Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Seiten der Welt

Roman

Die Seiten der Welt 1

(120)
'Die Seiten der Welt' von Phantastik-Bestseller-Autor Kai Meyer - EIN MAGISCHER ROMAN VOLLER PHANTASTISCHER ABENTEUER

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.

Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.
Portrait
Kai Meyer wurde am 23. Juli 1969 in Lübeck geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Er hat in Bochum einige Semester Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik und Philosophie studiert. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Journalist und Redakteur für eine Tageszeitung. Sein erstes Buch veröffentlichte er im Alter von 24 Jahren. Seit 1995 ist er freier Schriftsteller und gelegentlicher Drehbuchautor. Kai Meyer hat eine Vielzahl von Romanen veröffentlicht, darunter Bestseller wie "Das Buch von Eden", "Die Fließende Königin", "Die Wellenläufer", "Die Vatikan-Verschwörung" und "Herrin der Lüge". 2005 erhielt er für "Frostfeuer" den internationalen Buchpreis Corine. Die "Fließende Königin" hat in England den renommierten "Marsh Award" als "Bestes übersetztes Kinderbuch" gewonnen; verliehen wurde er am 24.01.2007 an die Übersetzerin Anthea Bell. Kai Meyer lebt mit seiner Familie in einer Kleinstadt am Rande der Eifel.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 24.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19852-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/4,5 cm
Gewicht 493 g
Auflage 3
Verkaufsrang 1.795
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Seiten der Welt

  • Band 1

    63890796
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (120)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    83641762
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    Buch
    10,99
  • Band 3

    117181758
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Mit "Die Seiten der Welt" ist Kai Meyer wahrlich ein Bestseller für jung und alt gelungen.
Was nicht nur das Buchhändlerherz sondern jedermann Herz höher schlagen lässt!
Mit "Die Seiten der Welt" ist Kai Meyer wahrlich ein Bestseller für jung und alt gelungen.
Was nicht nur das Buchhändlerherz sondern jedermann Herz höher schlagen lässt!

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Für alle Bücherfreunde hat Kai Meyer mit dieser Trilogie einen Traum wahr gemacht. Wer von uns, wünschte sich nicht die Kräfte der Bibliomantik zu beherrschen?!
Absolut Toll!
Für alle Bücherfreunde hat Kai Meyer mit dieser Trilogie einen Traum wahr gemacht. Wer von uns, wünschte sich nicht die Kräfte der Bibliomantik zu beherrschen?!
Absolut Toll!

„Magisch!“

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die junge Furia wächst in einer Welt voller Magie und Fantasie auf. Doch plötzlich ist alles anders, ihr Vater stirbt, ihr Bruder wird entführt und sie befindet sich plötzlich auf der Flucht vor den Mächtigen des Landes...

Ein wunderschönes Buch voller fantastischer Ideen und einzigartigen Charakteren. Fängt man einmal an dieses Buch zu lesen, kann man es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Von der ersten Seite an wird man in den Bann gezogen und von seiner Magie verzaubert. Eine absolute Leseempfehlung an alle Tintenwelt-Fans und Buchliebhaber!
Die junge Furia wächst in einer Welt voller Magie und Fantasie auf. Doch plötzlich ist alles anders, ihr Vater stirbt, ihr Bruder wird entführt und sie befindet sich plötzlich auf der Flucht vor den Mächtigen des Landes...

Ein wunderschönes Buch voller fantastischer Ideen und einzigartigen Charakteren. Fängt man einmal an dieses Buch zu lesen, kann man es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Von der ersten Seite an wird man in den Bann gezogen und von seiner Magie verzaubert. Eine absolute Leseempfehlung an alle Tintenwelt-Fans und Buchliebhaber!

„Eintauchen in die Welt der Bücher“

Stefanie Schalles, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

In einer Welt voll magischer Bücher lebt Furia Faerfax mit ihrer Familie auf einem Landsitz in Schottland unter der sich eine unendliche Bibliothek verbirgt.
Ihre Idylle wird eh unterbrochen als man ihren kleinen Bruder nach Lipropolis entführt - die Stadt der verschwunden Buchläden. Von da an beginnt für Furia ein spannendes Abenteuer quer durch die Welt der Bücher.

Super spannendes Abenteuer ich hab es in einem Rutsch verschlungen.

In einer Welt voll magischer Bücher lebt Furia Faerfax mit ihrer Familie auf einem Landsitz in Schottland unter der sich eine unendliche Bibliothek verbirgt.
Ihre Idylle wird eh unterbrochen als man ihren kleinen Bruder nach Lipropolis entführt - die Stadt der verschwunden Buchläden. Von da an beginnt für Furia ein spannendes Abenteuer quer durch die Welt der Bücher.

