Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Gen-Diät

Ihren Stoffwechsel-Typ erkennen und endlich schlank werden

(1)
Jeder Mensch ist einzigartig: Ihre DNA. Ihre Diät.

Kennen Sie das: Ihre Freundin ist trotz täglichem Kuchenstück rank und schlank, während Sie trotz magerer Diätkost nicht abnehmen? Wie ungerecht - oder doch nicht? Denn die Erklärung ist so verblüffend neu wie einfach: Ihre Gene bestimmen Ihren ganz individuellen Stoffwechseltyp und legen damit fest, wie Sie Lebensmittel verarbeiten und welche Ernährungsform für Sie die richtige ist. Denn was Ihrer Freundin zur Bikinifigur verhilft, macht Sie lange noch nicht schlank.
- Die neue wissenschaftliche Entwicklung: Im Meta-Check werden ihre Gene analysiert. Das Ergebnis: Ihr individueller Meta-Typ, der Ihnen sagt, wie ihre ideale Ernährung aussehen sollte - die endlich zum dauerhaften Abnehmerfolg führt.
- Alles zur neuen Methode Meta-Check: Was sich dahinter verbirgt, wie sie wirkt.
- Essen Sie sich schlank: Die optimale Ernährung für jeden der 4 Meta-Typen.
- Bewegung, die zu Ihnen passt: Welcher Sport wem wirklich hilft.
Portrait
Dr. Hossein Askari ist unserem Stoffwechsel auf der Spur: Der Biologe mit den Schwerpunkten Genetik und Biochemie arbeitete bereits während seines Studiums am Cologne Center for Genomics, wo er menschliches Genmaterial analysierte. Als Vorreiter im Feld der Humangenetik gründete er 2010 das CoGAP (Center of Genetic Analysis and Prognosis) in Köln. Gemeinsam mit seinem Team erforscht und entwickelt er hier innovative Analyseverfahren im Bereich der individualisierten Medizin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-432-10542-0
Verlag TRIAS
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/1,5 cm
Gewicht 377 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 61.580
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 08.01.2018

Um gesunde Ernährung dreht sich heutzutage so ziemlich alles. Und doch werden die Menschen immer dicker. Der Trias Verlag, den ich persönlich sehr schätze und der absolut zu empfehlen ist, hat einen 144-seitigen Ratgeber besonderer Art heraus gebracht. Dr. Hossein Askari, Biologe mit den Schwerpunkten Genetik und Biochemie ist... Um gesunde Ernährung dreht sich heutzutage so ziemlich alles. Und doch werden die Menschen immer dicker. Der Trias Verlag, den ich persönlich sehr schätze und der absolut zu empfehlen ist, hat einen 144-seitigen Ratgeber besonderer Art heraus gebracht. Dr. Hossein Askari, Biologe mit den Schwerpunkten Genetik und Biochemie ist Vorreiter im Feld der Humangenetik. Er forschte und entwickelte gemeinsam mit seinem Team innovative Analyseverfahren im Bereich der individualisierten Medizin. Zu Anfang des Buches vergleicht er viele Ernährungsformen, die heute angeboten werden. Die Ergebnisse kennen wir alle nur zu gut. Bei dem Einen hilft es, beim Anderen nicht. Aber wer gibt eigentlich die Richtlinien vor, wer zu dick ist und wer nicht? Laut Weltgesundheitsorganisation gilt der BMI “Body-Mass-Index“, als bester Anhaltspunkt überhaupt. Dies wird mit Tabellen und Diagrammen auch für Körperfettwerte bei Männern und Frauen dargelegt. Die Faktoren die zu Übergewicht führen sind ebenfalls in einer Abbildung mit weiterführenden Text beschrieben. Die Erkenntnisse sind die, dass kurzfristige Umstellungen des Bewegungs- und Ernährungsverhaltens immer wieder dazu führen, dass man in alte Verhaltensmuster zurückfällt. Leider haben wir Menschen ein biologisches Erbe, möglichst viel Energie aufzunehmen. Die für schlechte Zeiten im Fettgewebe gespeichert werden. Dies kommt aus der Zeit der Jäger und Sammler und ist bis heute in unseren Genen enthalten. Vieles was ich über Fettzellen in diesem Buch lesen konnte, war für mich neu und äußerst interessant, wodurch man sich auch den Jo-Jo-Efekt vorstellen kann. Durchgeführte Studien in Israel ergaben, dass sich verschiedene Nahrungsmittel auf den Blutzuckerspiegel unterschiedlich auswirkten. Also wenn Menschen exakt das Gleiche essen, kommt immer ein anderes Ergebnis heraus. Das heißt, jeder Mensch besitzt einen eigenen und anderen Stoffwechsel. Deshalb können die vielseitigen, angebotenen Diäten, die für alle Menschen gleich konzipiert wurden, nicht zum Erfolg führen. Nun kann man von einen Meta Check Berater (es kann ein Arzt, Apotheker, qualifizierter Fitnesstrainer sein) eine Analyse, eine Probe erstellen lassen und man erfährt beim Besprechungstermin seinen Meta-und Sport-Typ. Damit habe ich alles in der Hand was ich brauche, um dauerhaft mein Wunschgewicht zu erhalten. Eine solche Methode erscheint mir sehr praktikabel und erstrebenswert, da man Gene mit in die Wiege gelegt bekommt und sie auch nicht ausschalten kann. Das Gute dabei ist, dass man durch den Test herausfindet, ob Proteine, Kohlenhydrate oder Fette zu mir passen. Der Autor lässt hier nichts aus um es präzise und verständlich, so wie absolut glaubhaft darzustellen. Abbildungen, Tabellen, Ernährungspläne und anregende Fotografien der Nahrungsmittel und vorgestellten Rezepte unterstreichen den großen Wert dieses Ratgebers. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und sehr lecker. Es lohnt sich auf jeden Fall damit zu beginnen.