta) für sich zu gewinnen. Die ist nur schön, sondern auch superreich und steht im Licht der Öffentlichkeit. Wissend von der Unmöglichkeit des Unterfangens willigt Will ein und es beginnt eine fabelhafte "Wie-mache-ich-aus-einer-Ente-einen-Schwan-Story". Brennaman, der nicht grad Modelmaße hat (Kevin James aus "King of Queens) wird auf "Mr. Right" getrimmt und die Geschichte nimmt seinen Lauf. Parallel zum Vorhaben seinem "Meisterwerk" Albert seinen illusorischen Traum zu erfüllen verliebt sich der Date-Doktor in die sehr erfolgreiche Klatsch-Journalistin Sara Melas (Eva Mendes). Eine sehr rassige und Latina, die eine negative Grundhaltung gegenüber allen XY-Chromosom-Trägern hat. Sie hat den Glauben den Richtigen zu finden schon fast verloren. Da taucht plötzlich Hitch auf und muss sich mehr als nur sehr ins Zeug legen, um an sein Ziel zu kommen. Zu beobachten wie sich der König des perfekten Dates selbst in die ein oder andere missliche Situation manövriert bereitet viel Freunde und macht den Charakter "Date-Doktor" sehr menschlich. Am Ende wird die Story sehr aufreibend, weil wie zu erwarten alle voneinander erfahren. Melas entlarvt Brennamans Engagement des Date Doktors, weil sie denkt er habe Ihre beste Freundin mit einem fiesen Börsen-Makler verkuppelt, der nur das Eine wollte, es auch bekam und die Arme danach ziemlich rüde fallen ließ. So einer ist der Date-Doktor jedoch nicht. Er kämpft für die Liebe. Als Sara das merkt wendet sich alles zum Guten. Und so setzt sich am Ende, das durch was stärker ist als alles andere auf dieser Welt. Die Liebe! Auch für Brennaman wendet sich das Blatt. Ein rundum bis zum Schluß gelungener Film. Urteil: sehenswert!