Super spannendes Abenteuer ich hab es in einem Rutsch verschlungen.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Eins der schönsten Fantasybücher der letzten Jahre. Angefüllt mit wundervollen Einfällen und Ideen, die das Herz eines jeden Bücherfreundes höher schlagen lässt. Großartig! Eins der schönsten Fantasybücher der letzten Jahre. Angefüllt mit wundervollen Einfällen und Ideen, die das Herz eines jeden Bücherfreundes höher schlagen lässt. Großartig!

„Einführung in die Bibliomantik“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ein richtig schönes Buch mit einer Geschichte, die jeden begeistert, der Bücher liebt. Kai Meyer erschafft eine Welt rund ums Lesen und die Macht der Bücher. Er beschreibt die Bücherstadt Libropolis und den Wald der toten Bücher.
Am besten gleich den zweiten Band mitnehmen. Und auch den dritten. Diese Trilogie muss man lesen!
Ein richtig schönes Buch mit einer Geschichte, die jeden begeistert, der Bücher liebt. Kai Meyer erschafft eine Welt rund ums Lesen und die Macht der Bücher. Er beschreibt die Bücherstadt Libropolis und den Wald der toten Bücher.
Am besten gleich den zweiten Band mitnehmen. Und auch den dritten. Diese Trilogie muss man lesen!

Jennifer McCartney, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine großartige Fantasy-Geschichte, die einen nicht mehr loslässt und ein Muss für alle Büchernarren und Fans der Tintenwelt-Reihe!

Eine großartige Fantasy-Geschichte, die einen nicht mehr loslässt und ein Muss für alle Büchernarren und Fans der Tintenwelt-Reihe!

Lena Raimer, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Eines der besten Jugendbücher.
Die Seitenwelt, eine Welt in unserer Realität, aber nur wenige kennen sie!
Begleite Furia und entdecke die geheimen Mächte der Bücher.
Eines der besten Jugendbücher.
Die Seitenwelt, eine Welt in unserer Realität, aber nur wenige kennen sie!
Begleite Furia und entdecke die geheimen Mächte der Bücher.

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Was für ein Buch! So viel Fantasie. Wie kann man sich so etwas ausdenken! Der 1. Band einer aufregenden Serie für alle, die ohne Bücher nicht leben möchten. Was für ein Buch! So viel Fantasie. Wie kann man sich so etwas ausdenken! Der 1. Band einer aufregenden Serie für alle, die ohne Bücher nicht leben möchten.

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein toller Fantasy Roman, nicht nur für Jugendliche, auch für Erwachsene!!
Kai Meyer schreibt einfach toll, ich habe schon so viel von ihm gelesen.
Ein toller Fantasy Roman, nicht nur für Jugendliche, auch für Erwachsene!!
Kai Meyer schreibt einfach toll, ich habe schon so viel von ihm gelesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Die Geschichte sprudelt über von Ideen, abenteuerlichen Gestalten und phantastischen Wesen. Eine Liebeserklärung an die Magie des Lesens und der Bücher! Die Geschichte sprudelt über von Ideen, abenteuerlichen Gestalten und phantastischen Wesen. Eine Liebeserklärung an die Magie des Lesens und der Bücher!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Voller Spannung und Phantasie!
Ein super Trilogie-Auftakt, bei dem man Bücher und deren Figuren noch mehr lieben lernt als sowieso schon.
Voller Spannung und Phantasie!
Ein super Trilogie-Auftakt, bei dem man Bücher und deren Figuren noch mehr lieben lernt als sowieso schon.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein tolles Buch für buchverrückte Leser mit einem Faible für Fantasy. Mit viel Einfallsreichtum und Verve eröffnet Meyer diese Reihe und macht Lust auf mehr. Ein tolles Buch für buchverrückte Leser mit einem Faible für Fantasy. Mit viel Einfallsreichtum und Verve eröffnet Meyer diese Reihe und macht Lust auf mehr.

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Kai Meyer entführt uns in die fantastische Welt der Bücher.
Voller Magie, Abenteuer und Gefahren.
Absolute Leseempfehlung!
Kai Meyer entführt uns in die fantastische Welt der Bücher.
Voller Magie, Abenteuer und Gefahren.
Absolute Leseempfehlung!

