Warenkorb
 

Stinktier & Co. - Stunk in der Geisterbahn

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(2)
Ohren auf und Nase zu! Ein neues Abenteuer für Stinktier Dieter

Jessicas Einhorn ist verschwunden! Und auch wenn Zora und ihre Freunde Jessica nicht sehr mögen, so betrifft es sie doch auch. Denn jeder, der ein magisches Tier hat, weiß, dass es sich nicht weiter als 5 Meter von seinem Menschen entfernen kann. Sind nun alle Tiere in Gefahr? Gemeinsam begeben sich die Freunde auf die Suche und machen eine unheimliche Entdeckung: Jemand scheint das Einhorn und auch andere magische Tiere in einem alten, verlassenen Vergnügungspark gefangen zu halten. Klar, dass die Kinder jetzt alles dafür tun, um dem Entführer das Handwerk zu legen, allen voran Dieter, die kleine Stinktierbombe!
Portrait
Rüdiger Bertram wurde 1967 in Ratingen geboren und arbeitete nach seinem Studium zunächst als freier Journalist. Heute schreibt er Drehbücher und hat zahlreiche erfolgreiche Bücher für Kinder veröffentlicht. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Cathlen Gawlich
Anzahl 2
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783839841631
Genre Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher
Verlag Argon
Auflage 2. ABR
Spieldauer 159 Minuten
Verkaufsrang 7.074
Hörbuch (CD)
12,69
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Zeitlos, lustig und lehrreich: Rüdiger Bertram hat schon mit "Mo und die Krümel" bewiesen, dass er kluge Kinderunterhaltung mit sehr viel Witz paaren kann. Ein toller zweiter Teil. Zeitlos, lustig und lehrreich: Rüdiger Bertram hat schon mit "Mo und die Krümel" bewiesen, dass er kluge Kinderunterhaltung mit sehr viel Witz paaren kann. Ein toller zweiter Teil.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Dieter ist einfach klasse!
von Tine_1980 am 06.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jessicas Einhorn ist verschwunden! Eigentlich können sich die Menschen nicht weiter als 5 Meter von ihren magischen Tieren entfernen, doch wie kann es dann sein, dass das Einhorn verschwunden ist? Zora, Dieter und ihre Freunde begeben sich auf die Suche und versuchen das Geheimnis zu lösen. Schaffen sie es... Jessicas Einhorn ist verschwunden! Eigentlich können sich die Menschen nicht weiter als 5 Meter von ihren magischen Tieren entfernen, doch wie kann es dann sein, dass das Einhorn verschwunden ist? Zora, Dieter und ihre Freunde begeben sich auf die Suche und versuchen das Geheimnis zu lösen. Schaffen sie es die Tiere zu finden und zu retten? Schon bei Band 1 haben wir uns gekringelt vor Lachen und haben deswegen gespannt auf die Fortsetzung gewartet, noch dazu, da wir von Rüdiger Bertram schon einiges an Bücher gelesen haben und noch nicht enttäuscht wurden. Zora und Dieter sind inzwischen gut zusammen gewachsen und Zora kennt schon viele Eigenschaften ihres Begleiters zum Beispiel seine Verfressenheit. Die Verbindung kommt einem in etwa so vor, wie zwischen Geschwistern. Einerseits lieben sie einander, andererseits sind sie aber auch öfters mal voneinander genervt. Doch ohne den Anderen können sie nicht. Dies war für mich eine sehr wichtige Botschaft. Es wird in diesem Buch auch sehr deutlich gemacht, als das erste Tier verschwindet und Zora ins Grübeln gerät, wie es für sie wäre, wenn Dieter auf einmal weg wäre! Unvorstellbar! In Stinktier & Co waren wieder sehr viele witzige Elemente verbaut. So weiß ich nun, wie ein Regenbogen wirklich entsteht. Danke Herr Bertram, die Lacher waren garantiert. Ich hoffe meine Kinder erzählen das nicht mal so in der Schule. Doch auch ernste Seiten sind in der Erzählung auf kindgerechte Art und Weise integriert. Der Verlust von sehr wichtigen Freunden, die ganzen Gedanken, wie man die Begleiter wieder finden könnte und wie man es schafft, die eigenen Ängste zu überwinden. So ist es dem Autor hier gelungen die Reihe rund um Zora und Dieter klasse weiter zu stricken und neben den moralischen Aspekten eine wahnsinnig witzige Erzählung zu erschaffen. Freundschaft, Mut, Zusammenhalt sind hier einfach klasse in einer lustigen Geschichte untergebracht und da wir uns total amüsiert haben, gibt es eine eindeutige Leseempfehlung. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung!