Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Zweimal heißt für immer

Roman

(2)
Als ihr Vater schwer erkrankt, kehrt Josie zum ersten Mal seit Jahren nach Echo Lake zurück. Während Tausende den Freizeitpark ihrer Familie besuchen, um unvergesslich schöne Stunden zu verleben, verbindet Josie mit ihm einen schmerzhaften Verlust. Zehn lange Jahre war sie deshalb nicht zuhause, und auch jetzt will sie abreisen, sobald ihr Vater wieder auf den Beinen ist. Zu wenig hat sich in der Zwischenzeit verändert - auch Ethan nicht, ihre erste große Liebe. Schnell merkt sie jedoch, dass ihr Herz noch immer für ihn schlägt. Und als sie einander nach all den Jahren tatsächlich wieder näherkommen, stellt sich Josie eine entscheidende Frage: Kann es diesmal für immer sein?
Portrait

Maggie McGinnis lebt mit ihren Kindern und Katzen in New England und hat sich in den USA als Autorin von romantischen Liebesromanen einen Namen gemacht. Mit Zweimal heisst für immer führt sie uns ins wunderbare Vermont.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 399
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 24.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17596-3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21,6/12,3/3,2 cm
Gewicht 383 g
Originaltitel Forever this Time
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Angela Koonen
Verkaufsrang 86.027
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Herzlich Willkommen in Echo Lake
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 13.12.2017

Josie wird durch den Schlaganfall ihres Vaters gezwungen in ihren Heimatort Eco Lake zurückzukehren. Seit ihrer überstürzten Flucht vor 10 Jahren war sie nicht mehr dort. Sie kommt in eine völlig veränderte Welt zurück. All die Probleme, wegen denen sie damals fortrannte, scheinen nicht mehr zu existieren. Nur der... Josie wird durch den Schlaganfall ihres Vaters gezwungen in ihren Heimatort Eco Lake zurückzukehren. Seit ihrer überstürzten Flucht vor 10 Jahren war sie nicht mehr dort. Sie kommt in eine völlig veränderte Welt zurück. All die Probleme, wegen denen sie damals fortrannte, scheinen nicht mehr zu existieren. Nur der Freizeitpark ihrer Eltern ist noch so wie er war. Und Ethan, den sie damals praktisch vor dem Altar stehen liess, hat nichts von seiner Anziehung verloren. Sehr schöner Liebesroman !

Wenn man eine zweite Chance erhält
von littlecalimero aus Wolfenbüttel am 28.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Titel: Zweimal heißt für immer von Maggie McGinnis vom Bastei Lübbe Verlag Inhalt: Josie (oder auch Jos genannt) kommt aufgrund eines schweren Schlaganfalls ihres Vaters 10 Jahre später in ihre Heimat zurück und trifft dort auf ihre alten Freunde und viele Erinnerungen. Damals ist sie geflüchtet, vor einem schwierigen Elternhaus,... Titel: Zweimal heißt für immer von Maggie McGinnis vom Bastei Lübbe Verlag Inhalt: Josie (oder auch Jos genannt) kommt aufgrund eines schweren Schlaganfalls ihres Vaters 10 Jahre später in ihre Heimat zurück und trifft dort auf ihre alten Freunde und viele Erinnerungen. Damals ist sie geflüchtet, vor einem schwierigen Elternhaus, Angst immer in einem alten Kaff zu leben, mit einem schweren Verlust, zwei Wochen bevor sie Ethan hätte heiraten wollen. Nun treffen sie aufeinander und sie muss sich fragen, ob es ein zweites Mal geben kann! Mein Fazit: Das war mein erster Roman dieser Autorin und ich war wirklich überrascht, wie schön diese Geschichte geschrieben wurde. Toller Schreibstil, der Titel passt super- dass jeder eine zweite Chance verdient, aber es eine andere Sache ist, sie auch zu ergreifen. Auch das Cover fand ich super schön gestaltet. Zu der Geschichte selbst kann ich nur sagen: Auch wenn es irgendwo absehbar ist, wie sie ausgeht, so kann ich nur empfehlen, sie zu lesen, denn es ist keine Schnulze, wie man es vielleicht erwartet. Diese Geschichte hat wirklich Tiefgang und berührt- ich habe so manche Träne vergossen und jede Seite wirklich genossen. Die Personen sind jeder auf seine Weise so toll getroffen, bei jedem einzelnen, wünscht man sich, ihnen wirklich mal zu begegnen. Mollie, die ständig datende beste Freundin von Josie, die ihr nicht verzeihen kann, dass sie damals alles stehen und liegen gelassen hat. Ben, den liebenswerten alten Vergnügungsparkmitarbeiter, der Josie ständig Trippelfüßchen nennt, sein verschmitztes Lächeln, seine süssen Aktionen, um Josie und Ethan einen kleinen Anschubs zu geben.Ike, der Automechaniker, der die Reparatur ihres Autos etwas in die Länge zieht.Misses B- Mollies Mama die zusammen mit ihrem Mann ein italienisches Restaurant leitet und kein Blatt vor den Mund nimmtgenauso wie Ethans Pops, der zwar dement, aber doch auf seine Art ein knuffiger, direkter Mensch istDavid, Ethans Bruder, der etliche militärische Operationen durchführt, die nicht gerade ungefährlich sind, aber ein Herz von Bruder ist und am Ende eine ganz tolle Idee für seinen Bruder hat.Diana, Josies Mutter, die mit Auslöser für Josie Flucht damals war, aber so eine liebenswerte tapfere Person geworden ist und immer wieder mit Ideen und ihrer Art überrascht.Josie- eine süsse Person, die oft von ihren Gefühlen überrollt wird, und doch gerne alles richtig machen möchte und oft hin und her gerissen ist, wie sie sich entscheiden soll, weil sie niemanden verletzen will. Dennoch so manche lustige Sachen aber auch sehr emotionale Erlebnisse in diesem Buch mit ihr erlebt.Und Ethan- was für ein liebenswerter, mutiger und tapferer Mann, der auf so unterschiedliche Weise seine Seiten zeigt, die man einfach nur liebt und die nicht gestellt oder übertrieben wirken- nein es ist seine Art, seine Ziele zu verwirklichen und anderen gutes zu tun.Und man könnte noch viele weitere aufzählen- jeden einzelnen schließt man ins Herz. Was mir auch gefallen hat, war der eigentliche Auslöser und das tiefgründige in diesem Buch, denn es zeigt ein paar süsse Einblicke in das Leben eines krebskranken Mädchens, dass Ethan und Josie sehr ins Herz geschlossen haben- Avery, von Ethan liebevoll Spatz genannt, ein Mädchen, so tapfer, was dafür gesorgt hat, dass das Avery Haus entstanden ist, wo krebskranke Mädchen Erholung und Betreuung finden. Immer wieder taucht man in ein paar Auszüge ein, die einen zu Tränen rühren. Ja, das Buch ist ein bißchen absehbar, aber ganz ehrlich, sind es nicht viele Bücher und dennoch kommt es darauf an, wie es verpackt ist, ob es den Zuhörer trotzdem packt und auch berührt bzw. etwas auslöst und dieses Buch macht genau das und man denkt auch hinterher noch drüber nach und wünscht sich, noch mehr von diesem kleinen Ort und seinen Bewohnern zu lesen. Ich habe mir die Autorin auf jeden Fall auf meine Lieblings-Autoren Liste gesetzt und freue mich auf weitere Bücher. Danke an NetGalley und den Verlag, dass ich dieses Buch testlesen durfte.