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Der wundervolle Auftakt einer tollen Trilogie, voll von Fantasie, Abenteuer und Freundschaft. Die perfekte Fantasy-Reihe für alle Bücherwürmer! Der wundervolle Auftakt einer tollen Trilogie, voll von Fantasie, Abenteuer und Freundschaft. Die perfekte Fantasy-Reihe für alle Bücherwürmer!

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Eine Welt, die sich um Bücher dreht. Welchem Bücherliebhaber könnte das nicht gefallen? Unendliche Bibliotheken, lebendige Origamis, Exlibris... Großartige Jugend-Fantasy! Eine Welt, die sich um Bücher dreht. Welchem Bücherliebhaber könnte das nicht gefallen? Unendliche Bibliotheken, lebendige Origamis, Exlibris... Großartige Jugend-Fantasy!

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Ich bin absolut verliebt! Kai Meyer entführt uns in die Welt der Bücher, die so wundervoll ist, dass man sie nicht mehr verlassen möchte! Für jeden Bücherwurm ein MUSS! Ich bin absolut verliebt! Kai Meyer entführt uns in die Welt der Bücher, die so wundervoll ist, dass man sie nicht mehr verlassen möchte! Für jeden Bücherwurm ein MUSS!

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Einfach toll! Eintauchen in eine neue Welt! Einfach toll! Eintauchen in eine neue Welt!

Ilona Bertling, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine tolle phantasievolle Geschichte, die den Leser in eine Welt voller Fabelwesen entführt! Eine tolle phantasievolle Geschichte, die den Leser in eine Welt voller Fabelwesen entführt!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mal wieder ein richtig guter und spannender Fantasyroman von Kai Meyer. Mal wieder ein richtig guter und spannender Fantasyroman von Kai Meyer.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein wunderbares Buch, wo man von der ersten Seite an in eine zauberhafte Welt eintauchen kann! Man darf sich auf Band zwei freuen. Ein wunderbares Buch, wo man von der ersten Seite an in eine zauberhafte Welt eintauchen kann! Man darf sich auf Band zwei freuen.

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Toller Fantasy Roman über ein Leben in der Welt der Bücher. Bücher beflügeln die Fantasie und machen das Leben bunt und vielfältig. Absolut lesenswert. Toller Fantasy Roman über ein Leben in der Welt der Bücher. Bücher beflügeln die Fantasie und machen das Leben bunt und vielfältig. Absolut lesenswert.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Curia Salamantra Fearfax was für ein Name. Ein Buch für alle bibliophilen unter uns! Die Magie der Bücher spüren und in deren Welten abtauchen. Traumhaft für Buchliebende. Curia Salamantra Fearfax was für ein Name. Ein Buch für alle bibliophilen unter uns! Die Magie der Bücher spüren und in deren Welten abtauchen. Traumhaft für Buchliebende.

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Eine Welt, durch Bücher erschaffen. Unfassbar fantasievoll, mindestens genauso spannend und Charaktere, die man (fast) alle irgendwie ins Herz schließen muss! Unbedingt lesen! Eine Welt, durch Bücher erschaffen. Unfassbar fantasievoll, mindestens genauso spannend und Charaktere, die man (fast) alle irgendwie ins Herz schließen muss! Unbedingt lesen!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Sehr fantasievoll. Für Leseratten und Menschen mit Affinität zu Büchern.
Auf jeden Fall unterhaltend.
Sehr fantasievoll. Für Leseratten und Menschen mit Affinität zu Büchern.
Auf jeden Fall unterhaltend.

Deborah Krecklow, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wer wünscht sich nicht ein Seelenbuch zu besitzen um damit zu zaubern?
Großartige Geschichte, mit großartigen Figuren!
Wer wünscht sich nicht ein Seelenbuch zu besitzen um damit zu zaubern?
Großartige Geschichte, mit großartigen Figuren!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wer Bücher liebt, kommt hier nicht dran vorbei. Fantasievoll und einfallsreich erzählt Meyer eine fesselnde Geschichte und schafft eine Welt, aus der man nicht mehr auftauchen mag! Wer Bücher liebt, kommt hier nicht dran vorbei. Fantasievoll und einfallsreich erzählt Meyer eine fesselnde Geschichte und schafft eine Welt, aus der man nicht mehr auftauchen mag!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Nach Harry Potter kommt hier die neue Heldin aus einer Zwischenwelt. Die Bibliomantik ist eine für uns fast nachvollziehbare Art der Magie. Macht Lust auf die Fortsetzung! Nach Harry Potter kommt hier die neue Heldin aus einer Zwischenwelt. Die Bibliomantik ist eine für uns fast nachvollziehbare Art der Magie. Macht Lust auf die Fortsetzung!

