Meine Filiale

Kriegstagebuch 1914-1918 Gustav Weißheit

Janis Weissheit

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Gustav Weißheits Aufzeichnungen vom 1. Mobilmachungstag 1914 bis zu den letzten Kriegstagen im Lazarett 1918 geben die Kriegserlebnisse eines Themarer Bürgers exemplarisch für viele seiner Zeitgenossen wieder. Seine Militärzeit führte ihn, der sein Fürstentum zuvor kaum verlassen hatte, an fast alle Schauplätze des ersten Weltkrieges: Nord- und Südfrankreich, Russland, Litauen und Rumänien. Sie führte ihn durch die Dynamik des Bewegungskrieges, durch die Eintönigkeit des Stellungskrieges, vom Mannschaftssoldaten zum Unteroffizier, zur Verleihung des Eisernen Kreuzes erster Klasse durch den Kaiser persönlich genauso wie zum Erleben des grauenhaften Sterbens ungezählter Kameraden an der Front, zur eigenen Verwundung und zum Verlust des geliebten kleinen Bruders. Sie lässt ihn ein Zugunglück ebenso wie Gasangriffe überleben und tödliche Repressalien gegen die Bevölkerung sowie Ermittlungen gegen Kameraden aufgrund Selbstverstümmelung erleben. Gustav Weißheits stichpunktartige Schilderungen aus seinen Kriegstagebüchern werden durch über 250 Fotografien, Abbildungen und Karten ergänzt. Zusammen mit zahlreichen Augenzeugenberichten von Kameraden, Schilderungen aus der Chronik seines Regiments und unveröffentlichten Gefechtsberichten seiner Kompanie zeichnet das vorliegende Buch das Kriegserlebnis Gustav Weißheits. Eine Erfahrung welche, so oder in vergleichbarer Form, eine ganze Generation prägte. Hrsg. von Janis Weißheit

Der gesamte Gewinn des Autors, welcher durch den Verkauf dieses Buches erwirtschaftet wird, wird an den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge gespendet.

Janis Weißheit hat die Bildungswissenschaften in Hamburg und die Kriminologie in Bochum studiert. Er lebt in Hamburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-6032-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/2,1 cm
Gewicht 566 g
Auflage 1
Verkaufsrang 203149

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Beeindruckendes Werk
von einer Kundin/einem Kunden aus Homburg am 04.01.2021

Ein wirklich beeinduckendes Werk! Gustav Weißheit war von Beginn des Krieges 1914 bis 1918 an verschiedenen Orten im Einsatz. Sein Kriegstagebuch wurde von seinem Urenkel Seite für Seite in dieses Buch überführt. Man kann die aufgeschriebenen Erlebnisse und Schauplätze gut einordnen, da der Autor umfangreiche Daten und Karten pa... Ein wirklich beeinduckendes Werk! Gustav Weißheit war von Beginn des Krieges 1914 bis 1918 an verschiedenen Orten im Einsatz. Sein Kriegstagebuch wurde von seinem Urenkel Seite für Seite in dieses Buch überführt. Man kann die aufgeschriebenen Erlebnisse und Schauplätze gut einordnen, da der Autor umfangreiche Daten und Karten passend aufgearbeitet hat. Große Empfehlung!


  • Artikelbild-0