Die Frau des Zeitreisenden

Roman

Audrey Niffenegger

(61)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender. Plötzlich und unerwartet stürzt er los in eine andere Zeit, aber immer wieder landet er bei Clare, Clare als Kind, als Geliebte und Mutter der gemeinsamen Tochter Alba, Clare als alte Frau, aber da ist er schon lange tot. Seine Zeitreisen sind das Geheimnis, das die Liebenden mit jeder Trennung noch inniger vereint. Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Ein Roman zum Verlieben.

"Eine der schönsten Liebesgeschichten des Jahrhunderts." (Die Welt)

"Die Geschichte von Henry und Clare ist eine berührend erzählte Liebesgeschichte, die allen Menschen, die von der bedingungslosen großen Liebe träumen, das Herz erwärmen wird." (HR)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 01.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16390-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,7/3,3 cm
Gewicht 395 g
Originaltitel The Time Traveller's Wife
Auflage 22. Auflage
Übersetzer Brigitte Jakobeit
Verkaufsrang 19116

Buchhändler-Empfehlungen

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten!

Marlene Schurt, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Claire kennt Henry seitdem sie 6 Jahre alt ist. Zu diesem Zeitpunkt taucht Henry völlig desorientiert und nackt in Claires Garten auf.

Wie soll man damit leben können, dass man jemanden liebt, der kaum greifbar ist?

Stephanie Spurzem, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine wunderschöne Liebesgeschichte erzählt das Buch „Die Frau des Zeitreisenden“. Clare und Henry begegnen sich auf ungewohnte Art in früher Kindheit. Aufgrund eines Gendefekts reist Henry immer wieder durch verschiedene Zeitzonen, wobei Clare ein ganz „normales“ und geregeltes Leben führt. Jahre vergehen und die beiden treffen sich erneut und verlieben sich ineinander. Clare kann sich nie sicher sein wann und aus welcher Zeit Henry kommt und wieder geht. Aber eins wissen beide genau: Henry wird immer wieder zu ihr zurückkommen. Trotz der schwierigen Umstände heiraten sie und gründen eine Familie und lernen mit Henrys Gendefekt umzugehen. Audrey Niffenegger erzählt eine tolle romantische Liebesgeschichte, die einen zu Tränen rührt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
44
8
5
1
3

Die Frau des Zeitreisenden
von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine tolle Idee leider nicht so toll umgesetzt. Ist das Buch zu Beginn noch fesselnd, so ist es knapp ab der Hälfte sehr langatmig ohne besondere Höhen und Tiefen und mit nur wenig Spannung. Insgesamt wird eher eine (zugegeben außergewöhnliche) Lebensgeschichte erzählt. Dennoch regt die Geschichte zum Nachdenken an und lässt sic... Eine tolle Idee leider nicht so toll umgesetzt. Ist das Buch zu Beginn noch fesselnd, so ist es knapp ab der Hälfte sehr langatmig ohne besondere Höhen und Tiefen und mit nur wenig Spannung. Insgesamt wird eher eine (zugegeben außergewöhnliche) Lebensgeschichte erzählt. Dennoch regt die Geschichte zum Nachdenken an und lässt sich flüssig lesen. Mir persönlich hat in diesem Fall der Film besser gefallen.

Chronologie einer Ehe
von NiWa am 20.10.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aufgrund einer genetischen Mutation ist Henry Zeitreisender, der spontan durch die Zeit springt, wenn es seinem Gen danach verlangt. Durch einen solchen Zeitsprung kommt es, dass Clare im zarten Alter von 6 Jahren ihren Ehemann Henry kennenlernt und mit ihm einen Großteil ihrer Kindheit und Jugend verbringt. Dabei ist Henry de... Aufgrund einer genetischen Mutation ist Henry Zeitreisender, der spontan durch die Zeit springt, wenn es seinem Gen danach verlangt. Durch einen solchen Zeitsprung kommt es, dass Clare im zarten Alter von 6 Jahren ihren Ehemann Henry kennenlernt und mit ihm einen Großteil ihrer Kindheit und Jugend verbringt. Dabei ist Henry der allwissende Part, der sich zügelt, um dem jungen Mädchen nicht allzu viel von der gemeinsamen Zukunft zu verraten. Wiederum begegnet Henry erst mit 28 Jahren seiner - zum damaligen Zeitpunkt - 20jährigen künftigen Ehefrau, was zu Beginn zu manch merkwürdiger Stimmung führt. Denn nun ist es Clare, die bereits den älteren Henry kennt und mit dem jungen Mann an ihrer Seite noch nicht so recht umzugehen weiß. Die Perspektive wechselt laufend zwischen Clare und Henry und trotz der Zeitsprünge ist die Erzählung chronologisch aufgebaut. Dank einleitender Hinweise auf Alter der Hauptfiguren und Datum der Ereignisse, lässt sich trotz der zeitlichen Dynamik ein guter Überblick behalten. Die Charaktere Henry und Clare wurden sehr gut beschrieben, nach und nach verfolgt man ihre Entwicklung, wie sie von etwas unbeholfenen jungen Menschen zu einem strapazierfähigen Paar werden. Ein Paar, dass sich in melancholischer Stimmung seinem Schicksal ergibt. Unspektakulär wie diese Beschreibung, verläuft auch die Geschichte. Sie tröpfelt in einem gemächlichen Tempo vor sich hin und hat mich wahrscheinlich genau deshalb sehr nachdenklich gestimmt. (c) NiWa

Mein absolutes Lieblingsbuch!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 17.02.2013

Die Liebesgeschichte von Clare Abshire und Henry de Tamble ist einfach unbeschreiblich schön! Henry ist ein Zeitreisender, der immer wieder ohne Ankündigung verschwindet. Die einzige Konstante in seinem Leben scheint seine große Liebe Clare zu sein. Mitzuerleben, wie die beiden sich ineinander verlieben und eine tiefe Bez... Die Liebesgeschichte von Clare Abshire und Henry de Tamble ist einfach unbeschreiblich schön! Henry ist ein Zeitreisender, der immer wieder ohne Ankündigung verschwindet. Die einzige Konstante in seinem Leben scheint seine große Liebe Clare zu sein. Mitzuerleben, wie die beiden sich ineinander verlieben und eine tiefe Beziehung zueinander aufbauen, gegen alle Widrigkeiten, ist einfach immer wieder schön!! Eines der wenigen Bücher, die man immer und immer wieder lesen kann!!


  • Artikelbild-0
  • Die Frau des Zeitreisenden

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Frau des Zeitreisenden

    1. Die Frau des Zeitreisenden