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Was, wenn Magier ihre Kraft aus Büchern ziehen? Was, wenn du so eine Magierin bist? Was, wenn dein Vater getötet und dein Bruder entführt wird? Bibliophile aufgepasst! Genial! Was, wenn Magier ihre Kraft aus Büchern ziehen? Was, wenn du so eine Magierin bist? Was, wenn dein Vater getötet und dein Bruder entführt wird? Bibliophile aufgepasst! Genial!

Kai Meyer schafft es den Leser in die Welt der Bibliomantik zu ziehen und ihn wünschen zu lassen, er könne Seite an Seite mit Furia für Gerechtigkeit kämpfen! Macht Lust auf mehr! Kai Meyer schafft es den Leser in die Welt der Bibliomantik zu ziehen und ihn wünschen zu lassen, er könne Seite an Seite mit Furia für Gerechtigkeit kämpfen! Macht Lust auf mehr!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein Buch über die Welt der Bücher und über die Macht der Worte! Spannend, fantasievoll und absolut lesenswert! Ein Buch über die Welt der Bücher und über die Macht der Worte! Spannend, fantasievoll und absolut lesenswert!

Fabienne Birke, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Alte Bibliotheken, eine Magie namens Bibliomantik, eine Stadt trägt den Namen Libropolis und auf der Suche nach dem Seelenbuch... Dieses Buch ist einfach nur magisch. Alte Bibliotheken, eine Magie namens Bibliomantik, eine Stadt trägt den Namen Libropolis und auf der Suche nach dem Seelenbuch... Dieses Buch ist einfach nur magisch.

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ein mitreißender Fantasyroman in einer Welt voller magischer Bücher, die jeden Buchliebhaber ab 14 Jahren gefangen nimmt, der in diesem Genre etwas abseits des Mainstreams sucht! Ein mitreißender Fantasyroman in einer Welt voller magischer Bücher, die jeden Buchliebhaber ab 14 Jahren gefangen nimmt, der in diesem Genre etwas abseits des Mainstreams sucht!

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein Buch über die Magie des Lesens und die darin verborgenen Möglichkeiten.
Kai Meyer ist ein brillanter Autor was er hiermit wieder einmal bewiesen hat!
Ein Buch über die Magie des Lesens und die darin verborgenen Möglichkeiten.
Kai Meyer ist ein brillanter Autor was er hiermit wieder einmal bewiesen hat!

Inga Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Alle warten auf Teil Zwei des Abenteuers der Curia und ihres Seelenbuches und der Stadt Libropolis. Zu Recht hat Meyer den Phantastik-Preis 2015 bekommen!!! Alle warten auf Teil Zwei des Abenteuers der Curia und ihres Seelenbuches und der Stadt Libropolis. Zu Recht hat Meyer den Phantastik-Preis 2015 bekommen!!!

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein sehr phantastischer Auftakt einer neuen Reihe von Kai Meyer! Unbedingt lesen!!! Ein sehr phantastischer Auftakt einer neuen Reihe von Kai Meyer! Unbedingt lesen!!!

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Kai Meyer schafft es, den Leser in eine Welt zu entführen, in der die Bücher einem Menschen Macht und Zauberkraft verleihen können. Ein Muss für jeden Buchliebhaber! Kai Meyer schafft es, den Leser in eine Welt zu entführen, in der die Bücher einem Menschen Macht und Zauberkraft verleihen können. Ein Muss für jeden Buchliebhaber!

