Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der Pfad im Schnee / Der Clan der Otori Bd. 2

Der Clan der Otori 2

(7)
Takeo, rechtmäßiger Erbe des Otori-Clans, musste sich dem geheimnisvollen Stamm anschließen. Er wird gezwungen, dem Glauben seiner Kindheit, seinem Recht auf Reichtum, Land und Macht abzuschwören, und wird von seiner Liebe Kaede getrennt. Andernfalls wird der Stamm ihn töten. Doch Takeo kann sich den strengen und grausamen Regeln des Stamms nicht beugen, zu stark ist seine Verbindung zu den Otori und zu Kaede. Er flieht und begibt sich mitten im eisigen Winter auf eine gefährliche Reise durch die Berge. Kaede, nunmehr ein wertvolles Pfand in den Händen ruchloser Kriegsherrn, braucht all ihre Intelligenz und Schönheit, um in einer Welt voller machthungriger Männer zu bestehen.

Die ganze Otori-Reihe auf einen Blick:

'Das Schwert in der Stille'

'Der Pfad im Schnee'

'Der Glanz des Mondes'

'Der Ruf des Reihers'

Und die Vorgeschichte: 'Die Weite des Himmels'
Portrait
Hearn, Lian
Lian Hearn wurde 1942 geboren und wuchs in Nigeria und Großbritannien auf. Sie studierte moderne Sprachen und arbeitete anschließend als Filmkritikerin und Redakteurin. Sie ist die Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Ein lebenslanges Interesse an Japan und seiner Kultur führte dazu, dass sie Japanisch lernte und das Land unzählige Male bereiste. Lian Hearn lebt heute in Goolwa, Australien.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0322-2
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 21,6/14,2/3 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel Tales of the Otori 2 - Grass for his Pillow
Auflage 1
Übersetzer Irmela Brender
Verkaufsrang 24.166
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Der Clan der Otori

  • Band 1

    63890473
    Das Schwert in der Stille / Der Clan der Otori Bd. 1
    von Lian Hearn
    (12)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    63890447
    Der Pfad im Schnee / Der Clan der Otori Bd. 2
    von Lian Hearn
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    63890927
    Der Glanz des Mondes / Der Clan der Otori Bd. 3
    von Lian Hearn
    Buch
    12,00
  • Band 4

    83642287
    Der Ruf des Reihers / Der Clan der Otori Bd. 4
    von Lian Hearn
    Buch
    14,00
  • Band 5

    83642057
    Der Clan der Otori. Die Weite des Himmels
    von Lian Hearn
    Buch
    14,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Man kann nicht aufhören
von Daniela Ammann aus Wien am 12.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Takeo wurde von dem mysteriösen Stamm endgültig vereinnahmt und muss sich nun an dessen Regeln halten. Er wird zum Killer ausgebildet. Doch sein Herz will zurück zu seinem Land, da er Erbe der Otori, dies für richtig hält und zu seiner Liebe Kaede. Doch der Stamm würde ihn töten.... Takeo wurde von dem mysteriösen Stamm endgültig vereinnahmt und muss sich nun an dessen Regeln halten. Er wird zum Killer ausgebildet. Doch sein Herz will zurück zu seinem Land, da er Erbe der Otori, dies für richtig hält und zu seiner Liebe Kaede. Doch der Stamm würde ihn töten. Nichts desto trotz kämpft er sich durch das Land zurück und sucht Schutz bei seinen alten Freunden im Kloster, die ihm helfen wollen, seinen Platz als Shigerus Erbe einzunehmen. Der zweite Band steht dem ersten um nichts nach. Man kann nicht aufhören zu lesen.

Gute Fortsetzung, leider mit Schwächen ...
von Michael Schmid aus Regensburg am 18.11.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es hat zwar wirklich bis zur Hälfte des Buches gedauert, bis ich wieder wusste, warum mir der erste Band so gefallen hat, aber dann war ich auch wieder voll drin und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Was mich schon am Vorgänger so begeistert und fansiniert hat... Es hat zwar wirklich bis zur Hälfte des Buches gedauert, bis ich wieder wusste, warum mir der erste Band so gefallen hat, aber dann war ich auch wieder voll drin und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Was mich schon am Vorgänger so begeistert und fansiniert hat ist ganz klar Lian Hearns unfassbar toller Schreibstil. Ich habe immer das Gefühl, dass dieses Werk eine Japanerin geschrieben hat und ich mich im alten Japan der Sengoku Jidai befinde. Sie beschreibt ihre Umgebungen und Gefühle so wunderschön, dass ich oft Absätze zwei oder dreimal gelesen habe, um sie wirklich zu genießen. Ich glaube, dieses Buch wäre wieder ein Highlight, wäre da nicht Kaedes Part gewesen, der mir dann doch etwas zu langatmig und eben stellenweise auch langweilig war. Sie ist mir leider nicht ans Herz gewachsen, ganz anders Takeo. Sein Part ist wirklich genial, mitreißend und spannend. Außerdem gibt es eben dann noch den kleinen Minuspunkt, dass man einfach merkt, dass es der Zwischenband einer Trilogie ist. Vieles, was im ersten Teil passiert ist, wird aufgegriffen und einiges wird eben für den dritten und letzten Teil vorbereitet, deswegen fehlt es eben oft an Spannung, aber dafür macht das Ende extrem viel Hunger auf den letzten Band und ich freue mich schon darauf. Ich kann die „Clan der Otori“ Reihe nur jedem ans Herz legen, der das Land Japan und ihre Kultur mag, oder wie ich, liebt und sich auch für die Samurai Zeit interessiert. Diese Leser kommen nämlich auf jeden Fall auf ihre Kosten. ;)

es geht spannend weiter
von Buchfreak aus Bottrop am 19.03.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der zweiter Teil ist auch wieder super. Klasse zu lesen! Es bleibt spannend ob sich Kaede und Takeo wiedersehen und was der Stamm mit Takeo macht. Auch filtern sich so langsam die Charaktere raus die man hassen und auch lieben kann. Also dranbleiben!!!