Freigang

Roman

Mit seinem Roman ist Ulrich Woelk ein genaues, vielschichtiges und intelligentes Debüt gelungen. Er erzählt mit Witz, großem Einfühlungsvermögen und zugleich außerordentlich spannend: Er entfaltet behutsam die Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichte eines naturwissenschaftlich geschulten Menschen, der mit kühler Präzision so lange gegen die eigene Natur handelt, bis die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten ist. Woelk schreibt über ein sehr zeitgenössisches Phänomen: Über die vom Menschen selbstbetriebene Ernüchterung, die sich schließlich zurückwendet gegen dessen Lebensnerv.
Portrait

Ulrich Woelk, 1960 geboren, in Köln aufgewachsen, studierte in Tübingen Physik und promovierte 1991 an der TU Berlin, wo er bis 1994 als Astrophysiker tätig war. Literarische Arbeiten seit den 1980er Jahren; »Aspekte«-Literaturpreis für das Debüt ›Freigang‹ (1990). Seither erschienen Romane, Erzählungen, Theaterstücke. Der Roman ›Die letzte Vorstellung‹ wurde mit Heino Ferch und Nadja Uhl für das ZDF verfilmt (›Mord am Meer‹). Ulrich Woelk lebt in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13397-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 18,9/11,9/1,7 cm
Gewicht 204 g
Buch (Taschenbuch)
9,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Freigang

Freigang

von Ulrich Woelk
Buch (Taschenbuch)
9,50
+
=
Schrödingers Schlafzimmer

Schrödingers Schlafzimmer

von Ulrich Woelk
Buch (Paperback)
14,50
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.