„ein Liebeslied über Bücher“

Martina Lehmann

Wenn Sie Bücher, Autoren, Buchhandlungen und deren Magie genau so lieben wie ich, dann werden Sie dieses Buch verschlingen!
Denn genau das ist hier das Thema: die Magie der Bücher. In Furia Fearfax' Welt gibt es Bibliomanten: Menschen, die die Fähigkeit haben, durch und mit Büchern Magie zu wirken. Als Furias Vater getötet wird und kurz darauf ihr zu Hause von einer Bibliomantin samt Gefolge angegriffen wird, flieht sie in die verborgene Stadt Libropolis. Eine Stadt, die nur aus Buchhandlungen und Buchliebhabern zu bestehen scheint. Doch das ist erst der Beginn ihres Abenteuers.
Dieses Buch ließ in mir selber die Erinnerung an meine in der Kindheit geliebten Bücher erwachen, führte mich an meine wohlig- gemütlichen Leseplätze zurück, rief den vertrauten Duft nach zu Hause wach, der nur noch im Geist vorhanden zu sein scheint. Die Magie der Bücher fühlen auch wir Leser, hier in dieser Welt. Mit jeder Romanze, die wir mitlieben, mit jedem Psychopathen, auf dessen Spur wir uns begeben, und mit jedem Drachen, auf dem wir zu neuen, aufgregenden Abenteuern fliegen, erleben auch wir ein kleines Stück Bibliomantie.
Wenn Sie Bücher, Autoren, Buchhandlungen und deren Magie genau so lieben wie ich, dann werden Sie dieses Buch verschlingen!
Denn genau das ist hier das Thema: die Magie der Bücher. In Furia Fearfax' Welt gibt es Bibliomanten: Menschen, die die Fähigkeit haben, durch und mit Büchern Magie zu wirken. Als Furias Vater getötet wird und kurz darauf ihr zu Hause von einer Bibliomantin samt Gefolge angegriffen wird, flieht sie in die verborgene Stadt Libropolis. Eine Stadt, die nur aus Buchhandlungen und Buchliebhabern zu bestehen scheint. Doch das ist erst der Beginn ihres Abenteuers.
Dieses Buch ließ in mir selber die Erinnerung an meine in der Kindheit geliebten Bücher erwachen, führte mich an meine wohlig- gemütlichen Leseplätze zurück, rief den vertrauten Duft nach zu Hause wach, der nur noch im Geist vorhanden zu sein scheint. Die Magie der Bücher fühlen auch wir Leser, hier in dieser Welt. Mit jeder Romanze, die wir mitlieben, mit jedem Psychopathen, auf dessen Spur wir uns begeben, und mit jedem Drachen, auf dem wir zu neuen, aufgregenden Abenteuern fliegen, erleben auch wir ein kleines Stück Bibliomantie.

„Für Bücherliebhaber ein Muss“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bücher haben, so wie Menschen, auch geheime Seiten in sich, die nicht jeder entdecken kann. Furia Faerfax weiß das, denn sie gehört zu den Personen, die es verstehen, die Macht der Bücher für sich zu nutzen und diese vielfältig zu gebrauchen. Um diese Kraft voll benutzen zu können, muss Furia nur noch ihr Seelenbuch finden, um endlich eine vollwertige Bibliomantin zu werden. In einer dramatischen Nacht steht Furias Welt plötzlich Kopf und sie steht nun vor der Aufgabe nicht nur ihren Bruder zu retten, sondern auch die Entschreibung aller Bücher, und somit das Ende der Bibliomantik, zu verhindern!
Kai Meyers „Seiten der Welt“ sticht einem als Leser zunächst schon einmal optisch ins Auge. Mit dem schwarz-matten Hintergrund und den goldenen Verzierungen eine hübsche Ergänzung für jedes Bücherregal. Die Geschichte selbst hat mich von der ersten Seite an gefesselt! Jeder, der Bücher liebt, wird es einfach faszinierend finden, in eine Welt einzutauchen, die diese Liebe absolut in den Vordergrund stellt. Gepaart mit witzigen und sympathischen Charakteren sowie einer ganzen Menge Spannung und Action nimmt uns Kai Meyer mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Zwischen den Handlungssträngen selbst bleibt nur wenig Zeit zum Luft holen, aber das hatte ich auch gar nicht nötig, da ich das Buch geradezu verschlungen habe! Absolut empfehlenswert besonders für die, die schon an Cornelia Funkes Tintenherz-Reihe Gefallen gefunden haben.
Bücher haben, so wie Menschen, auch geheime Seiten in sich, die nicht jeder entdecken kann. Furia Faerfax weiß das, denn sie gehört zu den Personen, die es verstehen, die Macht der Bücher für sich zu nutzen und diese vielfältig zu gebrauchen. Um diese Kraft voll benutzen zu können, muss Furia nur noch ihr Seelenbuch finden, um endlich eine vollwertige Bibliomantin zu werden. In einer dramatischen Nacht steht Furias Welt plötzlich Kopf und sie steht nun vor der Aufgabe nicht nur ihren Bruder zu retten, sondern auch die Entschreibung aller Bücher, und somit das Ende der Bibliomantik, zu verhindern!
Kai Meyers „Seiten der Welt“ sticht einem als Leser zunächst schon einmal optisch ins Auge. Mit dem schwarz-matten Hintergrund und den goldenen Verzierungen eine hübsche Ergänzung für jedes Bücherregal. Die Geschichte selbst hat mich von der ersten Seite an gefesselt! Jeder, der Bücher liebt, wird es einfach faszinierend finden, in eine Welt einzutauchen, die diese Liebe absolut in den Vordergrund stellt. Gepaart mit witzigen und sympathischen Charakteren sowie einer ganzen Menge Spannung und Action nimmt uns Kai Meyer mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Zwischen den Handlungssträngen selbst bleibt nur wenig Zeit zum Luft holen, aber das hatte ich auch gar nicht nötig, da ich das Buch geradezu verschlungen habe! Absolut empfehlenswert besonders für die, die schon an Cornelia Funkes Tintenherz-Reihe Gefallen gefunden haben.

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Eine spannende Geschichte für alle, die Bücher lieben! Eine spannende Geschichte für alle, die Bücher lieben!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Seiten, um die Welt zu vergessen. Für alle Fans von magischen Büchern eine helle Freude! Seiten, um die Welt zu vergessen. Für alle Fans von magischen Büchern eine helle Freude!

„Die Macht der Bücher“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Furias heile Welt bricht mit dem Tod ihres Vaters zusammen, und urplötzlich steht sie im Mittelpunkt eines haarsträubenden Abenteuers voller Magie, gefährlichen Gegnern, gespickt mit Entführung & Mord und skurrilen Personen inmitten einer gigantischen Bücher liebenden Welt, die doch ganz anders ist, als jahrhundertelang gedacht....
Losgelöste Buchstaben, aus ihren Büchern gefallene Romanfiguren, die Bücherwelt Libropolis, an Bäumen wachsende Lesebändchen...- mit diesen überbordenden Phantasiebildern bevölkert Kai Meyer seinen neuesten Roman um die wahre Macht der Bücher: die Magie des Lesens!
Da mir persönlich das Ende des Buches etwas abrupt und farblos erschien - frage ich mich Vorfreude voll: wird es noch einen Teil 2 geben???
Ein gelungener Fantasy-Schmöker!
Furias heile Welt bricht mit dem Tod ihres Vaters zusammen, und urplötzlich steht sie im Mittelpunkt eines haarsträubenden Abenteuers voller Magie, gefährlichen Gegnern, gespickt mit Entführung & Mord und skurrilen Personen inmitten einer gigantischen Bücher liebenden Welt, die doch ganz anders ist, als jahrhundertelang gedacht....
Losgelöste Buchstaben, aus ihren Büchern gefallene Romanfiguren, die Bücherwelt Libropolis, an Bäumen wachsende Lesebändchen...- mit diesen überbordenden Phantasiebildern bevölkert Kai Meyer seinen neuesten Roman um die wahre Macht der Bücher: die Magie des Lesens!
Da mir persönlich das Ende des Buches etwas abrupt und farblos erschien - frage ich mich Vorfreude voll: wird es noch einen Teil 2 geben???
Ein gelungener Fantasy-Schmöker!

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Kai Meyer! Wieder einmal hat der Meister der Fantasy einen Roman geschaffen, der so genial und spannend ist! Eine Welt, in der Magie aus Büchern kommt, wird bedroht! Genial! Kai Meyer! Wieder einmal hat der Meister der Fantasy einen Roman geschaffen, der so genial und spannend ist! Eine Welt, in der Magie aus Büchern kommt, wird bedroht! Genial!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr schöne Geschichte mit der Liebe zum geschriebenen Wort! Es ist definitiv eine Reise durch diese Seiten wert! Sehr schöne Geschichte mit der Liebe zum geschriebenen Wort! Es ist definitiv eine Reise durch diese Seiten wert!

Katrin Höffler, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Die Macht der Fantasie, eine Stadt der Bücher und furchtlose Helden. Märchenhaft und trotzdem sehr modern. Ab 12 bis 99 Jahre. Die Macht der Fantasie, eine Stadt der Bücher und furchtlose Helden. Märchenhaft und trotzdem sehr modern. Ab 12 bis 99 Jahre.

„Die Welt der magischen Bücher.“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dass Bücher etwas Anziehendes haben, ist sicher jedem begeisterten Leser auf die eine oder andere Art bewusst. Auch die Erfahrung, dass manche Menschen eine beinahe magische Verbindung zu Papier und Worten haben, konnten einige von uns schon mal machen, oder?
„Die Seiten der Welt“ ist der erste Band aus Kai Meyers Fantasy-Reihe rund um das Thema Buchmagie, also Bibliomantik.
Furia, eine junge Bibliomantin, noch ohne Seelenbuch und somit auch noch lange nicht im Vollbesitz ihrer Fähigkeiten, lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder verborgen vor der bibliomantischen Gesellschaft auf einem alten Anwesen in Großbritannien. Ihre Familie ist einst vor den anderen Buchmagiern in Ungnade gefallen und musste aus ihrer Heimat am Rhein fliehen. Natürlich brennt Furia darauf endlich alle Geheimnisse der verschiedenen Buchrefugien zu ergründen und von Zeit zu Zeit nimmt ihr Vater seine begabte Tochter auch mit auf die Suche nach den gefährlichen Leeren Büchern. Doch schon bald muss das Mädchen lernen, dass in manchen Geschichten aus Kindertagen mehr Leben steckt, als sie bisher annahm. Ihr bibliomantisches Erbe ist noch größer und schwerer zu tragen, als sie je erhofft hätte.
Mit „Die Seiten der Welt“ erschafft Kai Meyer selbst ein Refugium für buchvernarrte Leser. Er verzichtet auf die klare Einordnung seiner Figuren in Gut und Böse. Mir hat dies sehr gut gefallen, auch wenn ich verstehen kann, dass dies nicht jedem Leser so geht. Die Handlung ist sehr abwechslungsreich, man fällt geradezu von einer Verfolgungsjagd in die nächste. Einige Hintergründe werden zum Ende des ersten Buches schon geklärt, andere bilden den Vorspann für die beiden Folgewerke.
Ich empfehle diese Reihe LeserInnen, die Fantasy abseits der übliche Genrevertreter suchen und auch vor etwas kantigen Protagonisten nicht zurückschrecken.
Dass Bücher etwas Anziehendes haben, ist sicher jedem begeisterten Leser auf die eine oder andere Art bewusst. Auch die Erfahrung, dass manche Menschen eine beinahe magische Verbindung zu Papier und Worten haben, konnten einige von uns schon mal machen, oder?
„Die Seiten der Welt“ ist der erste Band aus Kai Meyers Fantasy-Reihe rund um das Thema Buchmagie, also Bibliomantik.
Furia, eine junge Bibliomantin, noch ohne Seelenbuch und somit auch noch lange nicht im Vollbesitz ihrer Fähigkeiten, lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder verborgen vor der bibliomantischen Gesellschaft auf einem alten Anwesen in Großbritannien. Ihre Familie ist einst vor den anderen Buchmagiern in Ungnade gefallen und musste aus ihrer Heimat am Rhein fliehen. Natürlich brennt Furia darauf endlich alle Geheimnisse der verschiedenen Buchrefugien zu ergründen und von Zeit zu Zeit nimmt ihr Vater seine begabte Tochter auch mit auf die Suche nach den gefährlichen Leeren Büchern. Doch schon bald muss das Mädchen lernen, dass in manchen Geschichten aus Kindertagen mehr Leben steckt, als sie bisher annahm. Ihr bibliomantisches Erbe ist noch größer und schwerer zu tragen, als sie je erhofft hätte.
Mit „Die Seiten der Welt“ erschafft Kai Meyer selbst ein Refugium für buchvernarrte Leser. Er verzichtet auf die klare Einordnung seiner Figuren in Gut und Böse. Mir hat dies sehr gut gefallen, auch wenn ich verstehen kann, dass dies nicht jedem Leser so geht. Die Handlung ist sehr abwechslungsreich, man fällt geradezu von einer Verfolgungsjagd in die nächste. Einige Hintergründe werden zum Ende des ersten Buches schon geklärt, andere bilden den Vorspann für die beiden Folgewerke.
Ich empfehle diese Reihe LeserInnen, die Fantasy abseits der übliche Genrevertreter suchen und auch vor etwas kantigen Protagonisten nicht zurückschrecken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
79
34
5
2
0

Eine eigene Welt für Büchernarren!
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 30.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die erste Reise in die Welt der Bibliomantik, noch etwas verwirrend, aber total faszinierend. Inhalt: Der Landsitz der Familie von Furia Salamandra Faerfax birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln.... Die erste Reise in die Welt der Bibliomantik, noch etwas verwirrend, aber total faszinierend. Inhalt: Der Landsitz der Familie von Furia Salamandra Faerfax birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien... Meinung: Schon nach den ersten paar Seiten merkt man, dass Kai Meyer beginnt eine faszinierende und sehr detailreiche Welt aufzubauen. Was es alleine im Herrenhaus von Furias Familie zu entdecken gibt, würde schon für ein ganzes Buch reichen: sprechende Leselampen und Sessel, lebendige Origami zur Bekämpfung von Staub auf den Büchern, aus Büchern gefallen Buchstaben mit einer Schwarmintelligenz und vieles vieles mehr. Dieser Detailreichtum führt aber auch immer wieder dazu, dass das Buch einige Längen hat. Orte und Personen werden beschrieben, die Atmosphäre aufgebaut und somit kommt die Handlung nur langsam voran. Bis, ja bis das ganze in einem überraschenden Finale viel zu schnell endet. Ich habe ziemlich lange gebraucht, um in die Geschichte richtig einzutauchen. Das Buch wird aus der dritten Person erzählt und wechselt von Furia hin und wieder zu einer anderen Hauptperson. Zwar beschreibt Kai Meyer immer die Gefühle des Charakters, der gerade im Fokus steht, aber ich konnte zu den wenigsten eine echte emotionale Verbindung aufbauen. Vor allem Furia hat mir einige Schwierigkeiten bereitet. Sie ist zwar tapfer und schlau, aber ich bekam einfach keinen Draht zu ihr. Der Abschluss des Buches hat dann ein bisschen was von einem Filmabspann. Die losen Enden werden verbunden und letzte Unklarheiten beseitigt. Man könnte meinen, dass "Die Seiten der Welt" garnicht als Mehrteiler vorgesehen war. Trotzdem hat es das Buch irgendwie geschafft, mich zu überzeugen. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter lesen, alleine schon um noch mehr über die Welt der Bibliomantik zu erfahren. Außerdem ist der Sprachstil gegen jeden Zweifel erhaben. Kai Meyer hat ein Händchen dafür Welten und Figuren zu entwickeln und sie für seine Leser lebendig werden zu lassen. Hinzu kommt, dass das Buch wirklich toll gestaltet ist, mit dem goldgeprägten Cover und dem illustrierten Vorsatzpapier. Da braucht es die Webseite zur Unterstützung eigentlich garnicht. Trotzdem sollte man sich diese unbedingt anschauen, wenn man die Bücher liest. Fazit: "Die Seiten der Welt" bietet vor allem eine faszinierende Welt. Die Handlung des Buches ist eher Mittel zum Zweck, um dem Leser diese Welt mit allen ihren Fassetten zu zeigen. Trotzdem hat mir das Buch nach leichten Startschwierigkeiten große Freude gemacht.

Für alle Fantasyfans ein Muss :)
von Anne aus Trier am 27.06.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ENDLICH wieder einen wahnsinnig gutes Fantasyroman entdeckt. Spannend & fesselnd, Kai Meyer erschafft eine faszinierende Welt, sein Schreibstil ist wie immer klasse. Ich habe nichts auszusetzen. Von der ersten bis zur letzten Seite wird die Spannung aufrecht erhalten. Schade ist lediglich, dass das erste Buch eigentlich in sich schon... ENDLICH wieder einen wahnsinnig gutes Fantasyroman entdeckt. Spannend & fesselnd, Kai Meyer erschafft eine faszinierende Welt, sein Schreibstil ist wie immer klasse. Ich habe nichts auszusetzen. Von der ersten bis zur letzten Seite wird die Spannung aufrecht erhalten. Schade ist lediglich, dass das erste Buch eigentlich in sich schon nahezu abgeschlossen ist, und der Ausblick auf das zweite Buch fehlt. Doch zumindest die Aussicht, wieder in diese tolle Welt einzutauchen, macht Lust aufs weiterlesen.

Für jeden der Bücher liebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 27.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mir hat das Buch sehr gut gefallen besonders mal ein Buch über Bücher zu lesen war für mich neu. Die Protagonisten haben mich angesprochen und die Story dahinter war voller Fantasie und Emotionen. Der Schreibstil hat es mir leicht... Mir hat das Buch sehr gut gefallen besonders mal ein Buch über Bücher zu lesen war für mich neu. Die Protagonisten haben mich angesprochen und die Story dahinter war voller Fantasie und Emotionen. Der Schreibstil hat es mir leicht gemacht mich schnell in die Geschichte einzufinden und das Buch regelrecht zu verschlingen. Die Story hatte viele Wendepunkte und ein für mich überraschendes Ende.Ein tolles Buch und die Fortsetzungen stehen bereits im Regal zum Lesen bereit. Wer Bücher und vor allem Fantasy mag - wird diesen Roman lieben und sicher auch an manchen Stellen beginnen zu schmunzeln. Ich wusste bisher nicht wie magisch Geschichten über Bücher sein können - einfach nur schön zu lesen..